Grafik-Software-Dschungel...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Lindsay, 12. Oktober 2005.

  1. Lindsay

    Lindsay New Member

    ...wer kann mir weiterhelfen?!

    Ich bin jetzt in meiner Firma auf mac umgestiegen, da ich viel, oder überwiegend mit Grafikprogrammen arbeite und da ein mac laut vielen Meinungen dafür geeigneter sei als ein windows-PC.

    Nun benötige ich auch neue Grafik-Software und bin mittlerweile sehr unsicher, welches Programm die beste Lösung ist und auch auf einem mac reibungslos läuft...
    Habe mir hier im Forum schon einige Beträge durchgelesen z.B. das Freehand bezüglich einiger Schriften Probleme macht, usw.

    Ich benötige eigentlich mindestens ein "Allround-Paket" wie z.B. Adobe CS oder Corel - was sollte man dabei bei einem Macintosh beachten oder was wäre zu empfehlen und welche Probleme kann es geben?!

    Über eine Meinung oder einen Tip wäre ich sehr glücklich!!!
    Vielen Dank...

    P.S.: habe hier einen 2 GHz G5 mit Mac OS X Version 10.4.2 mit 1,5 GB Ram
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Adobe Creative Suite - da kannst du nichts falsch machen.
    Corel wird für den Mac nicht weiterentwickelt.
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich rate auch zu ebendieser.
     
  4. bambuu

    bambuu New Member

    Adobe Creative Suite, kann ich nur empfehlen.
     
  5. Lindsay

    Lindsay New Member

    Adobe Creative Suite wäre auch mein Favorit, aber ich habe hier auch schon gelesen, dass z.B. CS 2 unter "Tiger" so langsam sein würde...?!
     
  6. schnabbel

    schnabbel New Member

    Ich kann auch nur zu Adobe raten...
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    die sippschaft der psychotherapeuten rät zu corel.
    der rest empfiehlt ganz klar cs.
     
  8. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Fürs professionelle Arbeiten führt kein Weg an CS 2 orbei?
    Langsam? Empfinde ich nicht so!
     
  9. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    corel gibt´s für mac. aber … vergiss das lieber ganz schnell. definitv funktioniert es nicht. ich habe bei mir glaub die elfer-version installiert und für einfache sachen wie objekte verschieben oder ähnliches braucht dieses programm sekunden. vergiss es.

    ob man mit corel generell arbeiten kann oder nicht, weiss ich nicht. ich weiss nur, dass es auf mac definitv nicht geht. ausser du hast sehr viel zeit und nerven.
     
  10. Pahe

    Pahe New Member

    Empfehle auch die Creativ Suite und dazu den GraphicConverter. Damit bist du bestens gerüstet und kannst so ziemlich alles sehr gut verarbeiten was Dir so unter die Finger kommt.
     

Diese Seite empfehlen