Gibt es CloneCD für den Mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Christopher84, 24. Juni 2005.

  1. Christopher84

    Christopher84 New Member

    Hallo,

    gibt es ein solch Programm für den Mac was 1:1 Kopien macht?

    ---
    Viele Grüsse

    Christopher
     
  2. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Meines Wissens nein, falls die zu kopierende CD einen Kopierschutz hat. Ansonsten kann man ja von der CD ein Image machen und dieses dann brennen oder direkt von CD auf CD-R kopieren...
     
  3. MrGreen

    MrGreen New Member

    es gibt nicht ein programm, dass den raw-copy-modus beherrscht :-(

    mrgreen
     
  4. ihans

    ihans New Member

    Toast macht doch 1:1 kopien?!
     
  5. bottlechild

    bottlechild New Member

    Es gibt eine "Einknopflösung" Fast Copy. Ist nicht gerade Preiswert,aber gut!
    Mit clonDVD auf den Winrechnern läuft der Brand in ca. 25 bis 30 min ab, kommt natürlich auf den Rechner an.Mit Fast Copy brauchst du auf dem Mac ca. 85 min.
    Die einzelnen Schritte werden nacheinander abgearbeitet.
    Schau dich mal hier um ich denke da ist schon ne ganze Menge zu gepostet worden.
    Gruß
    bc
     
  6. phil-o

    phil-o New Member

    Hmm, weiß nicht so genau, was Clone Dingsbums kann. Ansonsten kannst du mit dem Festplatten-Dienstprogramm das Image (CD oder DVD) auswählen und ein neues daraus auf der Festplatte speichern, bzw. dann auf CD brennen (also erst CD markieren, dann "neues Image" auswählen und los geht's. Oder mit Toast 1:1 Kopien von CDs und DVDs erstellen, oder aber, wenns um Filme geht, mit Popcorn oder DVD2onex (dabei wird die DVD allerdings komprimiert, was aber in den meisten Fällen ohne deutliche Qualitätsverluste geschieht). Da mir noch kein MacOSX Programm begegnet ist, bei dem das nicht für eine Sicherheitskopie funktioniert hätte, kann es eigentlich nur bei Spiele-CDs zu echten Kopierproblemen kommen, und das ist ja sowieso illegal, gelle?
     
  7. macrolf

    macrolf New Member

    Für MacOS 9 konnte man früher bei GRAVIS mal ein kleines Programm namens <Astarte CD-Copy> erwerben, das Image-Dateien anlegen konnte. Soweit ich mich erinnere, lief das meistens recht gut. Und soweit ich weiß, läuft es auch unter <Classic>.
     

Diese Seite empfehlen