gescannte Dateien speichern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Matthes, 2. April 2004.

  1. Matthes

    Matthes New Member

    Hallo!

    Ich habe gestern versucht mit meinem HP PSC 2210 auf meinen G4/1,25 mit OS X Panther gescannte Dokumente als PICT-Datei zu speichern, was mir vor ein paar Tagen auch noch gelang.

    Gestern jedoch wurden die Dokumente nur noch im voreingestellten PictureViewer-Format gespeichert. Zudem wurden alle in diesem Ordner befindlichen PICT-Dateien ins PictureViewer-Format umgewandelt.:angry:
    Auch ein Speichern als TIFF- oder JPEG-Datei war nicht möglich. :confused:

    Zudem war die Dateigröße völlig unterschiedlich. Sie lag bei dem selben Dokument bei knapp 200 KB bzw. bei über 1 MB.

    Für Eure Tips bedanke ich mich schon mal.

    Gruß, Matthes
     
  2. Ajay

    Ajay New Member

    das ist ein Fall für GraphicConverter!
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >> Zudem wurden alle in diesem Ordner befindlichen PICT-Dateien ins PictureViewer-Format umgewandelt.

    die dateien oder nur das icon?

    datei auswählen -> apfel+i -> öffnen mit -> programm auswählen -> Alle ändern.
     
  4. Matthes

    Matthes New Member

    Der GraphicConverter hat mir zwar die Datei entsprechend konvertiert, jedoch ist die Datei nun ca 2,5 x, und die Bildschirmdarstellung nach dem Öffnen ca 6,2 x so groß wie normal.

    Dies läßt sich zwar vor dem Ausdruck skalieren, ist jedoch nicht zehr zweckmäßig.
     
  5. Ajay

    Ajay New Member

    kannste alles einstellen. Schau mal nach Öffnen von GC unter Einstellungen / Allgemein / Bilddarstellung beim Öffnen...

    Die Software ist so vielseitig; es lohnt sich übrigens, das GC-Handbuch zu erwerben. Anwendermeinungen nachzulesen unter:
    http://www.lemkesoft.de/de/graphkdmeing.htm
    PS. ich kriege keine Provision vom Autor:)
     

Diese Seite empfehlen