glückloser toaster

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von leoweh, 9. Januar 2002.

  1. leoweh

    leoweh New Member

    s mit verstand aufgespielt hat, der hat auch ziemlich schnell sein vergnügen daran.

    ABER: nun gibt es endlich ein update auf toast 5.1, aber der freecom brenner geht immer noch nicht unterm x. wieso nicht, das frage ich die klugen zeitgenossen in diesem forum. die applikation ist fehlerlos aufgespielt, unter der 9 geht der brenner auch, aber was ist mit x? bei roxio steht was von "mass storage" oder so, aber das versteh' ich nicht und mein brenner (freecom portable mit einem nec-brenner drin an usb) versteht es wohl auch nicht. so muss ich immer im 9er neu starten, um eine cd zu brennen - und das gefällt mir überhaupt nicht!

    herzlichen dank auch an die, die dieses forum ermöglichen, wahrscheinlich ist es die beste informationsquelle für mac-user. oder hat schon jemand mal versucht, einen karstadt - verkäufer nach apple zu fragen - mir ist vor nicht allzulanger zeit, als ich einen imac kaufen wollte, eine verkäuferin begegnet, die den tower zum imac suchen gehen wollte, weil sie den computer für einen hübsch bunten monitor gehalten hat ...
    gibt es ein forum für computerfachverkäufergeschädigte macianer? wäre sicher amüsant, eines zu eröffnen!!
     
  2. hansdampf

    hansdampf New Member

    Tja, mein Mitsumi Brenner geht auch nicht. Nur gut, dass ich nix fürs Toast 5.1 bezahlt habe. Die kriegen das Geld, wenns klappt....
    (Freecom & Mitsumi haben geloost..)
     
  3. Wolli

    Wolli New Member

    mein bullshit Que!-usb-brenner geht auch nicht...! ich glaub da ist auch ein mitsumi-writer drin...

    war gerade wieder mal auf der QPS-page. die schieben die ganze schuld auf apple ab...

    aber langsam aber sicher ist mir das scheissegal... denn: noch heute abend steht hier vor mir ein G4/733 (grau), welcher dann natürlich einen internen brenner hat...!

    gruss, wolli
     
  4. apoc7

    apoc7 New Member

    Also mit meinem Sony gehts wunderbar :)
    It's not a Trick :)

    gehen Eure Brenner unter 9 mit Toast?
     
  5. hansdampf

    hansdampf New Member

    n Play beim Windows PC besser als beim Mac!
    Ich habe mir in meine DOSe einen Plexwriter eingebaut. Funzt!
    Den -extra vom Mac Händler- extra- für den Mac gekauften USB Brenner werde ich jetzt wohl verticken... ich lach mich tot...
    CDs brennen mit dem Mac macht echt keinen Spaß mehr... :-((
    Ein Jahr OS X und noch keine Brenner-Unterstützung. Is doch'n Witz, oder???
     
  6. Uriah

    Uriah New Member

    Hallo,
    Habe letzte Woche ein freecom Portable II 24/10/40 angeschlossen und mit Toast 5.1 P2 problemlos CD gebrannt.. Habe das Ding über Firewire angesprochen. Eistecken Gas funktioniert.

    Gruß

    Uriah
     
  7. Wolli

    Wolli New Member

    na klar geht der in OS 9 mit toast!
     
  8. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Hi, das war bei mir auch so. das Preview von Roxio für OS X funktionierte einwandfrei, bis sie das neue Update 5.1 zum Downloaden bereithielten. Unter X gibt es jetzt kein Brennen mehr. Unter 9 schon noch.
     
  9. mordor

    mordor New Member

    also mein la cie yamaha firewire funktioniert supergut unter allen x und allen
    toastversionen.

    es kann aber sein, dass einige ihr firmware des brenners an und fuer sich updaten muessen.

    ach ja...

    toast erkennt im ersten moment nicht, dass ein brenner dranhängt (obwohl angesteckt und angeschaltet!!)

    lösung. gerät abstecken (usb/firewirekabel) und wieder einstecken...so wird das gerät neu angemeldet (brenner sollte aber immer angeschaltet bleiben)
    dann klappt es wunderbar...vielleicht geht das auch mit usb...

    mordor
     
  10. white-raven

    white-raven New Member

    Formac 24-fach-Brenner funktioniert auch anstandslos.

    gruß dirk
     
  11. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Moin, kann mir jemand mal erklären, warum CD-Audiotracks erst "konvertiert" werden müssen? Das dauert ja eeeeeeeeewig!! Unter 9 ging das doch alles ganz schnell?!
     
  12. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    @leoweh

    Das Prob mit dem Freecom-USB-Brenner hatte ich auch. Also ich los und bei Karstadt das Firewire-Kabel für meinen Portable I gekauft. Und siehe da: Brennen unter X geht und statt 4-fach geht er jetzt 8-fach.

    Das scheint mir die einzige Möglichkeit zu sein. Das Spezialkabel mit eigener Logikeinheit kostet aber schlappe 80 EUR.

    Zerwi
     
  13. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Sorry, aber warum gibt es denn in X dieses Konvertieren und in 9 nicht?
     
  14. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Nein, funktioniert nicht. da kann man den Brenner auch ein- oder ausschalten; er wird unter 10.1.2 einfach nicht erkannt. An der Firmware kann es nicht liegen; der Yamaha-Brenner brannte ja im Preview von Toast 5.1. Es ist vermutlich ein FireWire-Treiber-Problem, aber nicht der Aktualisierung wegen. Es ist auch sehr schwer, den zuständigen Treiber im Ordner - System/Library/Extensions herauszufinden, die eventuell diesen Konflikt verursachen könnten. Offenssichtlich kann hier niemand weiterhelfen, weder der Computerhändler Pabst noch Roxio selbst. Immer unter 9.2.2 zu starten, um brennen zu können, ist nicht gerade elegant. Aber es gibt Schlimmeres...
     
  15. white-raven

    white-raven New Member

    hallo, in der beta hat toast bei mir auch konvertiert vorher. nach dem update jetzt macht toast das nicht mehr. lag bei mir daran, dass es in der beta das dvd-laufwerk nicht erkannte. warum auch immer, kann ich dir nicht sagen.
    gruß dirk
     
  16. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    hat sonst noch jemand Erfahrungen damit? Mein USB-Brenner wird problemlos von Toast und dem System erkannt. Wäre blöd, wenn ich soviel Geld für Titanium ausgeben würde und er muß erst jede CD "konvertieren".
     
  17. azucar

    azucar New Member

    Habe ne Frage zu dem Freecombrenner,
    wie lautet die Bezeichnung ? 4424 ?
     
  18. apoc7

    apoc7 New Member

    Wer brennt überhaupt mit USB? tztz...
    Da geht ja mal echt nur 4-Fach.
    An USB gehören Dinge wie DigiPhoto, Tastatur, Maus, Drucker (schon etwas kritisch), Scanner (ebenso kritisch).
    Alles andere sollte min. Firewire haben - vor allem Brenner, Festplatten usw.

    Da dauert ja alles ewig mit USB...

    Außerdem ist es extrem schwierig als Hersteller alle vorhandenen Geräte zu unterstützen. Egal was der Hersteller der Brenner bei jedem Revisionsupdate ändert. Ich stell mir vor, das ist der Horror für Roxio ;-)
     
  19. bender

    bender New Member

    Ich hab exakt dasselbe Problem wie hier ursprünglich beschrieben ... einen Freecom USB-Brenner, der unter OS 9 und Toast problemlos brennt. Nun wollte ich OS 9 komplett von meiner neuen Platte verbannen, habe brav auf Toast 5.1. gewartet, upgedatet, und was ist .. nix ...

    Wieso und warum das so ist versteh ich nicht ... denn laut der Toast-ReadMe sollen doch alle USB-Brenner funzen die auch als CD/DVD-Laufwerk taugen ...
     

Diese Seite empfehlen