Gleiche Internetprogrammiersprache beim Mac wie bei Windows?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ChristianK., 23. Juni 2006.

  1. ChristianK.

    ChristianK. New Member

    hallo alle zusammen,

    ich hab da mal so ein paar frage, unzwar:
    ich liebäugele schon seit etwas längerer zeit mit einem macbook pro, wäre mein erster mac, da ich bis jetzt noch mehr oder weniger stolzer besitzer eines microschrott windoof basierten rechners bin ... so viel erst einmal dazu ...

    meine eigentliche frage: klingt vll etwas komisch, aber ich bin noch laie in diesem gebiet, unterstützt Mac OS X alle gängigen internet programmier protokolle? sprich php, java, html (mit sicherheit ^^) usw ...

    meine zweite frage: wenn ich unumgänglicher weise mal einen live stream hören möchte für den ich den windoof media player brauche, kann das irgend ein "apple programm" wiedergeben?


    habt nachsicht mit meiner unwissenheit ^^ :confused:
    aber schonmal danke im vorraus :D

    p.s. : evtl. rechtschreibfehler dürft ihr behalten bzw dienen zur aufmerksamkeitssteigerung der leser
     
  2. mac123franz

    mac123franz New Member

    …

    Willkommen im MW-Forum!

    Moderne Programmiersprachen sind fast durchweg
    plattformunabhängig, d.h. es gibt sie auch für den Mac
    bzw. Mac OS X.

    Schau mal hier:
    http://guide.apple.com/de/categories/tools.lasso

    oder hier:
    http://www.macdevcenter.com/


    Windows Media Player gibt es auch für den Mac,
    allerdings ist unter OS X das Apple-eigene QuickTime die erste Wahl.
    QT gibt es auch für Windows.

    Frage ruhig weiter, wenn Du weitere Infos brauchst.


    …
     
  3. Lila55

    Lila55 New Member

    Ja, es gibt seit einiger Zeit dafür Flip4Mac in einer kostenlosen und einer Proversion.
     
  4. ChristianK.

    ChristianK. New Member

    herzlichen dank für die schnelle antwort und die links :D

    zwei fragen sind mir denn da doch noch eingefallen ...:

    1. besitzt mac os x auch so etwas wie ein startmenü wie windows, ich konnte mir die oberfläche leider noch nicht ausreichend anschauen, da solche detail auf der apple homepage nicht zu sehen sind ^^

    2. ich habe gelesen, dass das macbook pro einen w-lan anschluss des typs 802.11g benutzt, also der übertragungsstandart ... brauch man um eine internetverbindung herzustellen ein AirPort Extream oder kann man das auch mit einem Netgear router machen, was wesentlich günstiger wäre ^^?
     
  5. Celtic

    Celtic New Member

    Das geht mit einem Netgear WLan Router genauso. Bei mir läuft der Netgear WPN824.
     
  6. Lila55

    Lila55 New Member

    Du meinst, um die Programme zu öffnen? Beim Mac gibt es den Finder , dort liegt alles im Ordner Programme (Applications) bzw. das Dock , in das man die am häufigsten benutzten Anwendungen ziehen kann.
     
  7. alf

    alf New Member

    Und das Ganze natürlich auch auf deutsch ;)
     
  8. Lila55

    Lila55 New Member

    :nicken: :klimper: :nicken:
     
  9. ChristianK.

    ChristianK. New Member

    Hmm sieht ja echt phänomenal gut aus quasi genial :D

    hmm weiss jemand ob die office version für den mac, also von microschrott auch in den formaten .doc .xml .ppt etc schreibt?!
     
  10. alf

    alf New Member

    Die aktuelle Mac-Office-Version hat zurzeit noch einen Vorsprung gegenüber der Windows-Version (allerdings ohne Access). Ansonsten sind sie quasi identisch.
     
  11. ChristianK.

    ChristianK. New Member

    gut also kann ich auf dem mac geschriebene office datein auch an windoof computern mit office benutzen ...

    ich weiss is ne komische frage aber ... hat das macbook pro eigentlich irgendwelche schwachstellen oder makel, weil ich wollte mir unter umständen ja eins zulegen ...
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich würde mal zu einem Applehändler in Deiner Umgebung gehen und mir alle Rechner in Ruhe anschauen. Grundsätzlich werden alle Rechner mit Aluhülle sehr warm, war schon bei meinem Powerbook der Fall und ist beim MacBook auch so. Der Betrieb auf den Knien bzw auf dem Schoss oder auf dem Bett kann also nicht angeraten werden. Ansonsten sehr schöne Geräte, sehr schnell. Aber vielleicht wäre das kleinere MacBook ja schon was für Dich? Finde ich persönlich ebenfalls super, ist halt nur nix für Leute, die irgendwelche 3D-Spiele zocken wollen.
     
  13. ChristianK.

    ChristianK. New Member

    hey danke für die fixe antwort ...

    aber das problem ist leider ich habe hier leider keinen apple händler in der nähe ... glaube ich zumindestens

    und was das modell anbelangt, wollte ich gleich die 17" variante des macbook pro nehmen, da ich quasi gleich "nägel mit köpfen" machen wollte und da ich auch spiele wie world of warcraft spielen wollte
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Hm, dann schau mal hier...

    http://www.apple.com/de/buy/applecenter/

    oder auch hier

    http://www.apple.com/de/buy/locator/

    Vielleicht findet sich ja was.
    Das MacBook Pro 17" ist ein feines Teilchen, hatten wir hier in der WG: Mein Mitbewohner hatte es allerdings zurückgegeben und sich stattdessen zwei (!!!) andere Macs gekauft: den 20er iMac und das kleine MacBook. Kostet zwar etwas mehr, aber dafür hat er zwei feine Maschinen - zumal sich der 20" TFT daheim wirklich grandios als Entertainment-Maschine macht.

    So oder so eine gute Wahl! :cool:
     
  15. ChristianK.

    ChristianK. New Member

    hmm zurückgegeben hört sich so an als wäre er nich damit zufrieden gewesen ... oder was fürn beweggrund hat er gehabt, falls ich fragn darf ^^
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ist halt die Frage, ob man lieber einen fetten Mobilrechner hat oder für ähnlich viel Geld eine dicke Heimstation, also den iMac, und obendrein noch ein kleines Notebook für zwischendurch. Im Prinzip sind beide Maschinen ähnlich schnell wie das Macbook Pro, nur kann man mit dem kleinen Macbook halt kein Workd od Warcraft spielen. Das geht mit dem iMac dafür umso besser. Er hat das 14tägige Rückgaberecht angewendet und sich die beiden anderen Rechner dafür bestellt.
     
  17. ChristianK.

    ChristianK. New Member

    hmm ich mein ich hab mir das mit dem mac book pro so gedacht, das ich das zum arbeiten benutzen wollte, also für die schule usw ... wenn ich denn so wirklich spielen will geh ich halt an meinen "normalen" pc an dem ich auch gerade sitze
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Naja, weisste, die Entscheidung kann Dir letzten Endes keiner abnehmen, deshalb würde ich halt alle Geräte mal in Betracht ziehen und mich auf die Reise zum Händler machen. Dann hast Du wenigstens Klarheit. Die meisten Leute brauchen nur mal ein MacBook oder ein MacBook Pro für ein paar Minuten zu testen um zu wissen, was ihnen mehr liegt.
     

Diese Seite empfehlen