GPS Navigation für Mac??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macuta, 2. Mai 2003.

  1. macuta

    macuta New Member

    Hallo, ich brauche dringend GPS-Navigation und finde nichts für Macs. Habe ein Handspring Treo 180, würde mir aber auch einen neuen PDA kaufen. Die neuen Palm-Teile sollen ein Audio-Chip haben, so dass man sich sogar das Abbiegen ansagen laassen kann. Oder muss doch noch virtual pc her?
     
  2. kleinerTiger

    kleinerTiger New Member

    Hallo Uta,

    was willst Du denn nun, GPS für Mac oder für Palm?

    Es gibt beides.

    Für den Mac nimmst Du am besten
    http://www.Route66.nl.

    Für den Palm nimmst Du PowerRoute von
    http://www.gdata.de

    Dieses Programm erscheint demnächst in Version 3, dann kann es wieder vom Mac aus installiert werden. Version 2 lief nur vom PC aus.

    Außerdem gibt es noch http://www.gpsy.com als reinen Sateliten Kompaß

    Gruß vom Tiger
     
  3. macuta

    macuta New Member

    hallo tiger,
    mein Problem ist, dass ich nur sehr nebulöse Vorstellungen davon habe, was ich eigentlich brauche: ein GPS-Gerät und Software (wie Route66) mit Karten auf CD oder so
    Wenn es also so etwas gibt wie einen GPs-aufsatz für den handspring, dann muss der Treo immer noch mit Karten gefüttert werden und dazu brauche ich den Mac ? oder? Ich blicke wirklich nicht durch und kämpfe mich nur langsam vor ?
     
  4. zeko

    zeko New Member

    Schwierig...
    Route66 gibt es mit GPS Maus für Apple (um es zB auf nem iBook laufen zu lassen), aber das Programm gibt keine Fahranweisungen, sondern zeigt nur wo du dich befindest...
    Also um dafür im Auto vernünftig Navigieren zu können - eher nicht so geeignet.

    Eine der besseren GPS Navigations-Systeme ist TomTom und gibt es meines Wissens auch auf dem Palm mit Sprachausgabe. Aber um einiges genauer und besser in den Fahranweisungen ist der MobileNavigon.
    http://www.navigon.de/index.html
    Diesen gibt es aber nur auf dem PocketPCs.

    Ich hab mich entschieden (da billigste Lösung), einen (eigens für Navigation) PocketPC zu kaufen.
    Da gibt es ein günstiges Angebot mit Navi-Software und "drumherum"
    zB:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3021202293&category=38331
    oder bei:
    http://www.avitos.de/

    Um das Kartenmaterial laden zu können brauchst du einen WinPC. Durch den USB-Anschluss sollte es VirtualPC auch funktionieren.

    Ich hoffe nächste Woche schon mehr zu wissen und kann es dann auch mal mit VirtualPC probieren.
     
  5. kleinerTiger

    kleinerTiger New Member

    Hallo Uta,

    leider muß ich Dir sagen, das der Treo nicht wirklich für die Navigation geeignet ist. Er ist schlicht zu langsam und hat zu wenig Speicher. Ich selbst habe den M505 von Palm der ist zwar auch nicht schlecht hat aber einen SD Card slot. Beim Treo hat handspring leider den Springbord Erweiterungs Steckplatz eingespart. Ich nutze den Palm mit 128MB SD Card und darauf gespeicherten Karten als Stadtplan wenn ich zu Fuß unterwegs bin, dann störts auch nicht wenn der Palm ne halbe Minute braucht um die Karte neu aufzubauen.

    Für Handspring und Palm gibt es verschiedenen Lösungen um das GPS Signal in die Kiste zu kriegen, z.B. den Magellan Companion. Es gibt auch GPS Mäuse mit seriellem oder Bluetooth Anschluß.

    Schau doch einfach mal bei Widget:

    http://www.widget.de/shop/default.htm

    Die haben ne große Auswahl na Palm und Handspring Produkten.

    Gruß vom Tiger
     

Diese Seite empfehlen