Grafiksignal wärmeabhängig?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zwetschgenfleck, 28. Oktober 2003.

  1. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Hallo,

    ich möchte gerne Eure Meinung zu folgendem Thema hören:

    Meine Grafikkarte braucht manchmal einige Zeit, bis sie an meinem Monitor ein Bild anzeigt (~5min oder 6-7 Startvorgänge). Ich hab den Monitor per DVI-Kabel angeschlossen, dasselbe Phänomen tritt aber auch am ADC-Port auf (per ADC-DVI-Adapter) oder per VGA-Kabel am DVI-Port (mit DVI-VGA-Adapter).
    Das seltsame ist, dass der Monitor kurzzeitig anspringt, d.h. er kriegt ein Signal von der Grafikkarte, und geht dann in den Sleep-Mode. Am Kabel kanns nicht liegen, hab ich ausgetauscht und derselbe Effekt.
    Wenn der Rechner dann warmgeworden ist, ist das Signal plötzlich da und ich kann den Rechner auch ausschalten und wieder anschalten, das Signal liegt sofort an. Hardware-Test von CD läuft fehlerfrei durch. PRAM rücksetzen hab ich auch gemacht.
    Nun meine Theorie: Ich glaube dass das Signal abhängig davon ist, wie "warm" die Grafikkarte geworden ist, d.h. wenn die Bausteine der Karte eine gewisse Temperatur erreicht haben, verändern sich ja Schaltzeiten und Widerstände. Vielleicht hat die Karte im "kalten" Zustand ein Problem damit, das Signal richtig an den Monitor weiterzugeben? Ist das möglich??? :confused:
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    vielleicht aber auch ein Monitorproblem?
     
  3. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Nein, Monitor läuft z.B. am PC wunderbar ...
     
  4. steschu

    steschu New Member

    Ich glaub das ist normal. Bei mir springt der Monitor kurz an beim Booten – geht dann wieder in Standby um dann nach einer weile zu starten.

    Beste Grüße
    SteSchu
     
  5. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Normal ?!?!?!?!?

    Ich bezahl doch keine 2500 EUR, um dann eine fünfminütige Wartezeit in Kauf zu nehmen, bis ich mit der Kiste arbeiten kann...

    Ist wie früher mit den Dieseln, die man ne halbe Ewigkeit vorglühen musste :D
     
  6. schnitzel.de

    schnitzel.de New Member

    merkwürdig. normal ist das nicht. selbst wenn es - warum auch immer - an der temperatur der grafikkarte liegen sollte, ist das nicht zu tolerieren.

    und so, wie du das problem schilderst, kann es auch nicht am monitor liegen.

    umtauschen.

    meint: schnitzel.de
     
  7. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Wie lange habe ich denn Garantie auf den Rechner? Ich habe keinen AppleCare Protection Plan gekauft, um die Frage vorab zu klären...
     
  8. schnitzel.de

    schnitzel.de New Member

    Gewährleistung gegenüber dem Verkäufer: 2 Jahre.
     
  9. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Eines ist klar, normal ist das nicht.
    Normaler wäre es, wenn die Grafikkarte bei Erwärmung ausfällt, wobei ich mir aber nicht sicher bin, ob es die übehaupt ist. Kann auch das Netzteil sein.
    Also schlicht den ganzen Mac zurück zum Händler.

    cu
    Peter
     
  10. liecht1

    liecht1 New Member

    ja hallo

    ich habe das selbe problem bei den morgentlichen neustarts. ich glaube es liegt an der ATI 9600 Pro welche ein problem mit der temp. hat.

    (Analyse:
    1. start geht bis zum startton, dann geht jedoch nichts mehr, bootvorgang unterbricht bei der überprüfung des graphiksignals. (USB gibt kein signal weiter da die optische maus nicht aufleuchtet.)
    2. start (den rechner etwa 2-3min nach dem 1.start laufen lassen(erwärmen) der rechner STARTET )
     
  11. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    @liecht1:
    Nun, bei mir unterbricht er den Bootvorgang nicht, sondern kriegt einfach nur kein Signal.
    Lasse ich ihn dann so 4-5 min laufen und starte dann mit Control-Auswurftaste und R neu, kommt das Signal und dann hat er auch keine Probleme mehr.
    Was ich mich bei der ganzen Geschichte frage, ist nur was Apple für eine Qualitätssicherung hat?!?! Das muss denen doch aufgefallen sein...
     
  12. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Hallo,

    ich möchte gerne Eure Meinung zu folgendem Thema hören:

    Meine Grafikkarte braucht manchmal einige Zeit, bis sie an meinem Monitor ein Bild anzeigt (~5min oder 6-7 Startvorgänge). Ich hab den Monitor per DVI-Kabel angeschlossen, dasselbe Phänomen tritt aber auch am ADC-Port auf (per ADC-DVI-Adapter) oder per VGA-Kabel am DVI-Port (mit DVI-VGA-Adapter).
    Das seltsame ist, dass der Monitor kurzzeitig anspringt, d.h. er kriegt ein Signal von der Grafikkarte, und geht dann in den Sleep-Mode. Am Kabel kanns nicht liegen, hab ich ausgetauscht und derselbe Effekt.
    Wenn der Rechner dann warmgeworden ist, ist das Signal plötzlich da und ich kann den Rechner auch ausschalten und wieder anschalten, das Signal liegt sofort an. Hardware-Test von CD läuft fehlerfrei durch. PRAM rücksetzen hab ich auch gemacht.
    Nun meine Theorie: Ich glaube dass das Signal abhängig davon ist, wie "warm" die Grafikkarte geworden ist, d.h. wenn die Bausteine der Karte eine gewisse Temperatur erreicht haben, verändern sich ja Schaltzeiten und Widerstände. Vielleicht hat die Karte im "kalten" Zustand ein Problem damit, das Signal richtig an den Monitor weiterzugeben? Ist das möglich??? :confused:
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    vielleicht aber auch ein Monitorproblem?
     
  14. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Nein, Monitor läuft z.B. am PC wunderbar ...
     
  15. steschu

    steschu New Member

    Ich glaub das ist normal. Bei mir springt der Monitor kurz an beim Booten – geht dann wieder in Standby um dann nach einer weile zu starten.

    Beste Grüße
    SteSchu
     
  16. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Normal ?!?!?!?!?

    Ich bezahl doch keine 2500 EUR, um dann eine fünfminütige Wartezeit in Kauf zu nehmen, bis ich mit der Kiste arbeiten kann...

    Ist wie früher mit den Dieseln, die man ne halbe Ewigkeit vorglühen musste :D
     
  17. schnitzel.de

    schnitzel.de New Member

    merkwürdig. normal ist das nicht. selbst wenn es - warum auch immer - an der temperatur der grafikkarte liegen sollte, ist das nicht zu tolerieren.

    und so, wie du das problem schilderst, kann es auch nicht am monitor liegen.

    umtauschen.

    meint: schnitzel.de
     
  18. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Wie lange habe ich denn Garantie auf den Rechner? Ich habe keinen AppleCare Protection Plan gekauft, um die Frage vorab zu klären...
     
  19. schnitzel.de

    schnitzel.de New Member

    Gewährleistung gegenüber dem Verkäufer: 2 Jahre.
     
  20. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Eines ist klar, normal ist das nicht.
    Normaler wäre es, wenn die Grafikkarte bei Erwärmung ausfällt, wobei ich mir aber nicht sicher bin, ob es die übehaupt ist. Kann auch das Netzteil sein.
    Also schlicht den ganzen Mac zurück zum Händler.

    cu
    Peter
     

Diese Seite empfehlen