gibt's nich!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von neumi, 7. Januar 2002.

  1. neumi

    neumi New Member

    s euch geht, aber ich frag mich schon, warum ich mich seit 3 monaten auf die expo gefreut habe. dafür gab's vorher das riesen tam-tam?
    na servus apple!

    kann es sein, daß montag nur der imac-und krimskrams-tag ist und erst in den nächsten tagen die wirklich interessanten dinge kommen, mit denen man auch arbeiten kann (desktops, powerbooks etc.)???
     
  2. ConSte

    ConSte New Member

    Die Lampe ist zwar ganz süß, aber sehr beeindruckt bin ich nicht ...

    Mehr speed für die G4´s hätte schon drinn sein müssen ! Jetzt läuft der lustige Lampen-Mac mit nem G4... wenn nicht bald was kommt schaut es gar nicht gut für apple aus ...
    Trotzdem iMac im Time - alle achtung !

    ConSte
     
  3. friedrich

    friedrich New Member

    mehr Speed für die G4s schafft keine neuen Märkte, die einen G4 kaufen, hatten vorher doch auch schon einen Mac.

    Nur: + ¬ 1.800 ist kein Preis für einen Einsteigerrechner - das machts kritisch.

    Ole
     
  4. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Diese "Schreibtischlampe" kann Video in Echtzeit schneiden, Überblendeffekte rendern und die Farbe korrigieren. Ist das nicht schnell genug? Das Problem heutiger PCs ist doch längst nicht mehr die Geschwindigkeit, sondern die Ergonomie, die "Wohnlichkeit" und die Bedienbarkeit. Dieser iMac setzt Maßstäbe auf den Gebieten auf denen es heute ankommt. Für die ewig Gestrigen mag die nominale Taktrate noch wichtig sein, aber spätestens in zwei Jahren redet keiner mehr davon.
    Wenn man diese Fragestellung aber auf Autos anwendet, scheine ich unrecht zu haben. Auch im Zeitalter der Übermotorisierung gibt es noch nichtlineare Zusammenhänge zwischen der PS-Leistung des Motors und derPotenz des Fahrers.

    Thomas
     
  5. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    Wäre irgendwie logisch gewesen, wenn heute iMac-Day, morgen X-Day und übermorgen PowerMac-Day!!! Wer weiss vielleicht wissen wir nur noch nichts von dem :)

    Aber der iMac soll doch ein Einsteigermodell sein oder??? Aber er ist dennoch schnell als ein Highend-Gerät, wie dass?
    Daraus leite ich habe, dass Apple seine PowerMacs hochschrauben muss, denn sonst kauft die ja niemand!!!

    Gruss Schneebi
     
  6. sTbesofPcUinspe

    sTbesofPcUinspe New Member

    >>Daraus leite ich habe, dass Apple seine PowerMacs hochschrauben muss, denn sonst kauft die ja niemand!!!

    doch wenn jemand einen richtigen bildschirm braucht besser zwei.... und zwei 80 GB platten, eine scsi karte und ein tvkarte...
    genau dieser jener kauft einen richtigen G4...

    ra.ma.
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @Thomas
    Ja, einige sind dabei, die speed-hype aus der DOSenwelt nachzuäffen. Das erinnert mich immer an den übergewichtigen Radfahrer, der ein Superbike nur deshalb kauft, weil es 46, 75 gr weniger wiegt :)

    Dabei ist es der "ease of use", was einen Apple ausmacht. Da dürfen andere ruhig ein paar MHz mehr oder Gramm weniger haben.
     
  8. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Diese "Schreibtischlampe" kann Video in Echtzeit schneiden, Überblendeffekte rendern und die Farbe korrigieren. Ist das nicht schnell genug? Das Problem heutiger PCs ist doch längst nicht mehr die Geschwindigkeit, sondern die Ergonomie, die "Wohnlichkeit" und die Bedienbarkeit. Dieser iMac setzt Maßstäbe auf den Gebieten auf denen es heute ankommt.

    --> Ich bin voll und ganz deiner Meinung! Mich spricht das Design zwar auch nicht sonderlich an, aber ich könnte mir gut vorstellen, wie sich diese "Schreibtischlampe" in ner modern eingerichteten Wohnung machen wird.
    GEIL!
    Alle Daumen in die Höh'!
    Gruss
    
     
  9. Mac Res

    Mac Res New Member

    Hey, der neue iMac ist einfach amazing!!!!
    Ich weiss gar nicht, was dir an ihm nicht gefällt.
    Der beste (i)Mac den es je gab!! Und das Preis/Leistungs-Verhältnis ist auch super!!

    Dass es schnellstens neue G4s oder G5s braucht, finde ich auch.
    Erst zur Macworld im März?
    Dann würde Apple 2.5 Monate lang keine PowerMacs mehr verkaufen!!!
     
  10. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    @RAMA

    Wer zwei Platten mit 80 G braucht, nimmt eben einfach eine Platte mit 160 G (ist eh billiger). SCSI ist sowieso schon tot (auch wenn das noch nicht alle gemerkt haben), und die logische Art, aus dem Compi einen Fernseher zu machen, ist nun mal eine kleine Firewire-Box. Seit USB und Firewire externe Geräte mit Strom versorgen können, ist der Vorteil von PCI-Karten eh etwas reduziert.
    Bleibt eben noch die Sache mit den zwei oder drei Monitoren. Ich habe nur einen kleinen Monitor, aber wenn ich das Geld hätte, würde ich lieber ein großes Cinema-Display nehmen als zwei 21" Röhren. Aber das ist natürlich Geschmacksache und hängt auch vom Anwendungsfall ab. Und für diese kritischen Anwendungen wird es die großen Kisten noch eine Weile geben.

    Thomas
     
  11. sTbesofPcUinspe

    sTbesofPcUinspe New Member

    muahah... *sorry*

    >>Wer zwei Platten mit 80 G braucht, nimmt eben einfach eine Platte mit 160 G (ist eh billiger).

    äja...schon mal was von raid gehört?
    ist schneller und sicherer...
    toll wenn die 160 übern jordan geht, ist alles hin bei zwei 80zigern sind wenigstens der großteil der daten noch da...

    muahaha...

    >>SCSI ist sowieso schon tot (auch wenn das noch nicht alle gemerkt haben)

    ich glaub SCSI ist das letzte was sterben wird...

    die fw. schnittstelle mag zwar schnell sein es gibt aber kaum platte die das ausnutzen im gegensatz zu ner SCSIUW2 platte... vergleich mal die cheetah von seagate mit ner IDE platte???...

    außerdem hab ich noch einiges an scsi hardware, soll ich die jetzt wegschmeißen?

    >>würde ich lieber ein großes Cinema-Display nehmen als zwei 21" Röhren.

    hmm..ich ziehe zwei 21" röhren vor...
    der sony f520, welcher bei mir auf der einkaufsliste steht, ist mir lieber als jeder TFT...
    und meine restlichen 2 macs und die dose brauchen auch einen monitor...

    usb reicht grad mal für eingabegeräte, aber nicht für brenner, platten sonstiges... einfach zu langsam...
    12 Mbits --> meine großmutter liest schneller ;-)

    externe firewire TV karten zb hab ich noch nirgendwo gesehen, las mich aber gerne etwas besseren beleeren...

    *hicks*
     
  12. neumi

    neumi New Member

    s noch nie!
    GEHTS NOCH?
    was da heute vorgestellt wurde ist doch ein witz! sorry, aber so nen imac is was für bürotippsen (sorry an alle tippsen). ich wette, man kann nicht mal ein studio display anschließen. bin super-enttäuscht, dafür braucht's doch keine expo!
     
  13. oxmox

    oxmox New Member

    Das einzig tolle an der Schreibtischlampe ist die weiße Tastatur...die kann man dann nämlich auch im halbdunkel noch erkennen...
     
  14. neumi

    neumi New Member

    wenn die lampe aus ist...
     
  15. airwalk

    airwalk New Member

    also ich erkenne meine schwarze pro-tastatur im halbdunkeln besser als meine weisse i-book tastatur. für meinen geschmack bisschen zuviel weiss ... hoffe ja nur, dass die pro-reihe die schwarze maus und keyboard behalten wird :) gut ist jedoch: die weisse maus hat ein 80 cm langes kabel (ideal zum am i-book benutzen ... leider kann man sie noch nicht einzeln kaufen).
     
  16. Also ich sehe meine Finstertastatur besser als die iBook-Fassung ... anyway, ist wohl auch ne übungssache - man sollte eigentlich ohne die Tastatur zu sehen, daran tippen können *g*

    Ich finde dieses 70er-Jahre-Klinik-Design ehrlich gesagt, nur furchtbar ... aber es ist immerhin innovativ - wenn auch nicht durchdacht.

    Und auf die, welche in den nächsten Tagen auf mehr hoffen - Hoffnung ist doch auch was feines, hm? Ich für meinen Teil werde mich aus dem Apple-Hype verabschieden, bis es die G5 gibt - denn so ne FliegenklatschenSuppenschüssel kommt mir nicht auf den Tisch - obwohl ich den Preis für das, was drinsteckt durchaus angemessen finde (und das tue ich selten bei Apple *g*)
     
  17. Das finde ich ja so erschreckend ... nach dem wirklich schönen ibookClassics, den G3&G4s und dann dem Cube ... bringt diese Firma sowas raus? *seufz* ... naja, vielleicht es es ja einfach nicht mein Geschmack.

    Aber Apple war bisher immer die Firma, welche Computer "freundlich" gemacht hat, ein bißchen bunt, ein kleiner Farbspritzer hier ... die neue iSerie dagegen finde ich nurnoch Kalt und abweisend - was ich schade finde, denn die inneren Werte sind schon nicht schlecht.
     
  18. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    G4 800Mhz ..... ist das kein arbeitsrechner?

    ..... ich glaube doch schon.
     
  19. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich finde das Design und den Inhalt für den Preis Klasse, aber ich brauch kein so ein Gerät.
    Es ist ja auch für den Consumer Level und nicht für den Prosumer gedacht.
    Gut man könnte sich so ein Teil Zuhause hinstellen, dafür würde es auf alle Fälle reichen, wenn man nicht auch Mobil sein möchte, deshalb hab ich das TiPb.

    Die Frage ist nur, wenn der IMac diesen Performance Boost von G3@700 zu G4@800 erhalten haben, was wird dann für den Prosumer kommen ? Apple hat auch sinnvoll kosten am IMac gespart, indem sie keine Gigabit Ethernet Karte eingebaut haben.

    Diese IWalk Videos, bin mir immer noch nicht sicher, ob es nicht doch ein wenig Wahrheit enthält ?

    Was ist nun mit Gigawire ?

    Wurde im September als Patent angemeldet ? Scheint wohl für den Prosumer Level gedacht zu sein. Ein hochgetakteter G4 für Prosumer halte ich für unwahrscheinlich oder gab es schonmal den gleichen Prozessor für beide Marktgruppen ? Die Prosumer waren doch immer eine Prozessor Generation weiter, folglich werden wir nicht mehr lange auf den G5 warten müssen.

    In diesem Sinne viel Spaß

    Habt ihr Euch das Video zum neuen Imac schon reingezogen ?

    Ich find das Teil einfach nur super. Bin gerade dabei meinen PC Bekannten den Link zum Movie zu schicken um mir mal ihre Meinungen anzuhören.

    Gruß

    MacELCH
     
  20. neumi

    neumi New Member

    s dann wieder warten, warten, warten: jaja, im märz (2003?), da gibt's dann bestimmt..., da kommt was..., (lampenschirm?)
    wer seine klappe vorher so weit aufreißt (apple-marketing), macht sich nunmal lächerlich, wenn nix als ein neues design vorgestellt wird. apple ist ja immer noch in erster linie computerhersteller und sollte daran auch gemessen werden.
     

Diese Seite empfehlen