Google – Segen oder Fluch?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pewe2000, 21. März 2004.

  1. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Was meint Ihr?

    Segen, weil man durch einfaches Eintippen einiger Buchstaben eine fast unüberschaubare Menge an Informationen zum gewünschten Thema findet?

    Oder Fluch, weil sich viele nicht mehr die Mühe machen, sich diese Informationen durch Lesen diverser Publikationen zu beschaffen und der HD ihres Gehirns hinzuzufügen?
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Da bin ich doch glatt für ein entschiedenes Sowohl-Als-Auch.

    Segen, was die Verfügbarkeit an Informationen in Sekundenschnelle betrifft (und immer noch Faszination, wie das alles funktioniert);

    Fluch, was das ergoogelte Halbwissen aus Versatzstücken aller Art betrifft, wenn man nicht damit umzugehen weiß.
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Mittels eines möglicherweise auch nur leicht ausgeprägten Kulturpessimismus lassen sich so ziemlich alle modernen Errungenschaften zum Fluch der Menschheit umdeuteln. So what.
    :tongue:
     
  4. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    *gähn*

    ;)
     
  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich sehe die Gefahr – ähnlich wie nach dem Erlauben des Einsatzes von Taschenrechnern im Mathematikunterricht –, daß sich viele nicht mehr die Mühe machen, die Informationen an der Quelle zu schöpfen. Wenn es eine so leichte Methode gibt, sich Informationen zu beschaffen, warum dann noch vermeintliche Mühsal?
    Ich habe früher Azubis ausgebildet, darunter Abiturienten, und war jeweils erschrocken, daß kaum noch einer mehr in der Lage war Kopfzurechnen. Der Taschenrechner war unverzichtbar geworden, selbst bei einfachsten Rechenaufgaben. Diese Azubis wunderten sich immer, wenn ich die Ergebnisse schon hatte oder ihre Ergebnisse (weil sie falsch eingetippt waren) korrigierte. So ähnlich wird es vielen durch den Einsatz von Suchmaschinen ergehen. Ist das zu kulturpessimistisch?

    Danke, toca, für Deinen aufschlußreichen Beitrag!
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hmmm, das klingt nach "früher war eh alles besser"...

    Klar war es das - aber Google ist heute eine (1) Informationsquelle wie früher der Brockhaus und auch der gab nur einen Einblick, aber keine erschöpfende Auskunft. Insofern hat sich nur die Quantität der Informationen geändert, nicht aber deren Qualität.
     
  7. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Nein, so ist es absolut nicht gemeint.

    Wenn in unserem Matheunterricht Taschenrechner (die es ja noch nicht gab) erlaubt gewesen wären, hätten wir sie sicher gerne genutzt.
    Aber es ist halt so, daß wenn wir immer nur gefahren werden würden, allmählich unsere Beine verkümmern würden.
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Aaah, jetzt wird mir klar, warum die eine Hälfte der Spaßgäste in KA viel kleinere Köpfe auf den Schultern hatten als die andere.

    :D
     
  9. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    diese diskussion ist mir geistig zu hoch zumiendest für nen sonntag :)
     
  10. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Die waren aber nicht aus dem MU-Forum!

    ;)
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hat ja keiner gesagt. Photos angucken reicht da auch. Selbst für die Daheimhocker. :cool:
     
  13. akiem

    akiem New Member

    honisch mal wieder astrein für einen U 5000:D :party: :D

    :cool: :rolleyes: :cool:

    und ein lernsätzchen habe ich im thema auch wieder entdeckt
    :D :D
     
  14. lemming

    lemming New Member

    Google findet alles und somit auich das was nicht gefunden werden soll. Wer nach

    welcome phpmyadmin -main -server

    sucht, der findet ungeschützte Backend Software die Datenbanken verwalten. Viele davon zwar ungenützt, jedoch habe ich in den untiefen des Suchergebnisses bereits Datenbanken die das Nuke CMS verwenden und somit mySQL brauchen. Darunter waren auch ein zwei Namhafte Firmen deren Internetseite man mit einem Handumdrehen defacen kann. Sehr bedenklich. Aber solange jeder Möchtegern Internetuser sich Webmaster schimpft ohne Plan von Sicherheitsmassnahmen (bei phpmyadmin eben .htaccess) zu haben, wird es wohl keinen Schutz vor Google geben.

    Sehr übel finde ich auch den Cache der mein geistiges Eigentum abspeichert und ich es nur mit einem Einspruch verhindern kann.

    lemming
     
  15. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ich mach's mal kurz, ist ja auch schon spät ;)

    Absoluter Segen... man kann die Suchergebnisse ja durch Eigenintelligenz zusätzlich selektieren ;)

    Gruss
    Kalle

    P.S. Beste Suchmaschine ever :D
     
  16. lemming

    lemming New Member

    Ein Dataminer...
     

Diese Seite empfehlen