Google enthüllt weitere Glass-Spezifikationen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Gast007, 17. April 2013.

  1. Gast007

    Gast007 Gast

    Wer um Himmels Willen braucht so eine Brille? Die hat ja noch nicht einmal Gläser, um wenigstens bei einer Sehschwäche zu helfen.... Manchmal kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus.
     
  2. Wozu brauchst Du eine Brille mit Gläsern zum ausgleich einer Sehschwäche wenn dir die integrierte Kamera gestochen scharfe Bilder direkt vors Auge liefert? :D Nein Scherz, die brille gibts auch mit Gläsern. Ich könnte mir durchaus den ein oder anderen Verwendungszweck für so einen Brille vorstellen :)
     
  3. Man darf datenschutzmäßig und gerade mit Google sich absolut keinerlei Illusionen machen: Google bereitet ganz systematisch die weltweit totale (totalitäre?) Überwachungs-Gesellschaft vor. Jeder kann und wird dann ungefragt und unbemerkt gefilmt, wo immer in der Öffentlichkeit. Es wird weniger und immer seltenere echte Rückzugs-Orte, fast nahezu keine Privat-Sphäre mehr geben, gleichwohl sich auch Google zeitlich verschätzt hat mit diesem Januar. Ja: Jede Entwicklung braucht bis zur Markt-Reife tatsächlich erheblich länger als gedacht, geplant, gewünscht. Aber sie kommt gefährlich und unaufhaltsam. Rechtzeitig Abwehr-, Gegen-, Vermeidungs-Strategien überlegen und Schutz-Maßnahmen ergreifen, es wird wirklich immer schlimmer und noch schlimmster, sachlich festgestellt, fahren fast alle bald zur Hölle...
     

Diese Seite empfehlen