Grafiktreiber eMac Mandrake Linux 8.2?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sergios, 6. Juli 2002.

  1. sergios

    sergios New Member

    s dass ich den Kasumpel grafisch installieren kann, oder die 2 CD's fliegen wieder hinter die Ofenbank.
    Ich denke die G4 iMac Besitzer müssten den gleichen Treiber auswählen, da es sich ja um den gleichen nVidia Grafikchip handelt.

    Was man da so zur auswahl hat findet ihr unter:

    http://www.linux-mandrake.com/en/demos/PPC/Install/pages/install5.php3

    Vielen Dank und viele Grüsse Sergio Schreiber
     
  2. sergios

    sergios New Member

    s dass ich den Kasumpel grafisch installieren kann, oder die 2 CD's fliegen wieder hinter die Ofenbank.
    Ich denke die G4 iMac Besitzer müssten den gleichen Treiber auswählen, da es sich ja um den gleichen nVidia Grafikchip handelt.

    Was man da so zur auswahl hat findet ihr unter:

    http://www.linux-mandrake.com/en/demos/PPC/Install/pages/install5.php3

    Vielen Dank und viele Grüsse Sergio Schreiber
     
  3. Die Pest

    Die Pest New Member

    Probier mal den Riva-Treiber.
     
  4. etal

    etal New Member

    Hi!
    Ich kenne Dein Problem, weil ich es auch hatte. Du kannst im Textmodus installieren (eine pseudo-grafische Oberfläche ohne Maus), mußt allerdings anschließend die yaboot.conf noch manuell nachbearbeiten, damit du Linux wenigstens im Textmodus laufen lassen kannst. (Wenn du wissen willst, wie, schreib ich's dir gerne auf). Eventuell funktioniert auch schon bei der installation die Option -novideo oder video=ofonly.
    Leider wirst du aber nicht an eine grafische Oberfläche (Gnome oder KDE) kommen, da keine Treiber existieren (weder bei Mandrake noch, meines Wissens, bei Yellow Dog).
    Nvidia schreibt seine Treiber ausschließlich selbst und hat auf meine eMail lapidar geantwortet, daß sie keine Unterstützung für Linux PPC geben.
    Vielleicht sollte man sich gemeinsam beschweren (das Problem werden ja viele User kriegen) unter mvojkovich@nvidia.com, der Typ heißt Mark.
    Solltest du irgendwoher doch noch an einen Treiber kommen, laß es mich wissen.
    Er-El
     
  5. etal

    etal New Member

    Hi!
    -riva läuft definitiv nicht!
    Er-El
     
  6. sergios

    sergios New Member

    s.
    Alles soll möglich sein: Nicht mal der Sound und Ruhezustand, bzw. LCD ausschalten gingen damals beim iBook.
    Einfach zu bedienen: Doch wenn's etwas komplizierter wird, muss man warten bis irgendjemand sich in den Arsch klemmt und was halbbatziges hinbrünzelt, dass man dann in kryptischen Files an den unmöglichen Orten hinzufügen muss. Ja bin ich denn noch im tiefsten DOS Zeitalter?
    Kompatibel solls sein: Aber wehe ich schicke meinem "Linux Kollegen" ein Word oder Excel Dokument, da werde ich noch fast angeraunzt, weil das vom "Feind" und nur schwer zu öffnen sei.
    Und wie soll ich z.B. Videos schneiden? Fire Wire Festplatte einfach anhängen? Denkste, da muss man sicher das halbe System umkrempeln um dann zu merken, dass es kein vernünftiges Programm gibt und schon gar nicht gratis.

    OK, jemand muss Microsoft die Stirne bieten, aber ich für mich sage mir, das muss reichen wenn ich das mit dem Mac und einem Apple OS mache.

    In diesem Sinne: frohes kompilieren Sergio Schreiber
     

Diese Seite empfehlen