Goethe auf lego .. tiptop!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mikropu, 28. September 2004.

  1. mikropu

    mikropu New Member

    hallo macwelter

    meine freunde steffen und spiedy von www.golego.de haben, wie ich finde, in monatelanger arbeit einen richtigen lego-animationsknaller gebastelt .. eine verfilmung von goethe´s "totentanz" ..

    und hier der link (es gibt mehrererere versionen):

    http://golego.de/Totentanz.html

    viel vergnügen beim muffe sausen .. ich versprech daß es sich lohnt ..

    putte
     
  2. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    respekt!!!! super gemacht!!!
     
  3. mikropu

    mikropu New Member

    danke .. ich werds weiterleiten. :)

    jetzt versuchen die jungs das goethe-institut spitz zu machen.

    liebe grüße
    putte
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    nett gemacht, aber insgesamt doch eher ne Illustration - mehr nicht...
     
  5. mikropu

    mikropu New Member

    hallo macci .. :)

    wie meinst´n ded?
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Naja...mir fehlt einfach die Idee, die über eine bildliche Darstellung (Illustration) des Gedichts mittels Lego hinausgeht...es gibt ja schon einige Beispiele, bei denen komplette Filmszenen mit Lego nachgestellt wurden - da ergibt sich der Witz aus der möglichst originalgetreuen Kopie der Kameraeinstellungen usw.
    Hier fehlt mir einfach dieser Aha-Effekt.
    Was allerdings nicht bedeutet, dass das Ganze schlecht wäre, sehr aufwändig umgesetzt ist es.
     
  7. mikropu

    mikropu New Member

    verstehe .. hmm, aber die idee ist doch das gedicht selbst, also die erzählung des sprechers .. ?

    putte
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Eben. Und dazu brauche ich eigentlich den Lego-Film nicht. Nett, wenn er da ist, aber notwendig ist er nicht. ;)
     
  9. mikropu

    mikropu New Member

    also mir gehts so daß ich das gedicht nicht gerade prickelnd finde, im zusammenspiel mit dem film aber deutlich mehr davon hab.
    macci, dankesehr für die kritiken. bist bisher der einzige der nicht sagte "geiler scheiss", und der ein wenig genauer darauf einging .. ;)

    putte
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    bin eben doch literarisch vorbelastet...;) :D

    Aber finds gut, wenn durch den Film das Gedicht anders wahrgenommen wird. Dann hat er natürlich vollends seine Berechtigung. Und wenns den Machern dann noch Spaß gemacht hat erst recht !!!
     
  11. mikropu

    mikropu New Member

    :)

    stellte ich mir vor nochmal die schulbank drücken zu müssen, und würden wir goethe´s totentanz durchnehmen, begrüßte ich es sehr diesen film dazu zu sehen.

    aber selbstverständlich kommt das gedicht auch ohne lego aus .. hrhr .. ;)

    putte
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    Da hast du natürlich recht.
     
  13. iGelb

    iGelb New Member

    Ich sage: geiler Scheiß.

    Ich finde gerade gut, dass nicht irgendwas nachinszeniert wurde - wie in den meisten Lego-Filmchen - sondern dass etwas ganz Neues entstanden ist. Denke aber, dass das GI zu piefig für sowas ist. Aber wer weiß. Den Schlussgag würde ich weglassen, auch die Credits vorne und hinten würde ich reduzieren - entweder am Anfang oder am Ende des Films. Mucke ist super. :)
     
  14. tasker

    tasker New Member

    Habe mir den Film auch angetan. Hut ab - tolle Leistung.
    Da ich nicht gerade diese Art von Literatur mag, hätte ich das Gedicht von Goethe eher links liegen gelassen. Aber im Zusammenspiel mit dem Film und der Musik kommt die Stimmung hervorragend durch.
    Kameraführung, Schnitt, SFx, Ton und Musik passen wunderbar zusammen. Ein großes Kompliment auch an den Sprecher.
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    putte, du hast nicht gelogen:

    - ein kleines Meisterwerk (Bild, Ton, Musik, Sprecher)! Alles passt. Respekt vor der Schweinearbeit. Aber sie hat sich mehr als gelohnt.

    Danke fürs Vergnügen. :)


    (ihr solltet "Lego" mal um ein bisschen Sponsoring anhauen)
     
  16. macNick

    macNick Rückkehrer

    Genial! Klasse Idee, klasse Umsetzung. Wie lange dauert sowas?
     
  17. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wenn man dem Ausgangstext glauben darf - "monatelang".

    :bart:
     
  18. macNick

    macNick Rückkehrer

    Das bedeutet also irgendwas zwischen 32 Tagen und ∞…?
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    So interpretiere ich das auch. Wobei ich an länger als 12 Monate nicht denke, sonst hätte putte was von "jahrlang" geschrieben... :klimper:
     
  20. macNick

    macNick Rückkehrer

    Vollkommen richtig. Wir legen also fest: Die Produktion hat zwischen 32 und 365 Tagen in Anspruch genommen.
     

Diese Seite empfehlen