Geschwindigkeit :-(

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tyrra, 8. Juni 2001.

  1. Tyrra

    Tyrra New Member

    Das muss ich jetzt mal loswerden!

    Mein G4/400 320 MB RAM Abgespecktes System (nur das Notwendigste - Kein Filesharing usw.) Beim Schliessen z.b. von Photoshop oder Dreamweaver o.ä. bauen sich die Icons auf dem Desktop sehr träge wieder auf. Das Arbeiten ist wirklich sehr träge!

    Also mein Büro PC (AMD 600 320 MB RAM) ist dagegen wirklich ein Rennwagen

    Ich höhre immer der G4/400 sei soooo schnell mmmhhh "nicht Wirklich"
    Im Preisleistungsvergleich schneidet mein Mac G4/400 gegenüber dem AMD600 deutlich schlechter ab!!!!! ...Und Im Prevormancebereich ist er noch schlechter!

    Was ist da den blos los! Verbringe mehr Zeit den Mac zu tunen
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Normal ist das nicht. Nehme an, Du hast schon Schreibtischdatei aufgebaut, PRAM gelöscht?
     
  3. woS

    woS New Member

    ich habe ein ähnliches Problem sobald ich ein Bild als Schreibtischhintergrund einrichte. Außerdem sollte die Schreibtischdatei regelmäßig neu angelegt werden.
    woS
     
  4. mauko

    mauko New Member

    Hallo Tyrra,
    Das tönt nach unglücklicher Speicherzuteilung:
    Du hast 320MB RAM und den virtuellen Speicher ausgeschaltet?
    Wahrscheinlich aber übermässig viel Speicher den jeweiligen Programmen zugeteilt. (Photoshop z.B. 160 MB, schmales System 40 MB und Dreamweaver 100 MB = 300 MB) da bleiben noch 20 übrig und diese sind dann einfach zuwenig zum atmen. Wahrscheinlich machst Du auch weitere Programme zwischendurch auf und schon ist alles gefüllt. Natürlich soll man Photoshop viel viel Seicher zuordnen, doch Photoshop z.B. gibt den Speicher nicht gleich wieder frei, wenn man es beendet und dann geht alles sehr sehr harzig....
    Wenn oben beschriebenes der Fall sein sollte, dann versuch's wie ich: Mit meinen 320 MB Speicher habe ich zusätzlich 200 MB virtuellen Speicher offen und ich kann über Geschwindigkeit nicht klagen, da ich vor allem darauf achte, wenn ich viel mit Photoshop arbeite, dass ich dieses Programm zuerst starte. Dann arbeite ich mit GoLive, Illustrator, Word, explorer und und und... habe aber immer noch Reserven. Wenn ich aber viele Programme offen hatte und wieder geschlossen habe, dann mach ich mal Kaffeepause mit Neustart...

    Hoffe es hilft
    Gruss Mauko
     
  5. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,

    Ich kenn diese Problem nur wenn zuwenig Speicher zur Verfuegung steht, d.h. zu viele Andwendungen offen sind.
    Wenn ich einige schiesse, dann ist das Problem behoben.

    peter
     
  6. Tom

    Tom New Member

    Tyrra, ein echter Performancekiller speziell im Finder ist es wenn Du für einige oder mehrere Ordner die Option "Ordnergrösse berechnen" angeschaltet hast. Das zieht den Finder echt runter ! Sieh mal im Finder unter "Voreinstellungen", "Darstellungen". Das kann man allerdings auch für jeden Ordner getrennt einstellen, aber wenn du irgendwo die Grösse eines Ordners sehen kannst, dann solltest du es ausschalten !
    Tom
     
  7. Rincewind

    Rincewind New Member

    Also in punkto Preformance sind die Macs wirklich etwas langsamer, aber das wahr ja nie der Grund Macs zu kaufen oder?
     
  8. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wenn Du mal wieder Dein Problem hast, dann geh doch mal spasseshalber auf den Finder (ohne ein Programm zu schliessen), dann auf das Apfel Menue / Uber diesen Computer und schau Dir mal die Speicherzuteilung fuer die einzelnen Progamme an.

    Ich habe im Moment nur 192 MB RAM und habe auch dieses Problem manchmal wenn ich parallel dazu Powepoint offen habe, bis ich dann festgestellt habe, das ich 3 kb (nicht MB) noch frei hatte. Wohlgemerkt alles ohne VM.
    Nachdem ich aber gesehen habe, das z.B. PP durchaus mit weniger RAM auskommt (gefuellter Balken), habe ich die Speicherzuteilung manuell geandert, so dass immer ca. 30 MB fuer den Finder uebrig bleiben.

    Mein System hat leider fast 60 MB (ach ja verwendest Du eigentlich OS 9.1 oder noch 9.0.4 ?) Powerpoint und Photoshop bekommen je nachdem wie ich es gerade brauche zusammen 100 MB zugewiesen.

    Bald hat auch dieses ein ENDe, da ein 256er Riegel hoffentlich schon in der Post ist *g*

    Gruss

    MacELCH
     
  9. Tyrra

    Tyrra New Member

    Das muss ich jetzt mal loswerden!

    Mein G4/400 320 MB RAM Abgespecktes System (nur das Notwendigste - Kein Filesharing usw.) Beim Schliessen z.b. von Photoshop oder Dreamweaver o.ä. bauen sich die Icons auf dem Desktop sehr träge wieder auf. Das Arbeiten ist wirklich sehr träge!

    Also mein Büro PC (AMD 600 320 MB RAM) ist dagegen wirklich ein Rennwagen

    Ich höhre immer der G4/400 sei soooo schnell mmmhhh "nicht Wirklich"
    Im Preisleistungsvergleich schneidet mein Mac G4/400 gegenüber dem AMD600 deutlich schlechter ab!!!!! ...Und Im Prevormancebereich ist er noch schlechter!

    Was ist da den blos los! Verbringe mehr Zeit den Mac zu tunen
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Normal ist das nicht. Nehme an, Du hast schon Schreibtischdatei aufgebaut, PRAM gelöscht?
     
  11. woS

    woS New Member

    ich habe ein ähnliches Problem sobald ich ein Bild als Schreibtischhintergrund einrichte. Außerdem sollte die Schreibtischdatei regelmäßig neu angelegt werden.
    woS
     
  12. mauko

    mauko New Member

    Hallo Tyrra,
    Das tönt nach unglücklicher Speicherzuteilung:
    Du hast 320MB RAM und den virtuellen Speicher ausgeschaltet?
    Wahrscheinlich aber übermässig viel Speicher den jeweiligen Programmen zugeteilt. (Photoshop z.B. 160 MB, schmales System 40 MB und Dreamweaver 100 MB = 300 MB) da bleiben noch 20 übrig und diese sind dann einfach zuwenig zum atmen. Wahrscheinlich machst Du auch weitere Programme zwischendurch auf und schon ist alles gefüllt. Natürlich soll man Photoshop viel viel Seicher zuordnen, doch Photoshop z.B. gibt den Speicher nicht gleich wieder frei, wenn man es beendet und dann geht alles sehr sehr harzig....
    Wenn oben beschriebenes der Fall sein sollte, dann versuch's wie ich: Mit meinen 320 MB Speicher habe ich zusätzlich 200 MB virtuellen Speicher offen und ich kann über Geschwindigkeit nicht klagen, da ich vor allem darauf achte, wenn ich viel mit Photoshop arbeite, dass ich dieses Programm zuerst starte. Dann arbeite ich mit GoLive, Illustrator, Word, explorer und und und... habe aber immer noch Reserven. Wenn ich aber viele Programme offen hatte und wieder geschlossen habe, dann mach ich mal Kaffeepause mit Neustart...

    Hoffe es hilft
    Gruss Mauko
     
  13. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,

    Ich kenn diese Problem nur wenn zuwenig Speicher zur Verfuegung steht, d.h. zu viele Andwendungen offen sind.
    Wenn ich einige schiesse, dann ist das Problem behoben.

    peter
     
  14. Tom

    Tom New Member

    Tyrra, ein echter Performancekiller speziell im Finder ist es wenn Du für einige oder mehrere Ordner die Option "Ordnergrösse berechnen" angeschaltet hast. Das zieht den Finder echt runter ! Sieh mal im Finder unter "Voreinstellungen", "Darstellungen". Das kann man allerdings auch für jeden Ordner getrennt einstellen, aber wenn du irgendwo die Grösse eines Ordners sehen kannst, dann solltest du es ausschalten !
    Tom
     
  15. Rincewind

    Rincewind New Member

    Also in punkto Preformance sind die Macs wirklich etwas langsamer, aber das wahr ja nie der Grund Macs zu kaufen oder?
     
  16. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wenn Du mal wieder Dein Problem hast, dann geh doch mal spasseshalber auf den Finder (ohne ein Programm zu schliessen), dann auf das Apfel Menue / Uber diesen Computer und schau Dir mal die Speicherzuteilung fuer die einzelnen Progamme an.

    Ich habe im Moment nur 192 MB RAM und habe auch dieses Problem manchmal wenn ich parallel dazu Powepoint offen habe, bis ich dann festgestellt habe, das ich 3 kb (nicht MB) noch frei hatte. Wohlgemerkt alles ohne VM.
    Nachdem ich aber gesehen habe, das z.B. PP durchaus mit weniger RAM auskommt (gefuellter Balken), habe ich die Speicherzuteilung manuell geandert, so dass immer ca. 30 MB fuer den Finder uebrig bleiben.

    Mein System hat leider fast 60 MB (ach ja verwendest Du eigentlich OS 9.1 oder noch 9.0.4 ?) Powerpoint und Photoshop bekommen je nachdem wie ich es gerade brauche zusammen 100 MB zugewiesen.

    Bald hat auch dieses ein ENDe, da ein 256er Riegel hoffentlich schon in der Post ist *g*

    Gruss

    MacELCH
     
  17. SRALPH

    SRALPH New Member

  18. Tambo

    Tambo New Member

    na hallo
    schau mal in die temp. items rein, vielleicht sind da noch einige Ostereier drin , gruss
     

Diese Seite empfehlen