Gibt es MS-Outlook für Mac??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Otto Mueller, 27. Dezember 2004.

  1. Otto Mueller

    Otto Mueller New Member

    Hallo allerseits,

    ich habe in den neuen MS-Office Versionen X und 2004 vergeblich nach MS-Outlook gesucht. Gibt es Outlook für Mac überhaupt? Wenn ja, wie heißt es denn hier? Wo finde ich es? Im Internet konnte ich auch keins finden.

    Danke vorab

    Gruß

    Otto
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Gibt es, aber nur für MacOS 9.
    Bei Office für X "übernimmt" Entourage die Mailaufgaben von Outlook und fügt noch einige weitere Funktionen hinzu (Terminplaner, Aufgaben etc.).
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Outlook heisst in Office2004 "Entourage". Terminkalender, Notizen, Mailer, Terminplaner/Reminder.

    Entourage bietet auch begrenzt Zugriff auf Exchange Server und synchronisiert auch, aber nur auf deine privaten Termine,, Kalender sowie Mails und Adressen.
    Zugriff auf Öffentliche Ordner, öffentliche Kalender und Termine und Adressen gibt es mit Entourage nicht. Wird es auch in ansehbarer Zeit nicht geben (außer eben der *alten* OS 9 Version) da MS das als Pro argument für Windows aufrecht halten will.
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

  5. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    :nick: :nick: :nick:
     
  6. Flippo

    Flippo New Member

    sagt mal.... als alt eingesessener outlooknutzer, der jetzt auf Mac umsteigt....

    habe ich alle outlookfunktionalitäten auch im ical? Ich nutze den Kalender exzessiv, habe meine to do´s als Aufgaben im Outlook, Kontakte und bis jetzt die mails damit gemacht...

    ausserdem habe ich einen ipaq 2210 zu Hause, den ich gerne weiterverwenden würde.

    Ich mache mir die Gedanken, weil ich mir überlege, wie ich meine ganzen Daten aus dem Outlook ins OSX reinbekomme.

    hhmmm...

    danke, Flippo
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Nein, iCal hat z.B. *nichts* mit Mails zu tun ;-)
    Im Grunde musst du als Outlook Ersatz das Sammelsurium von Apple Mail, iCal und Apple Adressbuch benutzen.
    Oder wenn du aus irgendeinem Grund sowieso MS Office X bzw 2004 hast oder erwerbven willst, dann hast du alles (bis auf die 100% Exchange Server Funktionialität) in MS Entourage das Bestandteil von MS Office ist.
     
  8. Flippo

    Flippo New Member

    nene, ich halte mich nicht krampfhaft an outlook an. Wenn ich alle funktionalitäten auch im osx habe-nur verteilt- soll mir das recht sein...

    ich denke nur die ganze zeit über eine schnelle, kostenlose und unkomplizierte art nach, wie ich meine umfangreichen daten in das sammelsurium an programmen in osx bekomme, die vorher gesammelt im outlook verwaltet wurden...

    lg, Flippo
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    was denn konkret?
    Adressen? => vCard export/import
    Mails ? => drag & drop (unter wind einfach mails in Outlook markieren und per drag & drop in ein verzeichniss auf dem desktop kopieren ... in mail einfach per drag&drop rein
    Kalendertermine , hm, welches Format kann den Outlook exportieren

    ansonsten hilfreich:
    => http://www.apple.com/de/switch/howto/
     
  10. Flippo

    Flippo New Member

    jup..das hört sich schon mal gut an.... ich schaff das schon...

    was anderes noch.... ich plane mir einen freund einzuladen, der eine fette externe harddisc hat. dort will ich dann meine ganzen daten vom PC rauftun und dann auf das powerbook rüberspielen....

    gute idee? so durchführbar?

    ... das sind im endeffekt mp3´s,videos, grafikfiles und ein wenig word-dokumente...

    greetz, Flippo
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Ja, ist so durchführbar - und natürlich ne gute Idee, schneller als alles brennen und schneller als per netzwerkverbindung.
     
  12. Flippo

    Flippo New Member

    seeehr gut...

    dann mach ich das so...

    und ich werd auch gleich die Gelegenheit nutzen, um in meine Daten ein wenig ordnung zu bringen...

    osx hat ja unterkategorien für die daten vorgebastelt, oder?

    lg, der Flippo
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    Ja, in deinem userordner befinden sich einige "vorgegebene" Unterverzeichnisse wie Musik, Film, Bilder, Dokumente ect ... musst du aber nicht benutzen, kannst auch dein eigenes Archivierungssystem anwenden ;-)
    Ansonsten einfach nen neuen Ordner nach deinen bedürfnissen für deine Daten anlegen
     
  14. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    "Unterkategorien" gibt es ausser als Ordner auch in Form von sogenannten Etiketten. Ordnung muss sein! ;)

    Ciao
    Napfekarl
     

Diese Seite empfehlen