Gerasterte Schrift besser lesbar?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von tom7894, 30. Juni 2003.

  1. tom7894

    tom7894 New Member

    Es geht um die Gestaltung einer Broschüre. Fließtext ist in einer 10-pt-Futura.

    Der Kunde möchte die Schrift größer haben oder wahlweise "die Schrift in 80% Schwarz drucken, weil getestet wurde, dass das besser lesbar ist".

    Mir ist nicht ganz klar, warum eine gerasterte Schrift besser lesbar sein soll, noch dazu in der Größe.

    Ich lasse mich aber gerne belehren! Bitte helft mir und sagt mir, ob da was dran ist bzw. wo es dazu Informationen gibt.

    Danke!
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    kommt auf den fond (hintergrund) an.
    trotzdem ist 100% besser lesbar, keine frage.
     
  3. grufti

    grufti New Member

    Bei einem Fließtext und einer gackeligen Futura noch dazu, solltest du deinem Kunden unbedingt abraten. Wenn, dann muss der Text in einer Sonderfarbe gedruckt werden.
    Headlines dagegen tut es oft gut, wenn es nicht so reinknallt.

    Gruß
     
  4. maccie

    maccie New Member

    Offset, Tiefdruck? Bei Tiefdruck wird die Schrift eh gerastert, dann soll er mal sehn, wie die futara in 80% aussieht.
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Die tote Futura als Fließtext ist sowieso keine so tolle Idee, und dann noch gerastert …

    Restart.
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ach wieso, die Futura mit 8pt im Blocksatz mit wenig Durchschuss auf 250 Zeichen Breite mit 53 Prozent Cyan auf Gelb?! Why not?
     
  7. turi

    turi New Member

    Hui, das flimmert aber!
    Is für Ikea, gell?
     
  8. tom7894

    tom7894 New Member

    oli2000, da bin ich ganz bei dir. War nicht meine Idee, die zu nehmen. Das CD des Kunden kennt leider NUR die Futura für alles. Ein paar Schnitte, keine Kursive.

    Danke für eure Tipps!
     
  9. turi

    turi New Member

    Die Futura als Lauftext ist doch Scheisse.
    Untragbar, wie die gemeinen kugelrunden "a" die Lesbarkeit hemmen.
     

Diese Seite empfehlen