Gerade freche Mail von einer Frau erhalten...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macmercy, 11. November 2003.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    Sent: 10.11.2003 09:55
    Subject: Aktive Lebenshilfe

    Lebensbewältigungskurse für Männer !!!!

    Anmeldung bis 28.12.2003

    HINWEIS:
    Aufgrund der Komplexität und des Schwierigkeitsgrades dieser Kurse ist die Teilnehmerzahl auf max. 8 Personen pro Kurs beschränkt!

    Kurs 1
    WIE FÜLLE ICH DIE KAFFEEMASCHINE MIT WASSER UND KAFFEEMEHL?
    Schritt für Schritt mit Overhead-Präsentation und Praxisübung mit MILCH

    Kurs 2
    DIE TOILETTENPAPIERROLLE: WACHSEN DIESE AUF DEM HALTER NACH?
    Diskussion am runden Tisch

    Kurs 3
    IST ES MÖGLICH ZU PINKELN, INDEM MAN DIE KLOBRILLE HOCHHEBT UND DEN FUSSBODEN, DIE WÄNDE UND DIE NEBENSTEHENDE BADEWANNE TROCKEN ZU LASSEN?
    Gruppenarbeit

    Kurs 4
    GRUNDLEGENDE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEM SCHMUTZWÄSCHEBEHÄLTER UND DEM FUßBODEN.
    Bilder und Erläuterungen

    Kurs 5
    SCHMUTZIGES GESCHIRR UND BESTECK: KANN DIESES VON SELBST IN DIE KÜCHENSPÜLE FLIEGEN?
    Beispiele auf Video

    Kurs 6
    IDENTITÄTSVERLUST: DIE FERNBEDIENUNG AN DIE BESSERE HÄLFTE VERLIEREN.
    Telefonische Unterstützung und Selbsthilfegruppen

    Kurs 7
    WIE LERNE ICH, DINGE ZU FINDEN, INDEM ICH GLEICH AN DEN RICHTIGEN STELLEN SUCHE UND NICHT DAS GANZE HAUS AUF DEN KOPF STELLE UND SCHREIE "HAST DU MEIN .... GESEHEN"?
    Offenes Forum

    Kurs 8
    GESUNDHEITSCHECK: IHR BLUMEN MITZUBRINGEN IST NICHT SCHÄDLICH FÜR DIE GESUNDHEIT.
    Grafiken und Tonaufnahmen

    Kurs 9
    WAHRE MÄNNER FRAGEN NACH DEM WEG, WENN SIE SICH VERFAHREN HABEN.
    Testimonials aus dem wahren Leben

    Kurs 10
    IST ES GENETISCH UNMÖGLICH STILL ZU SITZEN, WÄHREND SIE PARALLEL EINPARKT?
    Fahrsimulation

    Kurs 11
    LEBEN LERNEN: DIE HAUPTUNTERSCHIEDE ZWISCHEN MUTTER UND FRAU.
    Online-Kurs und Rollenspiel

    Kurs 12
    WIE WERDE ICH DER IDEALE EINKAUFSBEGLEITER?
    Entspannung, Übungen, Meditation und Atmungstechniken

    Kurs 13
    WIE BEKÄMPFE ICH VERGESSLICHKEIT: SICH AN GEBURTSTAGE, JAHRESTAGE UND WEITERE WICHTIGE TERMINE ERINNERN, SOWIE ANZURUFEN, WENN MAN SICH VERSPÄTET.
    Cerebrale Schocktherapien und vollständige Lobotomien werden angeboten


    DEN ÜBERLEBENDEN DER KURSE WERDEN TEILNAHMEURKUNDEN AUSGEHÄNDIGT!
     
  2. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

  3. macmercy

    macmercy New Member

    Und gleich die passende Antwort geschickt:

    Seminarangebot für Frauen

    Workshop für Frauen organisiert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.
    Thema: Förderung der Gehirnfunktionen bei der modernen Frau.
    Ziel: Die Teilnehmerinnen sollen für eine faszinierende Erfahrung (die Benutzung des Gehirns) begeistert werden.
    Voraussetzung: Die Bereitschaft, etwas erlernen zu wollen (wenn es auch schwer fällt)
    Dauer: Brünette: 1,5 Monate je Modul
    Rothaarige: 3 Monate je Modul
    Blondinen: 6 Monate je Modul
    Der Kurs beinhaltet 4 Module

    Modul I
    1.) Das Schicksal akzeptieren lernen: Ich bin als Frau geboren.
    2.) Den gewohnten Lebensraum kennen lernen: Die Küche.
    3.) Wie halte ich in meiner Handtasche Ordnung? (unter Aufsicht)
    4.) Wie kaufe ich in weniger als 4 Stunden ein: Grundbegriffe.
    5.) Grenzen ziehen: Wie schminke ich mich richtig?
    6.) Programmierkurs I (alle): Bedienung des Mikrowellen- Ofens.
    7.) Programmierkurs II (nur Brünette & Rothaarige): Der Videorecorder.

    Modul II
    1.) Gleichung mit einer Unbekannten: Das Auto.
    2.) Gruppendynamische Übung: Was muss ich tun, wenn ich im Auto sitze?
    3.) Einparken, 1. Teil: Grundwissen.
    4.) Einparken, 2. Teil: Manöver.
    5.) Eine echte Herausforderung: Die Bremse und das Gaspedal.
    6.) Das Getriebe: Vollständige Unterweisung. (für Blondinen nur Automatikgetriebe)
    7.) Korrektes Benutzen des Blinkers.
    8.) Geometrie Grundkurs: Bewegliche Körper.
    9.) Optische Wahrnehmung: Rote, grüne und gelbe Ampel. (praktische Übungen)
    10.) Sonderkurs: Einparken in der Garage.
    11.) Gleichung mit mehreren Unbekannten: Werkzeug & Zubehör.
    12.) Überlebenskurs I: Wo ist der Warnblinker?
    13.) Überlebenskurs II: Reifenwechsel 1 Reifen.
    14.) Überlebenskurs III: Reifenwechsel mehrere Reifen. (...Ja, das geht auch!)
    15.) Überlebenskurs IV: Öl- und Wasserstand erfolgreich prüfen.

    Modul III
    1.) Grundverständnis Schuhe: Keine Absätze der Welt werden mich auf das Niveau des Mannes bringen.
    2.) Vokabular I: Definition des Wortes „Ja“. Korrektur der Übungen von „Bist Du fertig?“
    3.) Vokabular II: Definition des Begriffes „5 Minuten“.
    4.) Soziologie: Fussball ist kein Sport, sondern eine heilige Handlung.
    5.) Bürgerrecht & Moral I: Leben mit „Ranissimo“.
    6.) Bürgerrecht & Moral II: Unterhaltungen der Männer zum Thema „Fussball“.
    7.) Bürgerrecht & Moral III: Sich niemals in diese Unterhaltungen mischen.
    8.) Wie vermeide ich unnötige Fragen (z.B. „Findest du mich schön?“ oder „Habe ich etwas Besonderes?“)
    9.) Aufrichtigkeit I: Frauen pupsen auch, experimentelle Gruppenaufgabe.
    10.) Aufrichtigkeit II: Rasieren und mehr (Intensivkurs für Brünette) - Der männliche Teil der Frau.
    11.) Einkaufsverhalten I: Die Visa- Card, Definition des Wortes „Kreditrahmen“
    12.) Einkaufsverhalten II: Ich kann auch die Getränkeharrasse schleppen
    13.) Warum meine Mutter nicht bei uns willkommen ist (1000 Fallbeispiele)
    14.) Das Wunder „Zeit“: Das Abendessen zum geeigneten Zeitpunkt servieren

    Modul IV: Umgang mit der Realität
    1.) Telefonkurs: Wann muss ich auflegen? Gruppenaufgabe: je 4 Frauen/Telefon (Schlafsack einplanen)
    2.) Schminkkurs: Die weibliche Metamorphase. (Diavortrag)
    3.) TV- Therapie I: Nicht mehr „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ schauen
    4.) TV- Therapie II: Liebesfilme sind pure Fiktion, nicht die Realität.
    5.) Ich und mein Körper: Das Gesetz der Schwerkraft.
    6.) Sich so akzeptieren wie man (Frau!) ist: Spiegel lügen nicht.
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich hätte da noch ein Kursthema speziell für Frauen, vielleicht nur für eine Frau, vielleicht nur für eine bestimmte Frau:

    wie räume ich die Schlafanzughose eines Mannes weg, so daß er diese im Dunkeln findet ohne die Frau mit seiner Sucherei aufzuwecken, damit diese dann mitten in der Nacht blöd rummault, weil sie aufgeweckt wurde.

    Der Kurs wird so oft wiederholt bis die dumme Nuss es begriffen hat.
     
  5. RaMa

    RaMa New Member

    und holt sie dich nach dem kurs wieder ab?

    *undweg*
    ;-)
     
  6. christiane

    christiane Active Member

    da würde ich doch Modul II belegen :D :D
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Lesen 6
    Setzen;)
     
  8. RaMa

    RaMa New Member

    gelesen hab ich schon richtig, aber etwas freier interpretiert ;-)
     
  9. macmercy

    macmercy New Member

    Sent: 10.11.2003 09:55
    Subject: Aktive Lebenshilfe

    Lebensbewältigungskurse für Männer !!!!

    Anmeldung bis 28.12.2003

    HINWEIS:
    Aufgrund der Komplexität und des Schwierigkeitsgrades dieser Kurse ist die Teilnehmerzahl auf max. 8 Personen pro Kurs beschränkt!

    Kurs 1
    WIE FÜLLE ICH DIE KAFFEEMASCHINE MIT WASSER UND KAFFEEMEHL?
    Schritt für Schritt mit Overhead-Präsentation und Praxisübung mit MILCH

    Kurs 2
    DIE TOILETTENPAPIERROLLE: WACHSEN DIESE AUF DEM HALTER NACH?
    Diskussion am runden Tisch

    Kurs 3
    IST ES MÖGLICH ZU PINKELN, INDEM MAN DIE KLOBRILLE HOCHHEBT UND DEN FUSSBODEN, DIE WÄNDE UND DIE NEBENSTEHENDE BADEWANNE TROCKEN ZU LASSEN?
    Gruppenarbeit

    Kurs 4
    GRUNDLEGENDE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEM SCHMUTZWÄSCHEBEHÄLTER UND DEM FUßBODEN.
    Bilder und Erläuterungen

    Kurs 5
    SCHMUTZIGES GESCHIRR UND BESTECK: KANN DIESES VON SELBST IN DIE KÜCHENSPÜLE FLIEGEN?
    Beispiele auf Video

    Kurs 6
    IDENTITÄTSVERLUST: DIE FERNBEDIENUNG AN DIE BESSERE HÄLFTE VERLIEREN.
    Telefonische Unterstützung und Selbsthilfegruppen

    Kurs 7
    WIE LERNE ICH, DINGE ZU FINDEN, INDEM ICH GLEICH AN DEN RICHTIGEN STELLEN SUCHE UND NICHT DAS GANZE HAUS AUF DEN KOPF STELLE UND SCHREIE "HAST DU MEIN .... GESEHEN"?
    Offenes Forum

    Kurs 8
    GESUNDHEITSCHECK: IHR BLUMEN MITZUBRINGEN IST NICHT SCHÄDLICH FÜR DIE GESUNDHEIT.
    Grafiken und Tonaufnahmen

    Kurs 9
    WAHRE MÄNNER FRAGEN NACH DEM WEG, WENN SIE SICH VERFAHREN HABEN.
    Testimonials aus dem wahren Leben

    Kurs 10
    IST ES GENETISCH UNMÖGLICH STILL ZU SITZEN, WÄHREND SIE PARALLEL EINPARKT?
    Fahrsimulation

    Kurs 11
    LEBEN LERNEN: DIE HAUPTUNTERSCHIEDE ZWISCHEN MUTTER UND FRAU.
    Online-Kurs und Rollenspiel

    Kurs 12
    WIE WERDE ICH DER IDEALE EINKAUFSBEGLEITER?
    Entspannung, Übungen, Meditation und Atmungstechniken

    Kurs 13
    WIE BEKÄMPFE ICH VERGESSLICHKEIT: SICH AN GEBURTSTAGE, JAHRESTAGE UND WEITERE WICHTIGE TERMINE ERINNERN, SOWIE ANZURUFEN, WENN MAN SICH VERSPÄTET.
    Cerebrale Schocktherapien und vollständige Lobotomien werden angeboten


    DEN ÜBERLEBENDEN DER KURSE WERDEN TEILNAHMEURKUNDEN AUSGEHÄNDIGT!
     
  10. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

  11. macmercy

    macmercy New Member

    Und gleich die passende Antwort geschickt:

    Seminarangebot für Frauen

    Workshop für Frauen organisiert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.
    Thema: Förderung der Gehirnfunktionen bei der modernen Frau.
    Ziel: Die Teilnehmerinnen sollen für eine faszinierende Erfahrung (die Benutzung des Gehirns) begeistert werden.
    Voraussetzung: Die Bereitschaft, etwas erlernen zu wollen (wenn es auch schwer fällt)
    Dauer: Brünette: 1,5 Monate je Modul
    Rothaarige: 3 Monate je Modul
    Blondinen: 6 Monate je Modul
    Der Kurs beinhaltet 4 Module

    Modul I
    1.) Das Schicksal akzeptieren lernen: Ich bin als Frau geboren.
    2.) Den gewohnten Lebensraum kennen lernen: Die Küche.
    3.) Wie halte ich in meiner Handtasche Ordnung? (unter Aufsicht)
    4.) Wie kaufe ich in weniger als 4 Stunden ein: Grundbegriffe.
    5.) Grenzen ziehen: Wie schminke ich mich richtig?
    6.) Programmierkurs I (alle): Bedienung des Mikrowellen- Ofens.
    7.) Programmierkurs II (nur Brünette & Rothaarige): Der Videorecorder.

    Modul II
    1.) Gleichung mit einer Unbekannten: Das Auto.
    2.) Gruppendynamische Übung: Was muss ich tun, wenn ich im Auto sitze?
    3.) Einparken, 1. Teil: Grundwissen.
    4.) Einparken, 2. Teil: Manöver.
    5.) Eine echte Herausforderung: Die Bremse und das Gaspedal.
    6.) Das Getriebe: Vollständige Unterweisung. (für Blondinen nur Automatikgetriebe)
    7.) Korrektes Benutzen des Blinkers.
    8.) Geometrie Grundkurs: Bewegliche Körper.
    9.) Optische Wahrnehmung: Rote, grüne und gelbe Ampel. (praktische Übungen)
    10.) Sonderkurs: Einparken in der Garage.
    11.) Gleichung mit mehreren Unbekannten: Werkzeug & Zubehör.
    12.) Überlebenskurs I: Wo ist der Warnblinker?
    13.) Überlebenskurs II: Reifenwechsel 1 Reifen.
    14.) Überlebenskurs III: Reifenwechsel mehrere Reifen. (...Ja, das geht auch!)
    15.) Überlebenskurs IV: Öl- und Wasserstand erfolgreich prüfen.

    Modul III
    1.) Grundverständnis Schuhe: Keine Absätze der Welt werden mich auf das Niveau des Mannes bringen.
    2.) Vokabular I: Definition des Wortes „Ja“. Korrektur der Übungen von „Bist Du fertig?“
    3.) Vokabular II: Definition des Begriffes „5 Minuten“.
    4.) Soziologie: Fussball ist kein Sport, sondern eine heilige Handlung.
    5.) Bürgerrecht & Moral I: Leben mit „Ranissimo“.
    6.) Bürgerrecht & Moral II: Unterhaltungen der Männer zum Thema „Fussball“.
    7.) Bürgerrecht & Moral III: Sich niemals in diese Unterhaltungen mischen.
    8.) Wie vermeide ich unnötige Fragen (z.B. „Findest du mich schön?“ oder „Habe ich etwas Besonderes?“)
    9.) Aufrichtigkeit I: Frauen pupsen auch, experimentelle Gruppenaufgabe.
    10.) Aufrichtigkeit II: Rasieren und mehr (Intensivkurs für Brünette) - Der männliche Teil der Frau.
    11.) Einkaufsverhalten I: Die Visa- Card, Definition des Wortes „Kreditrahmen“
    12.) Einkaufsverhalten II: Ich kann auch die Getränkeharrasse schleppen
    13.) Warum meine Mutter nicht bei uns willkommen ist (1000 Fallbeispiele)
    14.) Das Wunder „Zeit“: Das Abendessen zum geeigneten Zeitpunkt servieren

    Modul IV: Umgang mit der Realität
    1.) Telefonkurs: Wann muss ich auflegen? Gruppenaufgabe: je 4 Frauen/Telefon (Schlafsack einplanen)
    2.) Schminkkurs: Die weibliche Metamorphase. (Diavortrag)
    3.) TV- Therapie I: Nicht mehr „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ schauen
    4.) TV- Therapie II: Liebesfilme sind pure Fiktion, nicht die Realität.
    5.) Ich und mein Körper: Das Gesetz der Schwerkraft.
    6.) Sich so akzeptieren wie man (Frau!) ist: Spiegel lügen nicht.
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich hätte da noch ein Kursthema speziell für Frauen, vielleicht nur für eine Frau, vielleicht nur für eine bestimmte Frau:

    wie räume ich die Schlafanzughose eines Mannes weg, so daß er diese im Dunkeln findet ohne die Frau mit seiner Sucherei aufzuwecken, damit diese dann mitten in der Nacht blöd rummault, weil sie aufgeweckt wurde.

    Der Kurs wird so oft wiederholt bis die dumme Nuss es begriffen hat.
     
  13. RaMa

    RaMa New Member

    und holt sie dich nach dem kurs wieder ab?

    *undweg*
    ;-)
     
  14. christiane

    christiane Active Member

    da würde ich doch Modul II belegen :D :D
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Lesen 6
    Setzen;)
     
  16. RaMa

    RaMa New Member

    gelesen hab ich schon richtig, aber etwas freier interpretiert ;-)
     
  17. suj

    suj sammelt pixel.

    Können Frauen auch Männerkurse belegen!?

    Wobei mich Kurs 3 da nicht so interessieren würde...

    :crazy:
     
  18. RaMa

    RaMa New Member

    mich auch nicht, denn wozu gibts modul I?

    ra.ma.
     
  19. morty

    morty New Member

    ich hab das jetzt mal in einem Singleforum eingestellt und warte die Antworten mal ab :)

    ciao
     
  20. RaMa

    RaMa New Member

    morty im single forum?
    ich dachte du hälts dir schon eine frau??

    ;-)
     

Diese Seite empfehlen