Grafikkarte für alten 7600er....

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von petervogel, 20. Juni 2002.

  1. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    arbeite noch an meinem power mac 7600 (tiefergelegt und turbolader hat er ja schon) und der muss es auch noch bis zum G5 mitmachen;-)

    jetzt wollte ich schon ewig eine schnellere grafikkarte einbauen (arbeite noch mit 4 MB Vram; ja das gibt es noch und funzt selbst unter osx).
    osx kompatibel gibt es ja eigentlich nur die radeon 7000 pci, aber jetzt habe ich bei cyberport folgendes gefunden:

    MSI MX400PCI-32 (MS-8834) PCI - MAC/PC
    Lieferbar in 3 bis 7 Tagen
    79,00 Euro

    PCI Grafikkarte mit nVidia Geforce2 MX-400 Chipsatz! Features: PCI-Anschluß. 32 MB SD-RAM (200 MHz Taktung, 2,7 GB/s Bandbreite), DVD und MPEG-2 Hardwareunterstützung, inkl. MSI Live VGA BIOS, MSI Live VGA Driver, MSI DVD
    Player, MSI 3D! Turbo2001 Utility (nur für Windows), für Windows 95/98/ME/2000/XP Linux, Mac-kompatibel!


    das hört sich gut an und mehr leistung braucht die alte kiste auch nicht mehr!?

    hat jemand eine ahnung, was das für eine karte ist und ob die auch unter osx funzt? finde im netz nichts, wenn ich msi.... eingebe.

    grüße
    peter
     
  2. chris

    chris New Member

    hallo,

    msi ist ein hersteller von 0815 mainboards und grafikkarten für pc.
    wenn cyberport die karte als mactauglich anpreist, wird das wohl hoffentlich bedeuten, dass sie so nahe am design der geforce2mx in aktuellen macs ist, dass sie mit den apple treibern läuft, was dann ja auch für os x gelten sollte.
    auf der seite von msi
    http://www.msi.com.tw/
    istz zumindest nirgends was von selbstentwickelten mactreibern zu sehen.

    die leistung der karte ist nicht schlecht, absolut spieletauglich und mindestens so gut wie die radeon 7000 (denn die ist etwas kastriert im vergleich zu ihren großen radeon-geschwistern). um den minipreis nähme ich die geforce auf jeden fall.
    chris
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

    die ati 7000 läuft übrigens nicht unter x. nicht das du dir die kaufst und dann hier lamentierst;-) das kann man bei ati im support nachlesen und das stand auch schon bei mac-tv.de zu lesen
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    lieber don, da muss ich dich enttäuschen! du bist diesmal nicht auf dem aktuellsten stand der dinge;-))
    ab systemupdate 10.1.5 läuft die radeon 7000 unter osx. da hat apple anscheinend nachgebessert. nachzulesen ist das übrigens auch auf der ati seite!
    grüße
    peter

    PS: 1:0 für mich; hoffe wir mal, dass die ami boys morgen nicht das gleiche mit den germs machen;-)

    PPS: um zurück zum thema zu kommen: das ding scheint ja wirklich ein schnäppchen zu sein fpr legacy mac owners!
     
  5. DonRene

    DonRene New Member

    ok 1:0 für dich. das war stand von vor ca. 3-4 wochen.
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    >msi ist ein hersteller von 0815 mainboards und grafikkarten >

    darf man sowas überhaupt in einen mac einbauen?

    grüße
    peter
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    ich würd die ATI nehmen...das ding ist wirklich super...

    ra.ma.
     
  8. petervogel

    petervogel Active Member

    wer hat dich denn gefragt?;-)

    die ati habe ich schon länger im auge, weiss aber nicht, ob ich diese investition in meinen rechner noch rechtfertigen kann?! um ehrlich zu sein genügt mir für meine zwecke die vorhandene onboard grafik; nur das scrollen nervt manchmal.
    peter
     
  9. chris

    chris New Member

  10. petervogel

    petervogel Active Member

    danke für den link; was allerdings positiv auffällt ist das mit der klaren und scharfen darstellung. ob das die 0815 MX auch kann würde mich interessieren, da ich hauptsächlich mit photoshop bildbearbeitung mache und diese eigenschaft für mich sehr wichtig ist.
    peter
     
  11. RaMa

    RaMa New Member

    für 169 ¬ ist es allemal gerechtfertigt.. da du ja noch bis zum G5 arbeiten willst..

    ra.ma.
     
  12. petervogel

    petervogel Active Member

    vielleicht kommt der G5 ja in 30 tagen?

    79,- euro klingt aber besser wie 169,- euro, vor allem wenn die performance gleich oder besser ist. für die differenz könnte ich mir dann bei dsp noch einen ram riegel holen.
    peter
     
  13. chris

    chris New Member

    hmm, gute frage... das wird man nur rauskriegen durch probieren :)
    chris
     
  14. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    So nebenbei gefragt, wie verhält sich denn X auf dem 7600??

    Welche Tricks und Kniffe brauchts dazu?

    Ahnungsloser
     
  15. petervogel

    petervogel Active Member

    osx auf dem 7600er?
    tricks und kniffs braucht es eigentlich keine. brian rempels xpost facto utility proggie runterladen und dann installieren. das war es schon.
    die 10.0er version lief schon ziemlich träge, aber die 10.1er geht. ist zwar kein renner, was speed angeht, aber es läuft zufriedenstellend schnell, wenn man nicht ernsthaft von früh bis nacht damit arbeiten muss. mit 208 MB ram und einer 4 MB Vram grafik sind ja auch keine spitzenwerte zu erwarten, aber das es so reibungslos funzt hat mich auch gewundert. wenn ich da noch mal zwei 128er ram riegel und eine schnelle grafikkarte reinhängen würde, dann müsste das schon noch schneller gehen. von jaguar ganz abgesehen. habe mal als test so ziemlich alle programme gestartet, die unter x laufen und das system hat es klaglos mitgemacht.
    peter
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich würde das einfach mal mit der gforce austesten - zur not kannste die ja immer noch umtauschen,oder?
     
  17. petervogel

    petervogel Active Member

    das dachte ich mir auch; als ich am samstag noch mal im cyberport shop gestöbert habe, war die karte nicht mehr im sortiment zu finden! die wurde wohl rausgenommen. hat sich also damit wohl erledigt.
    grüße
    peter
     
  18. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Alle Zutaten sind vorhanden.
    Nur die Sache klappt nicht.

    Muß man da noch Partitionen oder so beachten? Größe der HDD?

    Kannst Du mir da mal helfen?

    Gruß
    Ahnungsloser
     
  19. petervogel

    petervogel Active Member

    meinst du beim osx installieren?

    was für eine maschine hast du denn?

    ich habe das so gemacht:
    -zweite interne platte frisch eingerichtet, also initialisiert und partitioniert.
    partitionen: 1. osx grösser als 2 GB machen, 2. os 9 da reichen 700-900, wenn nur das system drauf läuft; 3. programme, etc. alles natürlich als HFS+; HFS geht nicht mit osx.
    dann das 9er system auf 9.1 updaten.
    brian rempels tool aufspielen und die osx cd in den rechner. tool starten und dann in den popups erst mal die osx cd und dann die platte wählen, also die osx partition. auf start drücken. der rechner werkelt ne weile rum, dann fährt er runter und startet von der osx cd. das kann eine weile dauern. dann hört man wie die platte rattert und alles mögliche draufgepackt wird und dann kommt noch mal so eine art restart und das drehende rädchen. nach einer weile kommt das osx install fenster und von da an wirst du durch den prozess geführt.
    wichtig: da kommt noch mal eine auswahl für das installations volumen. da natürlich wieder die osx partition auswählen und auf keinen fall die option anklicken, das volumen neu zu initialisieren!!!
    dann geht der install seines weges und irgendwann läuft die kiste unter osx. würde dann gleich das 10.1 update draufpacken und alle anderen hinterherschieben. am besten mit software aktualisieren, da es dann der reihe nach geht.

    falls du probleme hast, dann schildere mal genauer wo es hakt!?

    grüsse
    peter

    PS: wenn du genug plattenplatz hast, dann gebe osx 3 oder 4 GB, denn ich habe ihm 2 gegeben und die sind fast voll, obwohl ausser dem system kaum was drauf ist.
     
  20. petervogel

    petervogel Active Member

    noch was:
    wenn er sich beim ersten hochfahren von osx aufhängt und sagt dir -we are hanging here-, dann hast du wahrscheinlich einen hardware konflikt. ram speicher, pci karten, grafikkarten können der grund sein. wenn du eine formac grafikkarte hast, dann muss die raus, weil das sonst nichts wird; er bleibt dann immer hängen. ich arbeite mit der onboard 4 MB VRAM grafik meines 7600er und das läuft ok unter osx! (die radeon 7000 PCI wird bald bestellt;-)))
    peter
     

Diese Seite empfehlen