Gigabit mit Ethernet PCI-Karte ??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tambo, 21. November 2002.

  1. Tambo

    Tambo New Member

    Gibts das schon ? Die entsprechenden Hubs/switches dazu ? und ab welchem mac (Busgeschwindigkeit)macht das Sinn?

    thxs, tAmbo
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    mal hooooch damit
     
  3. Tambo

    Tambo New Member

  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich muß mal morgen im Büro nachschauen wie die Karte heißt, ich habe eine in meinem G4@350, allerdings sitzen wir an einer der 5 (?) wirklich schnellen Zugänge zum weltweiten Netz. Leider konnte ich die Karte aber noch nicht wirklich ausprobieren, da unser Glasfasernetz noch nicht in Betrieb ist, bzw. genauer gesagt, es konnten bislang nur 24 Ports am Switch freigeschaltet werden und an denen hängen jetzt ca. 150 Rechner. Bei mir im Büro teilen sich derzeit 5 Rechner den Zugang über einen 10/100 MBit Hub, der über einen Konverter an das Glasfasernetz angeschloßen ist. Dieser Zustand hätte eigentlich schon im September (als wir in die neue Abteilung eingezogen sind) behoben sein sollen, wie man sieht retten wir uns wohl noch ins nächste Jahr mit dem Provisorium.

    Bezüglich auf Deine Geschwindikiet mit dem Bus, ich denke es kommt primär auf die Anwendung drauf an. Wenn Du intern im Institutseigenen Intranet Daten von A nach B schickst ist es vermutlich schneller als auf Deiner HD *g*

    Wenn Du dagegen Daten aus dem Netz ziehen willst, wirst Du vermutlich immer am anderen Ende auf das Bottleneck stoßen, außer derjenige hat ebenfalls ein Glasfasernetz, dann macht es natürlich Spaß zu arbeiten.

    Für das tägliche Arbeiten eines Normalanwenders halte ich Gigabit für ein Industir Hyphe, damit sie wieder mal was verkaufen können. Solange die restliche Infrastruktur um Dich herum nicht stimmt wirst Du nur viel Geld ausgeben und nur marginale Steigerungen haben.

    Letzteres ist eine Vermutung, die ich leider noch nicht ausprobieren kann. Wenn bei uns endlich alles fertig ist, kann ich auch mal in eine andere Abteilung gehen, da nur unsere Abteilung bisher mit Glasfaser angelegt wurde.

    Gruß

    MacELCH
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    Mac Elch

    thxs für Deine Ausführungen, dann stürz ich mich mal nicht in die grossen Kosten ;-) , zumal ich nur schwere Daten von einem Rechner (Scanstation, g3bw, ) auf den schnelleren MDD nehmen will....

    habe eben das neue FireNet (2.5.1) getestet, das readme steht auszugsweise im X -Brett, das funzt wirklich wie die Sau.... ist einfach zu bedienen, muss das nur noch mit meinem adsl-router und ethernetdrucker hinbiegen, die geben ipnetrouter an, um das zu lösen....werde das morgen ausprobieren...

    tAmbo
    ...
     
  6. MacELCH

    MacELCH New Member

    Sorry tambo,

    ich habe Deine Frage falsch interpretiert *g* Ich hatte mit Gigabit Ethernet Glasfaser gleichgesetzt *g*

    Egal auf alle Fälle habe ich folgende Karte bei mir drin, sie läuft nur unter X !

    http://www.ktinet.com/Nic/Kf-221fx/product.html

    Inwieweit Glasfaser nochmal schneller als Gigabit Netze sind weiß ich ehrlich gesagt nicht. Soweit ich weiß bzw. dachte gibt es zwei Arten von Gigabit Netzen, Kupfer und Glasfaser. Die Karten, die in den neuen Macs stecken sind keine Glasfaser Karten sondern Kupfer und vermutlich nicht so leistungsfähig wie die Glasfaserkarten, wie groß jedoch der Unterschied ist weiß ich nicht.

    Rein Preislich sind die Glasfaserprodukte natürlich nochmals ein Stück teurer als die Kupferprodukte.

    Gruß

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen