gibt es wlan router mit USB eingang?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von philipp.lobach, 20. Mai 2011.

  1. philipp.lobach

    philipp.lobach New Member

    ich habe einen usb-internet-funkstick und möchte nun einen funkrouter an den mac anschließen, sodass andere auch mitsurfen können. Man kann den mac ja auch selbst als funkstation nehmen, von dem aus ein netz aufbauen, aber ich würd`s gern über einen router machen.

    gibt es so router, die man per usb an meinen mac anschließen kann und die dann so ein wlan möglich machen?

    danke für die tipps!
     
  2. MacS

    MacS Active Member

  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich bin mir nicht sicher ob ich das Problem richtig verstanden habe. Aber ich versuche es trotzdem mal:
    Das was du machen willst müsste mit jedem WLAN-Router gehen. Du baust mit einem Router (genauer gesagt brauchst du nur die Switch-Funktion des Routers) ein Netzwerk mit allen Mac-Clients auf. In einem der Clients steckt das UMTS-Modem und über die Internet-Freigabe (Sytemeinstellung "Freigaben") können dien anderen Clients auf das Internet zugreifen.

    MACaerer
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Aber das will er ja nicht, zurecht, denn die Lösung bedeutet, dass dieser eine Mac, der als Router dient, dann auch immer dann laufen muss, wenn andere Clients auch ins Internet gehen wollen. Und der Mac als WLAN-Router beherrscht nur die viel zu schwache WEP-Verschlüsselung. Da spricht schon vieles für einen Router mit Mobilfunkmodem.
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Okay, verstanden. :nicken::nicken:

    MACaerer
     
  6. John L.

    John L. Active Member

    Da ich einer DSL-freien Zone wohne, hab ich so eine Lösung bereits seit gut 2 Jahren am Laufen. Allerdings arbeite ich nicht mit nem USB-Stick sondern mit ner PCMCIA Karte (in der die SIM drinsteckt) in einem Linksys WRT54G3G Router und hab ne Außenantenne von Best-Partner dran.
    Funktioniert auch soweit ganz gut, über UMTS ins Internet, der Router stellt ein WLAN mit WPA2 Verschlüsselung bereit. Vorsicht bei den PCMCIA Karten, nicht alle schöpfen die möglich 7,2 MBit Downstream von HSDPA aus und die Außenantenne sollte möglichst mit Sichtverbindung auf den UMTS-Mast ausgerichtet sein...

    Ich hab seinerzeit die ganzen Sachen gebraucht aus der Bucht für ca. 120 Oiro geschossen.

    John L.
     

Diese Seite empfehlen