gmx.net - Hilfe

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Uta Hofmann, 23. März 2002.

  1. Uta Hofmann

    Uta Hofmann New Member

    Hallo,
    meine Tochter schimpft entsetzlich!
    Sie möchte auf gmx ihre Mails lesen und schreiben, was ihr normalerweise weltweit immer gelingt nur auf meinem iMac 9.2.1 kommt die lapidare Meldung:
    Ein Fehler ist aufgetreten / An error has occured:Ihre Sitzung ist beendet worden, wahrscheinlich durch einen Timeout.Bitte loggen Sie sich neu ein!
    Wir haben es mit verschiedenen Providern versucht und Netbarrier deaktiviert.
    Kennt jemand das Problem?
    Grüße
    Uta
     
  2. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    hallo,nunja ist das schon laenger oder nur heute?
    es kommt halt schonmal vor das gmx probleme hat dafuer ist es ja auch umsonst daher sollte man sich nicht beschweren.

    einfach spaeter nochmal probieren.

    MacPENTA
     
  3. Uta Hofmann

    Uta Hofmann New Member

    Das Problem stellte sich auch vor ein paar Wochen hier auch schon. Anschließend war sie in Thailand und konnte an jedem alten PC in Internetcafes Mails lesen und senden. Nur hier am Mac geht es nicht.
    Ach ja, ich arbeite mit Explorer 5.1.
    Grüße
    Uta
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Will gmx vielleicht, daß irgendwelche cookies akzeptiert werden? Kannst Du mal überprüfen: Im Internet Explorer das Menü "Bearbeiten" -> "Optionen" -> "Cookies" -> "Empfangsoptionen".

    Macht es einen Unterschied, ob Ihr über gmx.net oder gmx.de geht?

    Oder mal einen anderen Browser ausprobieren, z.B. http://www.icab.de ; vielleicht hat Euer IE `ne Macke. Am Mac liegt es jedenfalls nicht: Ich habe mich grade mal probeweise bei gmx eingeloggt.

    Singer
     
  5. Insider

    Insider New Member

    Ich habe verschiedene accounts auch bei gmx. Das timeout Problem ist kein MAC spezifisches. GMX tut sich manchmal schwer. Logt sie sich über Outlook/Entourage ein, oder über die GMX Seite? Über ersteres läuft die Sache meistens besser, auch beim Hochladen von Anhängen.
     
  6. Uta Hofmann

    Uta Hofmann New Member

    Die Cookies sind nicht eingeschränkt
    Grüße
    Uta
     
  7. Uta Hofmann

    Uta Hofmann New Member

    Sie versucht es direkt bei gmx.
    Als Emailprogramm benutze ich PowerMail. Der Versuch einen neuen Account für sie einzurichten, scheitert an der Kundennummer die eingegeben werden muß (sie kennt sie nicht auswendig und ist auf Besuch hier).
    Uta
     
  8. Uta Hofmann

    Uta Hofmann New Member

    wir haben es auch mit Netscape 4.7 und Mozilla probiert. Es ist immer das gleiche.
    Vielleicht doch eine permanente Überlastung bei gmx.
    Grüße
    Uta
     
  9. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @Uta
    mach dir nen accound bei uni.de htttp://www.uni.de
    kostet auch nix und ist genauso aufgebaut wie gmx.

    bitte siehmal deine mails an.

    MacPENTA
     
  10. SKoenig

    SKoenig New Member

    Wenn man sich bei GMX eingeloggt hat, sieht man links oben im GMX-Fenster die Kundennummer und den letzten Login (direkt über "Message erstellen")

    Gruß
    Stefan
     
  11. Insider

    Insider New Member

    Kundennummer brauchst Du nicht. Komplette Emailadresse und Passwort reicht. Aber wie gesagt. Ich glaube es liegt eher an GMX als an Apple.
     
  12. morty

    morty New Member

    ich bin gestern auch öfter nicht hereingekommen und nach einigen stunden gings wieder ganz normal, ich bin mit Mail X unterwegs, was sonst auch immer klappt

    gruß morty
     
  13. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Uta,

    also egal welchen Browser ich verwende auf OS8,9 oder X , das Webinterface von GMX kann ich nutzen.
    Wichtig ist nur das Java installiert und aktiviert ist, Cookies zugelassen werden.
    Gehst Du über einen Router oder Proxy online ? Das ist dann oft der Haken.
    Habe die GMX Server einfach auf meinem Proxy als "parent server" eingetragen und nun wird die Session auch nicht mehr beendet.
    Wenn ich direkt online gehe via Modem auch keine Probleme.

    Trennt zwischendurch Dein Modem oder was Du auch verwendest die Verbindung ? Dann ist das klar, weil Du einen neue IP-Adresse bekommst.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen