gfortran mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von elektron09, 6. April 2011.

  1. elektron09

    elektron09 New Member

    hallo,

    habe ein großes problem. ich brauche fortran für die uni. habe mir dann gfortran als installer von hier: http://gcc.gnu.org/wiki/GFortranBinaries#MacOS

    geladen (inter version 64 bit)

    und dann installiert. wenn ich jetzt eine datei hello.f90 erstelle und im terminal in das verzeichnis wechsel wo sie liegt, führe ich gfortran hello.f90 aus und erhalte folgende fehlermeldung:

    hello.f90:1.1:

    {\rtf1\ansi\ansicpg1252\cocoartf1038\cocoasubrtf350
    1
    Error: Invalid character in name at (1)
    hello.f90:2.1:

    {\fonttbl\f0\fswiss\fcharset0 Helvetica;}
    1
    Error: Invalid character in name at (1)
    hello.f90:2.41:

    {\fonttbl\f0\fswiss\fcharset0 Helvetica;}
    1
    Error: Invalid character in name at (1)
    hello.f90:3.1:

    {\colortbl;\red255\green255\blue255;}
    1
    Error: Invalid character in name at (1)
    hello.f90:3.12:

    {\colortbl;\red255\green255\blue255;}
    1
    Error: Invalid character in name at (1)
    hello.f90:3.37:

    {\colortbl;\red255\green255\blue255;}
    1
    Error: Invalid character in name at (1)
    hello.f90:4.1:

    \paperw11900\paperh16840\margl1440\margr1440\vieww9000\viewh8400\viewkind0
    1
    Error: Invalid character in name at (1)
    hello.f90:5.1:

    \pard\tx560\tx1120\tx1680\tx2240\tx2800\tx3360\tx3920\tx4480\tx5040\tx5600\tx61
    1
    Error: Invalid character in name at (1)
    hello.f90:7.1:

    \f0\fs23\fsmilli11955 \cf0 Programm HelloWorld\
    1
    Error: Invalid character in name at (1)
    hello.f90:8.9:

    implicit none\
    1
    Error: Syntax error in IMPLICIT statement at (1)
    hello.f90:9.1:

    \
    1
    Error: Invalid character in name at (1)
    hello.f90:10.27:

    write(*,*) "Hello World!"\
    1
    Error: Syntax error in WRITE statement at (1)
    hello.f90:11.1:

    \
    1
    Error: Invalid character in name at (1)
    hello.f90:12.11:

    end programm HelloWorld}
    1
    Error: Expected terminating name at (1)


    habe die developer tolls installiert. die fortran datei hello.f90 ist auf jeden fall korrekt und das standard hello-world-programm.nutze das neue macbook pro. wäre super, wenn jemand hinweise geben kann und ich wäre sehr sehr dankbar :)
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Guten Morgen,

    ich täte die Fehlermeldungen so interpretieren, als dass das hello.f90 Testprogramm nicht als reine Textdatei gespeichert wurde. Was man hier sieht sind Formatierungsbefehle des Textbeschreibungsformats „rtf“. Mit welchem Programm/Editor wurde die denn erstellt?

    Für Programmquelltexte unbedingt einen Editor verwenden, der reine Textdateien speichern kann (keine Textverarbeitung à la MS Word!). Am besten „vi“ im Terminal. Oder TextEdit.

    Grüße, Maximilian
     
  3. elektron09

    elektron09 New Member

    die datei wurde mit textedit erstellt und unter hello.f90 gespeichert....kein word o. sowas benutzt


    ich versuche es dann nochmal mit emacs...das sollte dann hoffentlich funktionieren


    liebe gruesse
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Bei TextEdit kann man in den Einstellungen wählen, ob neue Dateien als .rtf oder als reiner Text gespeichert werden sollen. Leider ist der Defaultwert .rtf, was immer sie sich dabei gedacht haben.
     

Diese Seite empfehlen