Grafikkarte kaputt?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von blub666, 28. Februar 2013.

  1. blub666

    blub666 New Member

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:. Seit ein paar Stunden sind um jedes Fenster, dass ich öffne, weiße Streifen zu sehen (siehe Bild im Anhang). Auch die Ordner-Symbole weisen Querstreifen auf. Ist das ein Hardware-Problem und ich sollte mich auf den Kauf eines neuen Rechners einstellen? Oder hat jemand eine Idee, wie ich dieses Problem beheben könnte?

    Vielen Dank für eure Einschätzungen
     

    Anhänge:

  2. MacS

    MacS Active Member

    Schon einen Neustart gemacht? Neustart mit Shift gemacht?
     
  3. blub666

    blub666 New Member

    vielen Dank, Neustart mit Shift hat geholfen
     
  4. blub666

    blub666 New Member

    Mist, jetzt habe ich den iMac heute morgen wieder ohne Shift gestartet und nun ist das Problem wieder da! Muss ich jetzt jedesmal Shift drücken, das kann doch auch nicht die Lösung sein, oder?

    Weitere Info: Diese weißen Linien verschieben sich mit, wenn ich das entsprechende Fenster hin und her bewege
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ist das reproduzierbar, dass die Grafikfehler beim sicheren Systemstart verschwinden? Der Effekt beim sicheren Systemstart ist nämlich, dass keine Kernel-Extensions, außer denen die von Apple mitgelieferten, geladen werden. Falls das reproduzierbar ist gehe doch mal in dich: Hast du irgend ein Spiel, System-Tool, Viren-Scanner etc. installiert, das eine Fremd-kext ein das System einbaut? Das wäre dann wohl der Übeltäter.

    MACaerer
     
  6. blub666

    blub666 New Member

    ja, habe gerade wieder mit Shift gestartet und die Grafikfehler sind weg. In letzter Zeit habe ich allerdings nichts neues installiert, kann sowas auch erst nach längerer Zeit auftreten?
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Wie MACeraer schon schreibt, werden beim Start mit Shift Systemerweiterungen von Fremdfirmen weggelassen. Also muss daran, dass beim normalen Start geladen, was diese Probleme verursacht... Die Hardware ist es jedenfalls nicht!


    Ich würde auch sagen, es könnte an defekten Cache-Dateien liegen. Da könnte man einfach radikal den Inhalt des Cache-Ordner löschen. Es gibt deren 2: einer in deiner Library, als auch auf "Volume-Name".
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Möglich wäre das schon, wenn ein früher installierte kext mit einem später installierten Programm oder Update kollidiert.
    Eine mögliche, aber etwas mühevolle Methode um einen möglichen Übeltäter rauszufinden wäre es, wenn du dir im Terminal mit dem Befehl "kextstat" die Liste der geladenen kexte anzeigen und ausdrucken lässt. Und das jeweils nach dem sicheren und dem normalen Systemstart. Eine der kexte, die im letzteren Fall nicht geladen wird, müsste dann nach menschlichem Ermessen das Problem verursachen.

    MACaerer
     
  9. blub666

    blub666 New Member

    kann ich wirklich alles in den Caches-Ordnern löschen? Da ist ohne Ende Zeug drin...
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    Meinem Verständnis nach, ja, denn dort werden Daten abgelegt, weil sie möglicherweise erneut verwendet werden sollen. Wenn sie gelöscht werden, werden diese Daten wieder erneut gecached. Es wird dann so sein, dass Systemstart und auch die ein oder andere Funktion etwas länger dauert. Ist aber nur einmalig, weil danach die Daten dann wieder im Cache sind. Cache ist per Definition ein Zwischenspeicher.
     
  11. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Löschen ja, aber nur die Inhalte und nicht die Verzeichnisse.

    MACaerer
     
  12. blub666

    blub666 New Member

    nach dem Löschen der Cache-Ordner sind die Grafikfehler nun weg. Ich hoffe, das bleibt so... Ansonsten melde ich mich wieder. Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  13. blub666

    blub666 New Member

    zu früh gefreut. Nach ein paar Stunden tritt das Problem nun wieder auf. Habe nun die Sache mit dem Terminal ausprobiert, folgende Anwendungen werden bei normalem Systemstart geöffnet, mit Shift aber nicht:

    71 0 0x29df9000 0x3000 0x2000 com.apple.driver.AppleI2S (1.0.1f1)
    75 0 0x29e00000 0x3000 0x2000 com.apple.driver.AppleSMUMonitor (1.9d0)
    82 0 0x2eb43000 0xb000 0xa000 com.apple.iokit.IOFireWireIP (1.7.7)
    87 0 0x3247f000 0x5d000 0x5c000 com.apple.ATIRadeon9700 (5.4.8)
    88 1 0x3201b000 0xb000 0xa000 com.apple.driver.AppleI2SModemFamily (1.1.4)
    90 1 0x32083000 0x4000 0x3000 com.apple.kext.OSvKernDSPLib (1.1)
    91 4 0x32b56000 0x20000 0x1f000 com.apple.iokit.IOAudioFamily (1.6.9 fc5)
    92 0 0x32087000 0x5000 0x4000 com.apple.driver.AudioIPCDriver (1.0.6)
    93 2 0x324dc000 0xc000 0xb000 com.apple.iokit.IOSerialFamily (9.4)
    99 0 0x33cab000 0x1bf000 0x1be000 com.apple.driver.MotorolaSM56K (1.3.9)
    104 0 0x32cd1000 0xc000 0xb000 com.apple.iokit.IOBluetoothSerialManager (2.1.9f10)
    105 1 0x32cdd000 0x2e000 0x2d000 com.apple.driver.AppleDBDMAAudio (2.5.8f1)
    106 1 0x32dbb000 0x45000 0x44000 com.apple.driver.AppleOnboardAudio (2.5.8f1)
    107 0 0x324e8000 0x6000 0x5000 com.apple.driver.AppleOnyxAudio (2.5.8f1)

    ich kann damit leider gar nichts anfangen, könnt ihr mir sagen, wie ich am besten weiter vorgehe?

    Vielen Dank
     
  14. blub666

    blub666 New Member

    ach ja, in den Cache-Ordner sind seither wieder folgende Dateien angelegt worden (siehe Anhang), falls das irgendwie weiterhilft...
     

    Anhänge:

  15. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hm, in der Liste sind alles nur Apple-eigene kexte drin. Die dürften eigentlich kein Problem machen und nur eine einzige hat mit Grafik zu tun, nämlich der ATI-Treiber auf Pos. 87.
    Aber mir ist etwas anders in deinem letzten Beitrag aufgefallen: Du schreibst, dass das Problem nach einigen Stunden wieder auftrat. Kam das von selber, hast du in der Zwischenzeit mit irgendeinem Grafik-Programm gearbeitet? Wenn nein, fürchte ich, dass es sich doch um einen Hardware-Fehler handelt, der erst nach einer längeren Laufzeit auftritt (Erwärmung). Ein von einem System-Problem ausgelöster Fehler müsste IMHO sofort da sein.

    MACaerer
     
  16. yew

    yew Active Member

    Hi

    so auf die Schnelle fallen mir noch 2 Sachen ein:
    - neuen User anlegen und schauen, ob dort der Fehler ebenfalls auftritt
    - das letzte Combo-Update installieren


    .... und mal wieder: Zugriffsrechte reparieren ;)


    Gruß yew
     
  17. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Autsch ja, das große Apple-Mysterium "Rechte reparieren". :teufel:
    Bist du sehr enttäuscht wenn ich dir versichere, dass das mit dem Problem an der Grafik rein gar nichts zu tun haben kann? ;)

    MACaerer
     
  18. yew

    yew Active Member

    .... nichts ist so sicher wie der Teufel, ähm Tod :teufel:


    Gruß yew
     
  19. blub666

    blub666 New Member

    also:

    1) an der Erwärmung kann es wohl kaum liegen. Ich habe den Rechner nun heute zum ersten Mal eingeschaltet und das Problem tritt von Anfang an auf

    2) nur wenn ich mit Shift starte, ist der Grafikfehler weg. Allerdings ist der Rechner sonst irgendwie "schwerfällig", die Fenster ruckeln beim hin- und herziehen

    3) nachdem ich die beiden Cache-Ordner komplett gelöscht hatte, war der Fehler für etwa zwei Stunden weg. Dann kam er plötzlich wieder.

    kann ich noch irgendetwas tun?
     
  20. blub666

    blub666 New Member

    Nachtrag: Habe gerade versucht die Zugriffsrechte zu reparieren, aber das geht irgendwie auch nicht mehr... Sonst ging das immer auf Anhieb, nun dreht sich minutenlang der Balken. Kann das irgendwas damit zu tun haben?
     

Diese Seite empfehlen