Grafikprobleme mit G3 Wallstreet unter OSX

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pappenhappen, 16. August 2004.

  1. pappenhappen

    pappenhappen New Member

    Hallo zusammen,

    Ich habe vor kurzem Mac OSX Phanter erworben, und habe dies, mit kleinen Umständen (unter Zuhilfenahme von XPostFacto) auch installiert bekommen. Nun habe ich nur folgendes Problem. Immer sobald ich in die Nähe eines Ikons oder z.B auf die Menuleiste des Finders Klicken möchte habe ich einen Blauen Hintergrund hinter dem Ikon bzw. der Leiste.
    Dies aber auch nur bei einer Farbwahl von 16,9 M Farben. Bei 256 Farbe ist alles völlig normal (allerdings arg bescheiden). 32... Farbe kann ich allerdings auch nicht anwählen, da dann mein Bild völlig verzerrt.

    Mein Fazit... Grafikkartentreiber (Grafikkarte ATY,264LT-G

    Dieser Funktionierte unter OS9 völlig problemlos unter 16,9 M Farben.

    Nun war ich schon auf der Seite von ATI sowie Apple die allerdings keine Treiber für Notebooks bereitstellen. Was für mich völlig unverständlich ist.

    Gibt es da nicht irgendeine andere Möglichkeit ???

    Für euere Hilfe wäre ich wirklich Dankbar.

    Gruß Dennis
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

  3. pappenhappen

    pappenhappen New Member

    Danke für die schnelle Antwort.

    Funktioniert leider nicht.

    1. Ich kann die Datei so wie in der Anleitung beschrieben mit Text edit nicht öffnen,

    2. Zeigt OSX mir im Systemprofil/Software/Erweiterung/ATIRagePro an,das die Datei schon geladen sei.

    Laut angaben im Internet ist in dem von mir benutzen Wallstreet auch keine RagePro LT sondern eine Rage LT verbaut.

    Könnte es vielleicht auch daran liegen das ich zur installation von OSX nicht die neuste Version von XPOSTFacto benutzt habe, wo schon die Bugfix bezogen auf das Wallstreet behoben wurden, sondern Version 3.1.0a17 ???

    Danke Dennis
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Keine Ahnung, sorry.

    Habe auch nur gegoogelt und das "passende" gepostet.

    Mein Tipp:
    Neues iBook.

    :party:
     
  5. pappenhappen

    pappenhappen New Member

    Ich danke dir vielmals für deine Infos.Werde es mal mit der aktuellen Version von XPOSTfacto versuchen.

    Gruß Dennis
     
  6. pappenhappen

    pappenhappen New Member

    Funktioniert immer noch nicht so ganz mit der neusten Version von XPOSTFacto....:angry:

    Hat jemand noch eine andere Idee?:confused:
     
  7. Mathias

    Mathias New Member

    Falls Dein Powerbook wenigstens unter 10.2 funktioniert, würde ich vorläufig auf 10.3 verzichten. Falls Dein Powerbook auch unter 10.2 nicht korrekt funktioniert, würde ich sagen: "Pech gehabt! Powerbook hat Hardwarefehler.".
     

Diese Seite empfehlen