Grafikkarten f. Zweitmonitor

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von framemaster, 13. Oktober 2009.

  1. framemaster

    framemaster New Member

    Hallo Leute!

    Nach einigen Jahren Abstinenz melde ich mich zurück. Ich bin über Jahre mit einem G4 800MHz klar gekommen. Das liegt daran, dass es sich bei mir so ergeben hat, dass ich zu 80% eh nur Weblayouts erstellt hatte (ging wunderbar mit PS 6), der Rest war Programmierung auf dem PC. Nun nimmt der Printfaktor wieder etwas zu und ich bin dahingehend an die Grenzen des Machbaren gelangt. Eine Zeit lang habe ich mich durchmogel können (mit Konvertieren usw), nun ist aber Ende der Fahnenstange und ich habe keine Lust mehr auf Konvertierungsspielchen und Probleme - SO -> Heute ist also der neue Mac Pro Quad-Core Xeon 2.66 GHz angekommen.

    Der wird für meine Bedürfnisse dicke ausreichen. Das Dumme ist nur, dass normalerweise 3 gleiche Bildschirme nutze (NEC 2080UX+) und die eingebaute NVIDIA GeForce GT 120 nur einen DVI-Anschluss hergibt.

    Die Befürchtung hatte ich schon und ich dachte, meine alten MPDD+ weiter verwenden zu können. Passen aber nicht. Die bleiben also schön im G4...

    Um aber ordentlich mit dem neuen Mac Pro arbeiten zu können brauche ich die drei Monitore, bzw. eine günstige Möglichkeit, über eine oder 2 Grafikkarten diese in einer Auflösung von 1600x1200 zu betreiben. Die Grafikkarte(n) müssen keine Leistung bringen, das ist mir egal. Es geht mir nur um den Platz für Paletten usw...

    Hat vielleicht jemand einen Tipp, für eine geeignete GraKa, die in diesem Mac Pro läuft, nicht teuer ist, geringe Leistung hat und einfach nur die geforderte Auflösung in akzeptabler Farbe wiedergibt??
    Die GraKa wäre lediglich für den rechten und linken Monitor, die muss nix können.... Ich mache keine Videobearbeitung, nur Grafik und Weblayouts....

    Könnte mir jemand einen Tipp geben?

    Gruß,
    ANDY
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Die in meinen Augen günstigste Möglichkeit wäre, mittels eines Mini-DisplayPort-Adapters (19€) einen zweiten DVI-Monitor anzuschließen, und mit einer zus. GeForce120 (135€) weitere Displays dranzuhängen. Zusammen würde das dann 154€ machen.
     
  3. framemaster

    framemaster New Member

    Danke für die Info - so wird es dann wohl auch gemacht.
    Gruß,
    Andy
     

Diese Seite empfehlen