Gibts das? Windows...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Borbarad, 9. Februar 2004.

  1. Borbarad

    Borbarad New Member

    Tach, also ich muss da mal die anderen Win-Profies hier fragen. Erklären kann ich mir das nicht.

    Was ist:

    Ein Pc mit 80 GB HDD. Diese ist unter Win XP in vier Partitionen unterteilt und wurde mit NTFS formatiert. Das System lief. Da aber nen Kunde noch alte Software hatte die nur x< Win2K lief, hat er einfach Win 98 SE rübergebügelt. Soweit noch verständlich. Jetzt kommts aber:

    Aus den vier Einzelnen Partitionen wurde eine a 80 GB, die auch mit Fat 32 formatiert. Fakt ist aber auch , dass er nichts neu partitioniert hatte ( kein fdisk & Co).

    Also wir kriegt man aus 4! einzelnen Partitionen eine ohne zu partitionieren???

    B
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Das macht das gute Windows ungefragt bei der Initialisierung der Harddisk ... es hat schlicht die Festplatte, die es gefunden hat, formatiert. Denn mit NTFS kann Win 98 noch nicht umgehen.
     
  3. Borbarad

    Borbarad New Member

    klar, formatieren! Partitionieren, darum gehts :rolleyes:

    B
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    indem Windows ein fdisk ausgeführt hat, hat es die HD formatiert und zwar die physisch vorhandene HD, da es das Dateiverzeichnis, also auch die bereits vorhandene Partitionierung nicht lesen konnte.
     
  5. Borbarad

    Borbarad New Member

    Hats ja nicht... das ist je der haken. Im Prinzip nur ein Format c:

    :crazy:

    B

    *musswomaselbergoogln*
     
  6. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ach noch ne Info für dich: Wenn Win 98's fdisk ausgeführt wird ist die HDD nur 12,xx GB gross, nicht 80GB.

    B
     
  7. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Nö, nö. Das war bei mir auch schon so. Geht irgendwie alles automatisch...

    Gruss
    Kalle
     
  8. Duc916

    Duc916 New Member

    Sowas kann recht einfach passieren.
    Man muß dafür nur bei der Installation alle Fragen mit Ja beantworten und dabei vermeiden den erklärenden Text zu lesen.
    Dann erstellt Win98 eine 80Gb Partition, da es keine Partition gefunden hat auf der es sich installieren konnte.
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

    genau so meinte ich das.
     
  10. Borbarad

    Borbarad New Member


    Ach warum kann sich dann Win 98 auf Partitionen die von Win 2k/XP erstellt worden sind Installieren (nur noch eben mit Fat 32 formatieren)?

    Das was du schreibst ist a auch vollkommen richtig, bedingt aber der Annahme das Partitioniert wurde/werden soll....
    Und dazu erkennt das Win98 fdisk nur 12,xx GB der 80 GB HDD.

    B
     
  11. Duc916

    Duc916 New Member

    Weil 98 während der Installation prüft ob es eine lesbare Partition findet (leer oder Fat32).
    Findet es keine erstellt es halt eine neue (fragt aber vorher).

    fdisk wurde nicht für solch große Festplatten entwickelt.
    Es kommt oft vor, daß fdisk bei großen Platten viel zu wenig anzeigt.
     
  12. .neo

    .neo New Member

    Hallo,
    hat es der Kollege vorher schon mal mit dem so genannten "Kompatibilitätsmodus" unter Windows XP probiert?

    Man nehme das Installationsprogramm, rechtsklicke und wähle:
    Eigenschaften -> Kompatibilität
    Der Rest ist selbst erklärend.

    Gruß.neo
     

Diese Seite empfehlen