GrafikKarte wichtig?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von PhyshBourne, 23. Oktober 2007.

  1. PhyshBourne

    PhyshBourne New Member

    Wenn man hauptsächlich Office- und Internetanwendungen nutzt, dann und wann 'mal 'n Photos und noch seltener Filme und Musik bearbeitet - welchen Stellenwert hat da die Grafikkarte?
    Spielen tu' ich so gut wie überhaupt nicht.
    Reicht da - bei 'nem gebrauchten (i)Mac - nicht die 7300 (bzw. Radeon 1600) mit 128 MB RAM?
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Allemal! Ich benutze oft und gerne mein Titan-Powerbook, das in diesen Tagen 5 Jahre alt wird, und das nur ein Radeon-Karte mit 64 MB RAM hat. Völlig problemlos, alles glatt und flüssig, sogar einen externen Monitor kann sie bei guter Bildqualität zusätzlich mit Pixelchen versorgen.

    Grüße, Maximilian
     
  3. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Na, die reicht dicke.
    Ich habe eine Grafikkarte: ATI Radeon 9000 Pro mit 64 MB für 2 Monitore à 1152 x 864 Pixel bei 100 Hz = 2 Millionen Pixel und manchmal spiele ich damit sogar Soldier of Fortune II.
     
  4. PhyshBourne

    PhyshBourne New Member

    Fein. :)
    Danke für die Auskunft - so etwas habe ich erhofft... :biggrin:
     

Diese Seite empfehlen