Gott bin ich nervös,

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von deumel, 19. Juni 2004.

  1. deumel

    deumel New Member

    zitterige, schweissig Hände, flaues Gefühl im Magen und unfähig nur eine Sekunde ruhig sitzen zu bleiben. In nicht mal mehr drei Stunden steh ich vor dem Altar und ich werde langsam painsch. Zum Glück ist meine Zukünftige nicht da, die ist heute morgen schon mit Mutter, Freundinen in aller Herrgotssfrühe zum Frisör entschwunden. Wenn die mich so sehen würde, tät sie bestimmt nein sagen. Von wegen Nänner sind das starke Geschlecht und so. Ich geh jetzt eine Runde joggen oder verprägel den Idioten, der heute Nacht um drei bei uns gegenüber seine Mukke so laut gedreht hat, dass ich fast aus dem Bett gefallen wäre.


    HIIILLFFEEEE ;( ;( :tongue: :sabber: :party: :eek: :D :crazy:
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    So schlimm ist das alles nicht.

    Du zwängst Dich zur rechten Zeit in nen Anzug sagst "Ja" und fertich.

    Viel Spaß heute vor dem Traualtar und viel Glück in der Ehe


    gr
     
  3. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … das ist o.k.!
    Als Training für die Ehe schon mal nicht schlecht.
    Alles andere findet sich!

    Good luck!

    :cool:
     
  4. joerch

    joerch New Member

    @deumel

    alles gute - wird bestimmt alles ganz easy

    SCHAKKA


    Dingeling - häppi hochzeit


    :party:
     
  5. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Und willst du diesen Eumel, äh Deumel zu deinem Manne nehmen, ehren und lieben bis dass der Mac euch scheidet?

    :D

    Alles Gute!!! :)
     
  6. deumel

    deumel New Member

    Ja sagen wäre noch einfach, aber wir haben uns so ein ellenlanges Eheversprechen ausgedacht, kam uns wie eine gute Idee vor. Im Moment glaub ich ich vergess sogar meinen Namen. Hätte nie gedacht, dass ich so nervös sein kann, da war meine Diplomprüfung noch angenehmer (oder verblasst es nur in der Erinnerung).
     
  7. deumel

    deumel New Member

    Hab mich jetzt gegen das verprügeln und fürs joggen entschieden. *hibbeligseiundlosrenn*
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ist das jetzt so ne Art "wegrennen" vor der Verantwortung ;-)

    -
    *malpseudopsychologischfrag*
     
  9. donald105

    donald105 New Member

    Viel Glück Euch beiden!!
    alles wird guuuut.....
    :) :) :)
     
  10. Hodscha

    Hodscha New Member

    das ist ein genießen der letzten freien stunden. noch joggt er aus freude, doch schon bald wird er laufen gehen um den fängen der ehe zu entgehen :cool:

    ich wünsche dir trotzdem alles gute :D
     
  11. joerch

    joerch New Member

    Überleg dir das gut...


    weisst ja wie das ist mit nem *upgrade von freundin vers.3.0 auf ehefrau vers. 1.0

    ODER ???

    :D

    Letztes Jahr hat ein Freund ein Upgrade von Freundin 3.0 auf Ehefrau 1.0 gemacht. Seine Erfahrungen dabei waren haarsträubend: Diese Applikation verbraucht extrem viel Arbeitsspeicher und läßt fast keine Systemressourcen übrig. Bei genauerem Prüfen fand er dann heraus, daß diese Applikation zusätzliche "Child"-Prozeße aufruft.

    Das hat natürlich zur Folge, daß die sowieso schon knappen Ressourcen noch mehr beansprucht werden. Außerdem ist die Applikation sehr betriebssystemnah programmiert. Sie klinkt sich gleich beim Booten in die Kommandostruktur ein und kontrolliert somit sämtliche Ressourcen. Das geht soweit, das andere Applikationen bei ihr nachfragen müssen und dann ggf. einfach keine Resourcen zugewiesen bekommen. Somit sind einige Applikationen nach der Installation von Ehefrau 1.0 überhaupt nicht mehr lauffähig. Dazu gehören z. B. Skatabend 7.1, Extrem-Besaufen 3.4 und Kneipentour 5.0. Zu allem Überfluß scheint das System von Tag zu Tag mehr unter diesen Umständen zu leiden. Es sieht so aus, als würde Ehefrau 1.0 sich wie ein Virus im System verbreiten. Dabei werden Protokolle über alle Aktionen anderer Prozesse angefertigt.

    Andere, mit der Applikation vertraute Anwender hatten ihn vorher gewarnt, doch da keines dieser Phänomene in der Produktbeschreibung oder Anleitung erwähnt wurde, hatte er dies wohl einfach ignoriert. Ein weiterer Minuspunkt für diese Applikation ist, daß sie bei der Installation keinerlei Optionen bietet. So kann man nicht entscheiden, ob Zusatzprodukte wie Schwiegermutter 1.0 oder Schwager 1.2 mit installiert werden.

    Einige wichtige Features hat man sogar einfach vergessen in die Applikation einzubauen. Da wäre z. B. ein Uninstaller, ein "Erinnere mich nie wieder"-Button, ein Minimize-Button oder die Unterstützung von Multitasking, so dass gleichzeitig noch andere Programme eine Chance haben, mit dem System zu kommunizieren.

    Persönlich denke ich, ich werde bei Freundin 5.0 bleiben, obwohl das auch nicht ganz unkompliziert ist. So war es zum Beispiel bei keiner Version möglich, sie über den Vorgänger einfach so zu installieren. Nein, vorher mußte eine saubere Deinstallation durchgeführt werden, um sicher zu stellen, daß keine Interrupts oder I/Q-Ports mehr blockiert werden.

    Sollte man dies vergessen, so kann es passieren, daß die frisch installierte Applikation einfach so abstürzt. Meistens bleibt einem dann nichts anderes übrig, als sich eine neue Kopie zu besorgen. Auf mitgelieferte Uninstall-Routinen sollte man sich jedoch keines Falls verlassen. Es bleiben fast grundsätzlich irgendwelche Reste im System zurück. Ein weiteres Problem, was die meisten Versionen von Freundin haben, ist die lästige Aufforderung, sich doch ein Upgrade auf Ehefrau 1.0 zu besorgen. Diese erscheint, wie bei allen Shareware-Programmen, in regelmässigen Abständen, aber meist dann, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann.


    FEHLER WARNUNG!


    Ehefrau 1.0 hat einen undokumentierten Bug: Wenn Sie versuchen,
    Geliebte 1.1 zu installieren, bevor Ehefrau 1.0 deinstalliert ist,
    wird Ehefrau 1.0 alle MSMoney-Dateien löschen, bevor sie sich selbst
    deinstalliert. Danach wird sich aber Geliebte 1.1 wegen fehlender
    System-Ressourcen nicht mehr installieren lassen.


    WORK-AROUND


    Um den oben erwähnten Bug zu umgehen, installieren Sie Geliebte 1.1
    auf einem anderen System und stellen sicher, niemals einen
    Datentransfer - wie zum Beispiel LapLink 6.0 - laufen zu lassen. Seien
    Sie sich auch bewußt, daß gewisse Shareware-Applikationen einen Virus
    enthalten könnten, der Ehefrau 1.0 infiziert.



    Jede Ähnlichkeit mit lebenden Personen oder bestehenden Verhältnissen ist rein zufällig.
     
  12. donald105

    donald105 New Member

  13. ThoBlue

    ThoBlue New Member

    ansonsten:

    http://www.scheidungsartikel.de/
     
  14. starwatcher

    starwatcher New Member

    alles gut für eure gemeinsame zukunft!
     
  15. DieterBo

    DieterBo New Member

  16. macKnall

    macKnall Halbtagsphilosoph

    Der kleine Junge steht im Zoo mit seinem Vater vor dem Gehege mit den Kamelen und fragt:«Papii, heiraten Kamele auch?»

    «Nur Kamele heiraten»
     
  17. Ganimed

    Ganimed New Member

    Na! Alles gut über die Bühne gegangen?
    Wünsch euch jedenfalls alles Gute für die Zukunft!!

    ;)
     
  18. deumel

    deumel New Member

    zitterige, schweissig Hände, flaues Gefühl im Magen und unfähig nur eine Sekunde ruhig sitzen zu bleiben. In nicht mal mehr drei Stunden steh ich vor dem Altar und ich werde langsam painsch. Zum Glück ist meine Zukünftige nicht da, die ist heute morgen schon mit Mutter, Freundinen in aller Herrgotssfrühe zum Frisör entschwunden. Wenn die mich so sehen würde, tät sie bestimmt nein sagen. Von wegen Nänner sind das starke Geschlecht und so. Ich geh jetzt eine Runde joggen oder verprägel den Idioten, der heute Nacht um drei bei uns gegenüber seine Mukke so laut gedreht hat, dass ich fast aus dem Bett gefallen wäre.


    HIIILLFFEEEE ;( ;( :tongue: :sabber: :party: :eek: :D :crazy:
     
  19. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    So schlimm ist das alles nicht.

    Du zwängst Dich zur rechten Zeit in nen Anzug sagst "Ja" und fertich.

    Viel Spaß heute vor dem Traualtar und viel Glück in der Ehe


    gr
     
  20. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … das ist o.k.!
    Als Training für die Ehe schon mal nicht schlecht.
    Alles andere findet sich!

    Good luck!

    :cool:
     

Diese Seite empfehlen