George lernt zählen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von nanoloop, 30. Oktober 2004.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

  2. chef09

    chef09 New Member

    möchte ja mahl seine reaktion sehen wenn er die wahlen verlieren würde... wäre bestimmt amüsant.

    aber glaube nicht dass er verliert, wenn sein bruderherz bereits jetz mit wahlzettel-verschwindenlassen beginnt...
     
  3. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Tja wenn Georg zählen kann wird er auch wieder Präsident :party:

    Gruß
    Kalle
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Was ich nicht so recht verstehe, warum arbeit Kerry seine Faulheit nicht stärker raus? Kein Präsident vor Bush hat so oft Urlaub gemacht, wie dies Bush tat. Als Gouverneur war er der 10 bis 17 Uhr Gouverneur und diese lange Arbeitszeit hat er nur durch eine kurze, 2-stündige Mittagspause unterbrochen.
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Ich erinnere mich, als ich vor ein paar Jahren Governor George im Capitol in Austin besuchte, war er leider nicht da.
    Auf Nachfrage erklärte man mir, daß die Sitzungsperiode alle 2 Jahre (!) und diese dann für 140 Tage (inkl. Sa. und So, und Mo. und Fr. wäre auch nie jemand da) sei.
    Mein erstaunter Blick und die bescheidene Bemerkung, daß dies recht wenige Tage - nämlich ca. 60 - wären, um einen so bedeutenden Staat :D zu regieren, wurde süffisant erwidert mit: Why should they stay longer? That's all they need to do the job.
    Zum Abschied drückte man mir dann netterweise reichlich Infomaterial in die Hand bzw. in eine weiße Plastiktüte mit aufgedrucktem Texas-Star und dem Schriftzug:
    Don't mess with Texas.
     
  6. MacOss

    MacOss New Member

    Das Ding habe ich neulich schon mal gesehen. Ist das echt? Wenn nicht, ist es gut gemacht. Die Hand wirft sogar einen Schatten auf sein Jackett...
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

  8. MacOss

    MacOss New Member

  9. nanoloop

    nanoloop Active Member

Diese Seite empfehlen