Geteilte Monitore / split screen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pberg, 4. September 2003.

  1. pberg

    pberg New Member

    Hallo,

    ohne lange auf meine 'schwierige' PC Vergangenheit eingehen zu wollen: Ich bin auf dem Weg in die Apple Welt zu investieren.
    Ein neuer Start also. Ein Powerbook soll's werden.

    Mein Hobby: Videobearbeitung.

    Meine Frage:
    (1) Unterstuetzten die Powerbooks (12" - 17") den Anschluss eines zweiten Bildschirms und
    (2) ist das PB in der Lage split screen Darstellungen zu ermoeglichen? (Also nicht einfach den Inhalt des 'kleinen' Monitors auf einen externen 'grossen' zu bringen.

    "DVIaufVGA Adapter" und "Zweiter Bildschirm" sagen mir da nicht besonders viel. ;(

    Hintergrund:
    Die recht umfangreichen Toolboxen von z.B. Premiere nehmen viel Platz ein. Das Vorschaufenster als Vollbild auf dem 2ten Monitor waere sehr praktisch.

    Unterstuetzt das Betriebssystem/Graphikkarte diesen Modus?

    Kind regards

    Peter
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Alle PowerBooks können an einen Apple-Monitor oder über einen Adapter an jeden VGA- oder DVI- fähigen Monitor angeschlossen werden.

    Dabei ist es bei Apple schon seit je her Tradition, dass der zweite Monitor nicht einfach den ersten spiegelt, sondern den Desktop erweitert. Und zwar kann der zweite Monitor eine völlig andere Auflösung und Farbtiefe haben wie der erste - das im Krassen Gegensatz zu Windows.

    - DVI ist die digitale Monitor-Schnittstelle
    - VGA die analoge (alte) Monitor-Schnittstelle
    - ADC ist der Apple-eigene Stecker, der neben dem digitalen DVI-Signal gleich noch die Stromversorgung für das LCD und den USB-Bus führt.

    Gruss
    Andreas
     
  3. DieterBo

    DieterBo New Member

    aber funzt der split screen nicht erst dann wirklich wenn eine 2. Grafikkarte vorhanden ist ???
    Das System unterstützt den mehr Monitor Modus auf jeden Fall.
    K.
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Alle Powerbooks haben eine DualHead-GraKa eingebaut.

    Interessanterweise haben sogar die billigeren iBooks eine solche Grafik-Karte, sogar mit genug Video-RAM, nur hat Apple dort den Split-Screesn-Modus per OpenFirmware (entspricht BIOS bei Wintel) deaktiviert. Das kann man aber mit einem Script von c't wieder rückgängig machen.

    Stand hier im Forum

    Gruss
    Andreas
     
  5. DieterBo

    DieterBo New Member

    na das ist ja,n Ding ich habe noch ein iBook 500 muß ich mich mal erkundigen.
    :rolleyes:
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    @phberg:

    Nicht unerwähnt sollte bleiben, daß Adobe sein Premiere nicht weiter auf dem Mac rausbringt. Die ziehen sich zurück und überlassen das Feld Apples Videoprogramm final cut pro bzw final cut express.
    Es soll aber auch eine Aktion geben, bei der Umsteiger von Premiere gegen Einsendung der Original-Premiere-CD ein deutlich verbilligtes Final Cut von Apple bekommen. Keine Ahnung, ob diese Aktion noch läuft, am besten mal direkt bei Apple nachhaken, wenn Du da Interesse hast.

    Viel Spass mit dem Mac!
     
  8. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    @DieterBo

    Das geht nur mit den iBooks die eine Radeon Grafikkarte eingebaut haben! :crazy:

    Also mit min. 16MB Video Ram, dann funktioniert aber Quarz Extreme nicht mehr (nur über einen Eingriff ins System).

    In der letzten c´t war ein Software Link wo man sich ein AppleScript runterladen konnte um das einfach umzustellen.

    MfG Amigoivo
     
  9. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Ich habe ein Powerbook G4 15" 667MHz, das steuert einen zweiten 22" Monitor (LaCie electron 22 blue) mit einer Auflösung von 1600x1200 mit 85 Hz - split screen oder synchron, was immer du willst. Die Einstellungen dafür sind viel leichter als unter Windows.
     
  10. mattis

    mattis New Member

    wer das c't Skript haben will soll mir eine mail schreiben.
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    braucht man nicht, denn weiter oben ist der direkte Link schon gepostet :wink:
     
  12. pberg

    pberg New Member

    Da bin ich wieder.

    Wie ich sehe hat meine Anfrage auf das Splitscreen Verfahren in der Macwelt reges Interesse hervorgerufen.
    Mir als Mac-Neuling sagt das natuerlich einiges.

    Erstmal vielen Dank fuer die wirklich brauchbaren Posts von Mac_the_Mighty und Andreas und natuerlich auch Macci.

    Was mir auffaellt:
    Innerhalb meines - voellig unbedarften - Horizontes der Welt des Apple Macintosh sollte es solche Diskussionen ueber 'das geht bei mir, warum geht das bei dir nicht' usw. einfach nicht existieren.
    Das errinnert stark an die grosse weite Welt des Mr. Gates.

    Na vielleicht sollte ich solche ketzerischen Gedanken hier nicht aeussern. Ich wuerde mich trotzdem ueber Feedback freuen.

    Gruesse aus England
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich weiss gerade nicht so ganz, was Dein Problem ist. Du willst ein Powerbook kaufen, fein. Wie Du vielleicht bemerkt haben solltest, können alle Powerbooks den zweiten Bildschirm.
    Diskussionen gab es nur deshalb, weil die iBooks das jetzt auch können, die alten iBooks hatten dafür keine ausreichende Grafikkarte.
    Nicht verrückt machen lassen!
     
  14. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Kurz gesagt alle Powerbooks unterstützen 2. Monitor am VGA.
    Splitscreen auch alle. Auch Spiegeln.
    Aber das 12er hat keinen DVI, da kann man keine Digitalen Displays anschließen. An alle anderen schon.
     
  15. pberg

    pberg New Member

    Vielen Dank nochmal für die Tipps!

    Auf die Frage "was da mein Problem ist" kann ich immer nur sagen:
    Die meisten der Mac User werden wohl ihre Finger an dem PC-Gehampel verbrannt haben. So also auch ich.
    Die Aussicht auf ein System, das stabil läuft und dann auch noch tut was man von ihm will, läßt hofffen.
    Allerdings wollen 2-3,5 TEuro auch verdient+investiert werden. Da mache ich mir also schon so meine Gedanken (würdet ihr doch auch, oder?)

    Deshalb meine etwas kritischen Bemerkungen. Schwamm drüber, O.K.?

    Auf die 'Gefahr' hin, daß ich noch mehr solche Fragen stellen werde:

    Bis später

    "May God shave the Queen"

    In diesem Sinne...

    Peter
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ach, das würde ich so nicht sagen, hier gibt es auch einige Leute, die immer schon nen Mac hatten und noch nie einen PC...
    Leider gehöre ich nicht dazu.
     
  17. pberg

    pberg New Member

    Hallo,

    ohne lange auf meine 'schwierige' PC Vergangenheit eingehen zu wollen: Ich bin auf dem Weg in die Apple Welt zu investieren.
    Ein neuer Start also. Ein Powerbook soll's werden.

    Mein Hobby: Videobearbeitung.

    Meine Frage:
    (1) Unterstuetzten die Powerbooks (12" - 17") den Anschluss eines zweiten Bildschirms und
    (2) ist das PB in der Lage split screen Darstellungen zu ermoeglichen? (Also nicht einfach den Inhalt des 'kleinen' Monitors auf einen externen 'grossen' zu bringen.

    "DVIaufVGA Adapter" und "Zweiter Bildschirm" sagen mir da nicht besonders viel. ;(

    Hintergrund:
    Die recht umfangreichen Toolboxen von z.B. Premiere nehmen viel Platz ein. Das Vorschaufenster als Vollbild auf dem 2ten Monitor waere sehr praktisch.

    Unterstuetzt das Betriebssystem/Graphikkarte diesen Modus?

    Kind regards

    Peter
     
  18. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Alle PowerBooks können an einen Apple-Monitor oder über einen Adapter an jeden VGA- oder DVI- fähigen Monitor angeschlossen werden.

    Dabei ist es bei Apple schon seit je her Tradition, dass der zweite Monitor nicht einfach den ersten spiegelt, sondern den Desktop erweitert. Und zwar kann der zweite Monitor eine völlig andere Auflösung und Farbtiefe haben wie der erste - das im Krassen Gegensatz zu Windows.

    - DVI ist die digitale Monitor-Schnittstelle
    - VGA die analoge (alte) Monitor-Schnittstelle
    - ADC ist der Apple-eigene Stecker, der neben dem digitalen DVI-Signal gleich noch die Stromversorgung für das LCD und den USB-Bus führt.

    Gruss
    Andreas
     
  19. DieterBo

    DieterBo New Member

    aber funzt der split screen nicht erst dann wirklich wenn eine 2. Grafikkarte vorhanden ist ???
    Das System unterstützt den mehr Monitor Modus auf jeden Fall.
    K.
     
  20. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Alle Powerbooks haben eine DualHead-GraKa eingebaut.

    Interessanterweise haben sogar die billigeren iBooks eine solche Grafik-Karte, sogar mit genug Video-RAM, nur hat Apple dort den Split-Screesn-Modus per OpenFirmware (entspricht BIOS bei Wintel) deaktiviert. Das kann man aber mit einem Script von c't wieder rückgängig machen.

    Stand hier im Forum

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen