Grafikkarten: NVIDIA GeForce 9400M oder ATI Radeon HD 4670

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mc Stevven, 16. Februar 2010.

  1. Mc Stevven

    Mc Stevven New Member

    Hallo Mac-Welt,

    bei den neuen iMacs 21,5“ kann man zwischen folgenden Grafikkarten wählen:

    NVIDIA GeForce 9400M Grafikprozessor mit 256 MB DDR3 SDRAM, gemeinsam genutzt mit dem Hauptspeicher
    ATI Radeon HD 4670 Grafikprozessor mit 256 MB GDDR3 Arbeitsspeicher

    1.Wie ist die Speicheraufteilung bei den beiden Grafikkarten zu verstehen? Beide haben 256 MB RAM, aber die NVIDIA nutzt ihn gemeinsam mit dem Mac-Hauptspeicher?
    2.Welche der beiden Grafikkarten soll man nehmen, wenn am Mac kein Videoschnitt gemacht wird mit Final Cut oder sonst einem Videoproduktionsprogramm? Lediglich Photoshop Elements soll eingesetzt werden. Hier werden in erster Linie Effekte mit Schriften gemacht (Glasschrift, brennende Schrift, und dergleichen, wo man mit ein paar wenigen Ebenen auskommt).

    Gruß
    Mc Stevven
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Die Fußnote 4 sagt dazu folgendes: Der für Mac OS X verfügbare Speicher kann je nach Grafikanforderungen variieren. Die Mindestzuteilung des Grafikspeichers beträgt 256 MB.

    So weit ich das verstehe, wird vom Arbeitsspeicher (RAM) etwas 'abgezwackt', sollte die GraKa höheren RAM-Bedarf haben (>256MB) als sie tatsächlich selbst ausgestattet ist.
     
  3. Mc Stevven

    Mc Stevven New Member

    Hallo TomPo,

    danke für die Infos.

    Gruß
    Mc Stevven
     
  4. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Ich gehe mal davon aus, dass für dein Anwendungsgebiet die 9400 ausreichend ist - die ist für sich gesehen gar nicht mal so übel und RAM hast du sowieso genug.
     

Diese Seite empfehlen