Geschwindigkeitunterschied Festplatten ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von geklonter, 27. November 2002.

  1. geklonter

    geklonter New Member

    Morgen zusammen,

    kann mir mal jemand von Euch ungefähr klarmachen, wie groß der Geschwindigkeitsunterschied zwischen 5.400 upm und 7.200upm Platten ist ?

    Als Controller soll erstmal der interne Controller meines G4 400 AGP herhalten.

    Was ist das denn für ein Controller ? Ein U-66 vielleicht ? Also mit max. 64 MB pro Sekunde ?
    Ist das richtig ?

    Sorry, aber davon habe ich nicht soviel Ahnung. Aber das Weihnachtsgeld kommt bald und es soll ne neue Festplatte her. 80 GB oder größer. Soll eigentlich nur als Archiv dienen und ein bißchen für DV-Videobearbeitung.

    Danke und Gruß,
    der Geklonte
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Kauf keine 5400-er. Das sind alte Auslaufmodelle (ausser 2.5"-Notebook-Platten).

    Die Unterschiede zwischen den 3.5"-IDE-Platten mit 7200 sind so klein, dass Du getrost jede Platte kaufen kannst. Kommt nur auf Dein Budget und damit auf die Anzahl Gigabytes an.
    Ich selber habe eine IBM 120GB und die ist, mit HowFast gemessen, ganz leicht schneller als die eingebaute 60GB (eine Maxtor, glaube ich). Aber das merkst Du während der Arbeit nicht.

    Gruss
    Andreas
     
  3. macfux

    macfux New Member

    Also dann reicht dir eine 5400er gut. Die sind nicht sooo viel langsamer. Werden aber kaum handwarm und sind einiges leiser. Außerdem sind sie billiger.
    Habe eine 120er nachgeschoben und die läuft klasse.
    Gruß
    macfux
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der Hauptunterschied zwischen 7200 und 5400 ist die Zugriffszeit. Das kann sich dann bemerkbar machen, wenn auf sehr viele kleine Dateien zugegriffen wird. Die Dauertransferrate ist tatsächlich nicht sehr viel besser.
    Allerdings sind 7200-er Platten einfach die moderneren Modelle und haben die modernere Technik. Meine IBM hat ein Flüssigkeits-Gleitlager und ist sehr leise.
    Aber in einem G4/400 mit Lüfter merkt man die Lautstärke eh nicht, der/die Lüfter sind um einiges lauter.
    Auch die Wärme ist kein Thema. Meine IBM wird ebenfalls nur handwarm. Spielt aber keine Rolle in einem G4/400.

    Gruss
    Andreas
     
  5. geklonter

    geklonter New Member

    Wo gibts denn die Platten preisgünstig ?
    Habe gehört, dass schon einige IBM-Platten abgeraucht sind.

    Welche Modelle waren betroffen ?
    Ich hatte früher mal ne 2 GB-IBM-Platte und die läuft heute noch tadellos.
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s.

    Ich kaufe mir die Platten jeweils in PC-Schrauber-Läden. Das ist zumindest in der Schweiz die billigste Quelle für HD's.

    Gruss
    Andreas
     
  7. Zur Geschwindigkeit: ob 5400 oder 7200 ist eigentlich für das praktische Arbeiten egal. Ich habe sowohl als auch...
    Mit IBM (60 Gigs im Ice Cube habe ich nur gute Erfahrungen bisher) - mit Maxtor (60 GB intern) ebenfalls.
    Schlechte Erfahrungen habe ich mit Western Digital: tatsächlich musste ich eine Platte 3 x umtauschen. Lag sicher am Lagerbestand der Firma.
    Es stimmt schon: IDE-Festplatten sind in gewisser Weise schon Fast Food. Daher sollte man für seine wichtigen Daten IMMER Backups haben. Alle wichtigen Daten habe ich auf zwei Platten. Wenn mal eine Platte abrauscht, gibt dir niemand Ersatz für deinen Datenverlust.
     
  8. Tambo

    Tambo New Member

    >Daher sollte man für seine wichtigen Daten IMMER Backups haben.<
    ne zweite interne Platte und silverkeeper sind praktisch dafür....
     

Diese Seite empfehlen