Google Glass darf nicht weiterverkauft werden

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Schluß-Aus, 19. April 2013.

  1. Diese unglaubliche, unverschämteste, brutal-radikale Macht-Demonstration mancher Anbieter bzw. Hersteller ist nur noch unerträglich, absolutest niemals und zu keinem einzigen Zeit-Punkt von uns Kunden zu tolerieren und als logische Konsequenz LEBENSLANG zu BOYKOTTIEREN. Wer also Amazons Kindle kauft ist dumm, wer was von Ober-Super-Ultra-Daten-Krake Google kauft, ist noch dümmer - damit hat sichs ausgewettert. Sowas verschlägt einem echt die Sprache. Solche EGO-Firmen gehören garantiert bekämpft und letztendlich vernichtet. Ende-Gelände.
     
  2. ...du hast in deiner Aufzählung übrigens Apple vergessen - der Hersteller kann auch netzwerkfähige iDevices aus der Ferne kontrollieren, modifizieren usw. Und Datenkrakenmäßig sind die Unterschiede zwischen Apple und dem Rest der Welt auch eher marginal. Die meiste Datensammellei wird eh durch die Apps generiert, nicht vom OS selbst. Deiner Logik zufolge müsste man Apple und viele App-Anbieter jetzt auch vernichten...
     

Diese Seite empfehlen