Grafik im Powerbook zu langsam

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Dillinger68, 24. November 2004.

  1. Dillinger68

    Dillinger68 New Member

    Hi Boardis

    Kann es sein das meine Grafikkarte an Altersschwäche leidet?

    Powerbook G4 Titanium 15" mit 384MB

    Als ich das Schnukelchen bekommen habe lief alles wie geschmiert (z.B. Nanosaur super flüssig). Mittlerweile läuft nicht mal mehr ein popeliger Open GL Bildschirmschoner mit mehr als 1 Frame in 3 Sekunden.

    Jemand Ideen ;(
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Das könnte auch ein Softwareproblem sein... Hast Du mal mittels der Aktivitätsanzeige aus dem Ordner Dienstprogramme nachgesehen, wie stark der Rechner beansprucht wird?

    Was für ein Powerbook G4 hast Du denn genau? Wieviel MHz?
     
  3. Dillinger68

    Dillinger68 New Member

    Wenn ich alle laufen hab was ich brauche liegt die CPU Auslastung zwischen 50 und 60% bei 110 MB freien Speicher.
    Aber die Grafik ist auch so langsam wenn ich alles abgeschaltet hab.

    Computermodell: PowerBook G4
    CPU-Typ: PowerPC G4 (11.3)
    Anzahl der CPUs: 1
    CPU-Geschwindigkeit: 400 MHz
    L2-Cache (pro CPU): 1 MB
    Speicher: 384 MB
    Busgeschwindigkeit: 100 MHz
    Boot-ROM-Version: 4.1.8f5
    Seriennummer: QT1310FAL98
    Bestellnummer: M7952D/A
     

Diese Seite empfehlen