GF2 MX im Cube = Toaster ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macmen_2000, 21. Februar 2003.

  1. Macmen_2000

    Macmen_2000 New Member

    Hi,

    ich habe die original ATI Rage pro
    gegen eine GF2 getauscht, läuft unter
    X performancemässig völlig prima.
    Nun zu meinem Problem,
    das Teil steigt nach ca. 10 min. aus,
    bzw. produziert Pixelfehler die mit
    längerer Laufzeit immer mehr zunehmen.
    Ergo Fa. Pabst bemüht und Lüfter installiert,
    jetzt läuft das Ganze ungefähr 15 min. und
    dann kommen die Pixel durcheinander.
    Hat jemand einen Rat ?

    Gruß
    Macmen_2000
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Dann würde ich mal sagen das die Karte im Dutten ist wenn das bei der Rage nicht gewesen ist.
    Oder einfach nicht richtig eingebaut und durch die Wärme geht eine Verbindung zum Teil flöten.Sitzt die Karte ordentlich im Slot ???

    Habe eine Radeon im Cube und das einzige Manko ist der Lüfter, alle Versuche das Passiv umzubauen sind fehlgeschlagen.
    Am besten war der Kühlkörper von der 603/604 CPU, aber leider waren die Kühlrippen quer was dann nach 5-6 Stunden zu Pixelfehlern geführt hat.

    Joern
     
  3. Macmen_2000

    Macmen_2000 New Member

    Hi,

    ich habe die original ATI Rage pro
    gegen eine GF2 getauscht, läuft unter
    X performancemässig völlig prima.
    Nun zu meinem Problem,
    das Teil steigt nach ca. 10 min. aus,
    bzw. produziert Pixelfehler die mit
    längerer Laufzeit immer mehr zunehmen.
    Ergo Fa. Pabst bemüht und Lüfter installiert,
    jetzt läuft das Ganze ungefähr 15 min. und
    dann kommen die Pixel durcheinander.
    Hat jemand einen Rat ?

    Gruß
    Macmen_2000
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Dann würde ich mal sagen das die Karte im Dutten ist wenn das bei der Rage nicht gewesen ist.
    Oder einfach nicht richtig eingebaut und durch die Wärme geht eine Verbindung zum Teil flöten.Sitzt die Karte ordentlich im Slot ???

    Habe eine Radeon im Cube und das einzige Manko ist der Lüfter, alle Versuche das Passiv umzubauen sind fehlgeschlagen.
    Am besten war der Kühlkörper von der 603/604 CPU, aber leider waren die Kühlrippen quer was dann nach 5-6 Stunden zu Pixelfehlern geführt hat.

    Joern
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    Ich habe die GF 2 schon lange im Cube; da pixelt nix, auch nicht nach Stunden Quake oder UT. Und das ohne Lüfter.
     
  6. artvandeley

    artvandeley New Member

    Ist die Karte eine geflashte PC-Karte?-Von denen hört man das ab und zu. Normalerweise sollte es der GF2 auch ohne Lüfter nicht zu warm werden und ohne Fehler laufen. Den Pabst-Lüfter einzubauen ist immer eine gute Idee, bringt aber leider für die Grafikkarte so gut wie nix, da sie hinten einen eigenen Abzug hat. -Also ich würd sagen, wenn irgendmöglich:Reklamieren.
    Viel Glück
     
  7. Flip

    Flip New Member

    ich habe in zwei cubes die geforce2 mx die laufen 24 stunden täglich und das seit min einem jahr ohne probleme !!

    gruss

    flip
     
  8. spock

    spock New Member

    - kann Flip und Singer bestätigen, habe ebenfalls seit über einem Jahr die GeForce2MX im Cube - no Probs; allerdings wird es über dem GraKa-Schacht schon sehr warm;

    -ein Lüfter bringt nichts, weil der Luftstrom durch den Prozessor-Kühlschacht und nicht durch den GraKa-Schacht geht !

    entweder Du hast eine nicht sehr hitzefeste GeForce2 erwischt, wofür die zunehmende Symptomatik während des Betriebes spricht, oder die Karte ist tatsächlich defekt (ich hatte ähnliche Probleme mit einer sonst intakten Radeon ohne Lüfter im Cube);

    versuche doch mal, den Kühlkörper abzunehmen und mit sehr guter Wärmeleitpaste (gibt es bei PC-Höker...) neu aufzukleben - evtl. ist hier der Fehler, weil der Kühlkörper nicht flächig bündig auf dem Grafikprozessor verklebt ist und die Wärmeableitung nicht ausreichend ist

    viel Erfolg, spock
     
  9. Macmen_2000

    Macmen_2000 New Member

    Hi,

    ich habe die original ATI Rage pro
    gegen eine GF2 getauscht, läuft unter
    X performancemässig völlig prima.
    Nun zu meinem Problem,
    das Teil steigt nach ca. 10 min. aus,
    bzw. produziert Pixelfehler die mit
    längerer Laufzeit immer mehr zunehmen.
    Ergo Fa. Pabst bemüht und Lüfter installiert,
    jetzt läuft das Ganze ungefähr 15 min. und
    dann kommen die Pixel durcheinander.
    Hat jemand einen Rat ?

    Gruß
    Macmen_2000
     
  10. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Dann würde ich mal sagen das die Karte im Dutten ist wenn das bei der Rage nicht gewesen ist.
    Oder einfach nicht richtig eingebaut und durch die Wärme geht eine Verbindung zum Teil flöten.Sitzt die Karte ordentlich im Slot ???

    Habe eine Radeon im Cube und das einzige Manko ist der Lüfter, alle Versuche das Passiv umzubauen sind fehlgeschlagen.
    Am besten war der Kühlkörper von der 603/604 CPU, aber leider waren die Kühlrippen quer was dann nach 5-6 Stunden zu Pixelfehlern geführt hat.

    Joern
     
  11. Singer

    Singer Active Member

    Ich habe die GF 2 schon lange im Cube; da pixelt nix, auch nicht nach Stunden Quake oder UT. Und das ohne Lüfter.
     
  12. artvandeley

    artvandeley New Member

    Ist die Karte eine geflashte PC-Karte?-Von denen hört man das ab und zu. Normalerweise sollte es der GF2 auch ohne Lüfter nicht zu warm werden und ohne Fehler laufen. Den Pabst-Lüfter einzubauen ist immer eine gute Idee, bringt aber leider für die Grafikkarte so gut wie nix, da sie hinten einen eigenen Abzug hat. -Also ich würd sagen, wenn irgendmöglich:Reklamieren.
    Viel Glück
     
  13. Flip

    Flip New Member

    ich habe in zwei cubes die geforce2 mx die laufen 24 stunden täglich und das seit min einem jahr ohne probleme !!

    gruss

    flip
     
  14. spock

    spock New Member

    - kann Flip und Singer bestätigen, habe ebenfalls seit über einem Jahr die GeForce2MX im Cube - no Probs; allerdings wird es über dem GraKa-Schacht schon sehr warm;

    -ein Lüfter bringt nichts, weil der Luftstrom durch den Prozessor-Kühlschacht und nicht durch den GraKa-Schacht geht !

    entweder Du hast eine nicht sehr hitzefeste GeForce2 erwischt, wofür die zunehmende Symptomatik während des Betriebes spricht, oder die Karte ist tatsächlich defekt (ich hatte ähnliche Probleme mit einer sonst intakten Radeon ohne Lüfter im Cube);

    versuche doch mal, den Kühlkörper abzunehmen und mit sehr guter Wärmeleitpaste (gibt es bei PC-Höker...) neu aufzukleben - evtl. ist hier der Fehler, weil der Kühlkörper nicht flächig bündig auf dem Grafikprozessor verklebt ist und die Wärmeableitung nicht ausreichend ist

    viel Erfolg, spock
     
  15. Macmen_2000

    Macmen_2000 New Member

    Hi,

    ich habe die original ATI Rage pro
    gegen eine GF2 getauscht, läuft unter
    X performancemässig völlig prima.
    Nun zu meinem Problem,
    das Teil steigt nach ca. 10 min. aus,
    bzw. produziert Pixelfehler die mit
    längerer Laufzeit immer mehr zunehmen.
    Ergo Fa. Pabst bemüht und Lüfter installiert,
    jetzt läuft das Ganze ungefähr 15 min. und
    dann kommen die Pixel durcheinander.
    Hat jemand einen Rat ?

    Gruß
    Macmen_2000
     
  16. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Dann würde ich mal sagen das die Karte im Dutten ist wenn das bei der Rage nicht gewesen ist.
    Oder einfach nicht richtig eingebaut und durch die Wärme geht eine Verbindung zum Teil flöten.Sitzt die Karte ordentlich im Slot ???

    Habe eine Radeon im Cube und das einzige Manko ist der Lüfter, alle Versuche das Passiv umzubauen sind fehlgeschlagen.
    Am besten war der Kühlkörper von der 603/604 CPU, aber leider waren die Kühlrippen quer was dann nach 5-6 Stunden zu Pixelfehlern geführt hat.

    Joern
     
  17. Singer

    Singer Active Member

    Ich habe die GF 2 schon lange im Cube; da pixelt nix, auch nicht nach Stunden Quake oder UT. Und das ohne Lüfter.
     
  18. artvandeley

    artvandeley New Member

    Ist die Karte eine geflashte PC-Karte?-Von denen hört man das ab und zu. Normalerweise sollte es der GF2 auch ohne Lüfter nicht zu warm werden und ohne Fehler laufen. Den Pabst-Lüfter einzubauen ist immer eine gute Idee, bringt aber leider für die Grafikkarte so gut wie nix, da sie hinten einen eigenen Abzug hat. -Also ich würd sagen, wenn irgendmöglich:Reklamieren.
    Viel Glück
     
  19. Flip

    Flip New Member

    ich habe in zwei cubes die geforce2 mx die laufen 24 stunden täglich und das seit min einem jahr ohne probleme !!

    gruss

    flip
     
  20. spock

    spock New Member

    - kann Flip und Singer bestätigen, habe ebenfalls seit über einem Jahr die GeForce2MX im Cube - no Probs; allerdings wird es über dem GraKa-Schacht schon sehr warm;

    -ein Lüfter bringt nichts, weil der Luftstrom durch den Prozessor-Kühlschacht und nicht durch den GraKa-Schacht geht !

    entweder Du hast eine nicht sehr hitzefeste GeForce2 erwischt, wofür die zunehmende Symptomatik während des Betriebes spricht, oder die Karte ist tatsächlich defekt (ich hatte ähnliche Probleme mit einer sonst intakten Radeon ohne Lüfter im Cube);

    versuche doch mal, den Kühlkörper abzunehmen und mit sehr guter Wärmeleitpaste (gibt es bei PC-Höker...) neu aufzukleben - evtl. ist hier der Fehler, weil der Kühlkörper nicht flächig bündig auf dem Grafikprozessor verklebt ist und die Wärmeableitung nicht ausreichend ist

    viel Erfolg, spock
     

Diese Seite empfehlen