Go Live

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von yak, 8. Dezember 2002.

  1. yak

    yak New Member

    Hab mir ganz neu GoLive zugelegt und bei den ersten Übungen gleich ein komisches Problem: Bei Frames kann ich keine jpg-Grafik einfügen, obwohl das so vorgesehen ist. Meldung : "Das Dokument ist vom Typ JPEG. Es würde eine leere Seite geöffnet. Trotzdem öffnen?"

    Kennt das Problem jemand? Und wie krieg ich jpgs in Frames??

    Yak
     
  2. Kampf Katze

    Kampf Katze New Member

    Das ist mir zu konfus, das zu entheddern, aber fangen wir mal von der anderen Seite aus an.
    Zuerst legts du eine Seite an, die die Frames bildet. So nehmen wir mal als Beispiel an, du nutzt drei Frames. Einen oben und einen links sowie das eigentliche Hauptfenster, wo sich ständig der Inhalt wechseln soll. hat man diese Frames erstellt, so speichert man diese Seite beispielsweise als index.html ab, somit hat man schon einmal die Framestruktur gemacht. Nun beginnt die eigentliche Arbeit, nämlich pro Frame, eine Seite zu zu weisen. Der obere Frame z.B. bekommt die Seite "banner.html", der linke die Seite "navigation.html" und das Hauptfenster "thema.html". Anschließend verknüpfst du jede html Seite mit dem "index.html" und so weiß, "index.html", dass mit diesem frame die drei anderen html Seiten zusammenhängen. Wills du direkt in den Frame also ein Bild einwerfen, musst du dich nicht wundern, das GoLive nicht will. Ohne vorhandene und erstellte html Seite, die in den jeweiligen Frame rein soll, gibt es auch kein Bild einbinden. Ich hoffe, es ist so einigermaßen verständlich ausgedrückt. Ansonsten frage gerne nochmal nach.
     
  3. peter_bey

    peter_bey New Member

    Die Kampf Katze hat das sehr gut beschrieben. Du hast versucht im Framelayouteditorfenster jpg-dateien einzufügen. Das geht nicht.
    Frameset's sind in einer eigenen html-datei zu speichern und enthalten außer den Frameset und dem Head-Container nichts weiter.
    Hinweise für Browser die Frames nicht darstellen können, kann man zumindest in Deutschland unberücksichtigt lassen.
     
  4. caMi

    caMi New Member

  5. yak

    yak New Member

    Hatte auch schon sowas vermutet, aber die "Komplettdokumentation von Adobe GoLive" hat´s tatsächlich so beschrieben, als könnte man ein jpg dirket in den Frame einbinden.
    Danke für die diversen Hinweise!
     
  6. yak

    yak New Member

    Und noch ein Problem:
    In der Dokumentation heißt es, dass alle htmls, die ich in einem Ordner erstellt habe (streng nach Anweisung...), im primären Website-Fenster angezeigt werden. Aber nix! Trotz Aktualisierung aller htmls bekomme ich nur index.html angezeigt, aber nicht all die anderen Seiten aus dem Ordner.
    Woran liegt das?
    Selbst wenn ich bei einem der mitgelieferten Beispielen eine Seite einfüge, taucht die nicht im "primären Website-Fenster".

    Und damit das hier nicht einen GoLive-Kursus ausartet, wer kann mir ein gutes Buch zum Thema empfehlen??
     
  7. yak

    yak New Member

    Hab mir ganz neu GoLive zugelegt und bei den ersten Übungen gleich ein komisches Problem: Bei Frames kann ich keine jpg-Grafik einfügen, obwohl das so vorgesehen ist. Meldung : "Das Dokument ist vom Typ JPEG. Es würde eine leere Seite geöffnet. Trotzdem öffnen?"

    Kennt das Problem jemand? Und wie krieg ich jpgs in Frames??

    Yak
     
  8. Kampf Katze

    Kampf Katze New Member

    Das ist mir zu konfus, das zu entheddern, aber fangen wir mal von der anderen Seite aus an.
    Zuerst legts du eine Seite an, die die Frames bildet. So nehmen wir mal als Beispiel an, du nutzt drei Frames. Einen oben und einen links sowie das eigentliche Hauptfenster, wo sich ständig der Inhalt wechseln soll. hat man diese Frames erstellt, so speichert man diese Seite beispielsweise als index.html ab, somit hat man schon einmal die Framestruktur gemacht. Nun beginnt die eigentliche Arbeit, nämlich pro Frame, eine Seite zu zu weisen. Der obere Frame z.B. bekommt die Seite "banner.html", der linke die Seite "navigation.html" und das Hauptfenster "thema.html". Anschließend verknüpfst du jede html Seite mit dem "index.html" und so weiß, "index.html", dass mit diesem frame die drei anderen html Seiten zusammenhängen. Wills du direkt in den Frame also ein Bild einwerfen, musst du dich nicht wundern, das GoLive nicht will. Ohne vorhandene und erstellte html Seite, die in den jeweiligen Frame rein soll, gibt es auch kein Bild einbinden. Ich hoffe, es ist so einigermaßen verständlich ausgedrückt. Ansonsten frage gerne nochmal nach.
     
  9. peter_bey

    peter_bey New Member

    Die Kampf Katze hat das sehr gut beschrieben. Du hast versucht im Framelayouteditorfenster jpg-dateien einzufügen. Das geht nicht.
    Frameset's sind in einer eigenen html-datei zu speichern und enthalten außer den Frameset und dem Head-Container nichts weiter.
    Hinweise für Browser die Frames nicht darstellen können, kann man zumindest in Deutschland unberücksichtigt lassen.
     
  10. caMi

    caMi New Member

  11. yak

    yak New Member

    Hatte auch schon sowas vermutet, aber die "Komplettdokumentation von Adobe GoLive" hat´s tatsächlich so beschrieben, als könnte man ein jpg dirket in den Frame einbinden.
    Danke für die diversen Hinweise!
     
  12. yak

    yak New Member

    Und noch ein Problem:
    In der Dokumentation heißt es, dass alle htmls, die ich in einem Ordner erstellt habe (streng nach Anweisung...), im primären Website-Fenster angezeigt werden. Aber nix! Trotz Aktualisierung aller htmls bekomme ich nur index.html angezeigt, aber nicht all die anderen Seiten aus dem Ordner.
    Woran liegt das?
    Selbst wenn ich bei einem der mitgelieferten Beispielen eine Seite einfüge, taucht die nicht im "primären Website-Fenster".

    Und damit das hier nicht einen GoLive-Kursus ausartet, wer kann mir ein gutes Buch zum Thema empfehlen??
     
  13. caMi

    caMi New Member

    CLAASROOM IN A BOOK , Adobe
    Markt+Technik Verlag

    Finde ich ganz gut.
     

Diese Seite empfehlen