Gibt es noch neue Powerbooks

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hofmeyer, 26. September 2005.

  1. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Nachdem ja jetzt die Expo in Paris vorbei ist und kein Update vorgestellt wurde frage ich mich, ob dieses Jahr noch etwas kommt? Ich habe noch einen Topf, aus dem dieses Jahr noch Geld ausgegeben werden kann und das wollte ich für die Neuanschaffung eines PB nutzen, ich hatte gehofft, dass in Paris das letzte PB mit G4 vorgestellt wird und nun weiß ich nicht, ob ich bestellen oder vielleicht noch warten soll. Ist noch irgendeine Veranstaltung in den nächsten Wochen?

    Friedhelm
     
  2. ihans

    ihans New Member

    Ich denke, das es noch ein update geben wird! Warte mal lieber, wenn es denn geht (mit Haushaltsgeldern ist das ja sone Sache...)
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    dazu braucht Apple keine Veranstaltung, das zu erwartende Update wird eher ein stilles sein...und wenn du das PB noch dieses Jahr brauchst, dann kauf eins. Die paar MHz, die da noch kommen, machen das Kraut nicht fett...
     
  4. SusiaFLY

    SusiaFLY TussiMac

    Viele kaufen erst, wenn der Intel-Mac ( iBook & Powerbook ) lieferbar sind, dann schlage ich genauso zu, jetzt ne kleine Uprade der Geschwindigkeit bringt mir nix ......es sei dann besser ne gute gebrauchte Powerbook zu erwerben!

    Noch was vergessen zu sagen, Apple wird wohl der erste Anbieter sein, iBook bzw Powerbook mit Flashspeicher anzubieten, damit senkt man Stromverbrauch ehrheblich!!!!!! Darauf warte ich ja noch!
     
  5. derbaer

    derbaer New Member

    ...es wird schon noch ein Update der aktuellen Pbook's geben, da bin ich mir sicher.

    Es dürfte aber davon abhängen, wann die neuen Freescale 7448 CPU's - 1,7 Ghz+, 1MB L2, 200Mhz Frontside - erhältlich sind.

    ....andernfalls kann Apple nur am Preis downgraden, minus 20 % würde ich schon angemessen halten angesichts der Preise für die aktualisierten, nicht mehr weit vom Pb leistungsmäßig liegenden iBooks...
     
  6. ihans

    ihans New Member

    Hmmm, ich glaube nicht, das es einen Mega Performance Sprung geben wird, eher längere Akkulaufzeiten. Wenn ich das IBM Thinkpads T41 1,7Ghz mit dem 1,33Ghz Powerbook vergleiche, versteh ich den ganzen Centrino Hype nicht- beim normalen Arbeiten mit vielen Programmen kommt das IBM nicht an das PowerBook ran. Mal abwarten ob es noch den e600 im PB geben wird.
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    in 4 Wochen gibts wohl noch eine MAC Expo in London (27.-29.10) ... aber wie macci schon sagt, dafür brauchts nicht unbedingt eine Veranstaltung - zumal ja kaum noch jemand wirklich an was "größeres" glauben mag - aber selbst ein paar kleine Features nimmt man im Zweifel natürlich lieber mit als nicht, logo !

    Morgen ist übrigens Dienstag ... ;o)
     
  8. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Es scheint ja schon nahezu bestätigt zu sein, dass es morgen neue Mac Minis geben wird. Vielleicht sind aber auch noch neue PB´s dabei.
    Meiner Meinung muss es noch ein PB-Upgrade in nächster Zeit geben. Mittlerweile kann man z.B. ein 12" iBook mit 1,5 GB RAM bestücken. Das 12" PB nur mit 1,25 GB. Ansonsten unterscheiden sie sich durch eine bessere Grafikkarte und dass es im 12" iBook kein Superdrive gibt. Die Festplatte des iBooks kann man per BTO aufstocken und die paar MHz Taktfrequenz mehr am PB machen es nun auch nicht unbedingt aus. Ich denke für den Aufpreis (vom iBook zum PowerBook) sollte schon etwas mehr drin sein.
    Dass es jetzt 15" PB´s zum Sonderpreis gibt, spricht meines Erachtens auch für ein baldiges Upgrade.
    Wann allerdings Apple neue PB´s bringt kann man nur raten und dann doch falsch liegen... warten wir´s ab.
     
  9. derbaer

    derbaer New Member

    *Zustimm* der 7448 hat ja schon den e600-Kern und verbraucht bei gleicher Taktfrequenz ca. 25% weniger als der 7447a - 7447a (21W) zu 7448 (15W) - das dürfte die Laufzeit im Akkubetrieb nicht nur unwesentlich erhöhen und ein Update rechtfertigen....
     

Diese Seite empfehlen