generelle Unschärfe bei Apple-Anzeige

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von JochenKoe, 11. November 2003.

  1. JochenKoe

    JochenKoe New Member

    Hallo ,
    ich bin auf der Suche nach dem Grund, warum generell bei Apple die Anzeige des Bildschirminhaltes anders umgesetzt ist, als z.B. Bei Microsoft-Rechnern.
    Ich weiß leider nicht genau, wie diese Art der appletypischen Anzeige genannt wird. Es schein eine Art von PDF-Anzeige oder WYSIWYG (what you see is what you get) zu sein.
    Diese Art der Anzeige erzeugt z.B. etwas unscharfe Buchstaben. Dies wird auch nicht durch das Display unscharf, sondern bereits das Signal welches die Grafikkarte verlässt (unabhängig von der Art der Grafikkarte) erzeugt diese Art von unscharfen Buchstaben, eben wegen dieser sonderbaren Art von Apple Bildschirmausgaben zu realisieren. Grafiken, Bilder und Filme sind absolut scharf. Auffallen tut's hauptsächlich nur bei Buchstaben
    Meine Frage nun: Kann man an der Umsetzung irgendetwas drehen? Es hat auf jeden Fall nichts mit der Kalibrierung des Displays zu tun. Es müsste eine Möglichkeit geben die "Umwandlung" der Anzeige in dieses "komische" PDF-ähnliche Format zu ändern.
    Was sagt Ihr Experten dazu? Ist Euch diese Unschärfe nie aufgefallen?
    Danke und schöne Grüße
    Jochen
     
  2. wm54

    wm54 New Member

    hallihallo,
    wurde schon ziemlich oft besprochen - du kannst dazu ein wenig im archiv kramen. die schriften werden geglättet.

    manche störts, manche nicht. mich persönlich überhaupt nicht.
     
  3. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Mich stört nur das die Bilder meiner Homepage auf meinem iBook suuper aussehen, und aufm PC sieht man dann (ohne die Glättung) wie schlecht die Qualität ist. ;(

    Dafür sind die "schlechten" PC Bilder auf meinem wieder besser. :D

    MfG Amigoivo
     
  4. Cray82

    Cray82 New Member

    Hallo!

    Habe die gleiche Frage auch schon mal im Forum gestellt.

    Gibt es eine Möglichkeit die Schrift "scharf" zu stellen? Finde diese Eigenschaft nämlich eher negativ. Oder wie seht ihr das?
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Systemeinstellungen => Erscheinungsbild
    - Art der Schriftenglättung auf "schwach" stellen
    -Text nicht glätten fü X und kleiner auf einen größeren Wert stellen


    Ihhh die schrift in safari in der rechten spalte hier im Forum, vor allem in der Übersciht der neuen Kleinanzeigen und Forumseinträge wird deutlich "schärfer" (*ähem)
    Auch die Uhrzeit (wer wie ich in PAnther z.B. die Uhr au dem desktop digital anzeigen lässt statt der Menüleiste) wird deutlich scharfkantiger ... aber igitt ... wer will das denn freiwillig ?
     
  6. Peuli

    Peuli New Member

    vorausgesetzt, du hast Panther installiert, spiel mal unter Systemeinstellungen/Bedienungshilfen/ Kontrast erhöhen. Hat bei mir 'ne Menge gebracht. Nachteil: iCal zeigt dann nicht mehr den heutigen Tag im leicht abgedunkelten Feld.

    Nachtrag: Willkommen sag ich mal
     
  7. Cray82

    Cray82 New Member

    @kawi: Danke für den Tipp. Könntest du evtl. einen Screenshot online stellen? Wäre super! Habe leider keinen Mac... ;(
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Also, man sieht es natürlich nicht bei jeder typo und auch nicht allerorts. Hab mal ein paar Fenster mit content angehäuft. Leider gibg beim zweiten screenshot was schief, musste die fenster neu zusammenstapeln und sie sind jetzt nicht 1:1 exakt aber im großen und ganzen der selbe inhalt.
    Also vor allem kleine schriften machen den Unterschied sichtbar.
    Außerdem ist es bei der größe des screenshot schlecht den hier ins 100kb limit zu kriegen, weil beim skalieren ist die Ansicht ja nicht mehr original. Habs trotzdem mal.


    Zuerst der mit der Mac OS default Einstellung => Schriften werden geglättet. Siehe anhang
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Und hier das ganze mit ausgeschalteter Glättung (bzw schwacher und heraufsetzung der Größe ab der geglättet weden soll)

    Deutlich wirds in der linken tabellenseite der macwelt seite ... ist leider nicht 1:1 vergleichbar da der ausschnitt hier ein anderer ist, aber im gesamten ist es deutlich sichtbarer. Ebenso sichtbar am Wochentag rechts oben an meiner Uhr, in den Newsmeldungen rechts und im Finderfenstzer, sowohl die Bezeichnung der seitenleiste als auch der symbole im Verzeichnis.
    Ebenso der Probetext.

    ich denke auch das Honisch mehr als recht hat, das der effekt sehr auf den Monitor ankommt und das bei älteren sicher eher nachtteilig ist.

    Hier der screenshot mit den kantigen Schriften
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Achja, die screenshots möglichst nicht mit Vorschau ansehen, das Programm glättet nochmal drüber :) Im Browser sollte es passen.
     
  11. Cray82

    Cray82 New Member

    Vielen Dank das du dir die Arbeit gemacht hast! :)
    Jetzt weiß ich endlich wie die Schrift beim Mac ohne Glättung aussieht, halt fast wie bei Win.
     

Diese Seite empfehlen