Graka 16MB vs. 32MB Ati unter OS X

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MarcusH, 31. Januar 2003.

  1. MarcusH

    MarcusH New Member

    hallo,
    ich wollte mal eure erfahrungen zum thema mitgeteilt bekommen. obwohl es ähnlich postings schon gab stelle ich die frage mal ganz spezifisch auf meinem mac bezogen. also: ich überlege meinen G4/400 Mhz mit 1 GB RAM, 16 MB ATI Rage Mac OS X 10.2.3, durch eine Grafikkarte ATI Radeon 7000 32MB aufzurüsten. Ich möchte wissen in wieweit ich einen Geschwindigkeitszuwachs erwarten kann. Ist der wirklich spürbar oder eher zu vernachlässigen? ich will mit dem rechner nicht spielen sondern möchte eine schnellere darstellung unter OS X bekommen. manche programme laufen meiner meinung nach doch recht träge (z.B. dreamweaver mx) oder doch 'ne 64 MB karte???? Fragen über Fragen??
     
  2. Haegar

    Haegar New Member

    rein, die haben da die aktuellen Grafik-Karten für den Mac getestet. Soweit ich mich erinnern kann, ist für die normalen Anwendungen die GeForce 4MX mit 32 MB absolut ausreichend, in einigen Bereichen sogar im Spitzenfeld mit den ATI's mit 64 MB, auch bezgl. Preis-Leistung. Nicht empfehlenswert anscheinend die GeForce Ti mit 128 MB, zu teuer für die Leistung, die sie bietet, bzw. es gibt wenige Programme, die die Karte ausreizen und bei den anderen ist sie nicht wesentlich schneller...
     
  3. maz

    maz New Member

    nur das selbst die radeon 7000 unter de mniveau der gf4mx liegt...

    zum topic: ja. die 7000-er ist viel schneller als die rage
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    wenn dein Steckplatz der Graka ein AGP Steckplatz ist, dann kommst du mit der neuen Karte erstmals in den Genuß von QuartzExtreme, was schon einiges an "gefühlter" Performance an plus bedeutet.
    Die 16 MB ATi unterstüzt ja QE nicht.
    Sollte man vielleicht auch ins Verhältniss setzen zu dem was du dafür ausgibst, bzw ausgeben willst`.
    HAt dein Mac nen AGP Steckplatz oder isses noch das Modell ohne?
     
  5. MarcusH

    MarcusH New Member

    na ja, ich dachte an die karte von dsp memory. die gibts da für 129,90 Euro. das halte ich für recht günstig, oder? wievie kostet denn die GeForce 4MX mit 32 MB? und, ist die besser als die die von ati? die anwendungen die ich benutze sind halt, photoshop, freehand, dreamweaver, flash usw.
     
  6. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Die ATI 7000 ist eine PCI-KArte und unterstützt daher QE NICHT!
    Das kann man zwar tweaken, aber etliche Mutige berichten, dass die Zuschaltung von QE den PCI-Bus so stark belastet, dass die Grafik sogar langsamer wird.
    Empfehlung: Wenn schon neue GraKa, dann ATI 9000 Pro (lüfterlos im Gegensatz zur 8500 und nicht wirklich langsamer).
     
  7. MarcusH

    MarcusH New Member

    aha, sieh mal einer an. das hatte ich garnicht bedacht. QE funzt nicht bei einer pci karte!! gut zu wissen! danke, das wäre ja ein "schöner" fehlkauf gewesen. jetzt noch die frage wo bekomme ich die günstig her? nicht gebraucht von ebay oder so, sondern ein guter händler??? jemand ein Tip? bei dsp-memory gibt es die 8500 für 210 Euro. was gibt es noch an günstigen angeboten ? ...
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    > QE funzt nicht bei einer pci karte!!
    > gut zu wissen! danke, das wäre ja ein "schöner" fehlkauf gewesen

    Dabei wärs so einfach gewesen:
    http://www.apple.com/de/macosx/jaguar/quartzextreme.html

    Voraussetzungen:
    Die Quartz Extreme Funktionalität wird von den folgenden Grafikprozessoren unterstützt: NVIDIA GeForce2 MX, GeForce3, GeForce4 MX oder GeForce4 Ti oder einen beliebigen AGP-basierten ATI RADEON Grafikprozessor. Mindestens 16MB VRAM sind erforderlich.


    :)
     
  9. MarcusH

    MarcusH New Member

    ne c't ...
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    hi markus,

    ich habe die radeon 7000 pci in meinem power mac 7600-g3-400; läuft ok und ist schneller als die onboard grafik mit 4 MB VRam.
    allerdings habe ich auch einen minitower G3 beige zu hause und der hat 6 MB VRam onboard; im 2D bereich finde ich den unterschied zu diesem rechner nicht besonders gross. kaum zu spüren.
    insofern denke ich, dass du im 2D bereich mit der radeon 7000 wohl kaum einen unterschied merken wirst. im 3D bereich, also bei spielen, ist das sicherlich anders, aber wenn du keine 3D spiele machst, dann fragt es sich, ob diese anschaffung lohnend ist.
    einen vorteil hat die karte: sie unterstützt dvd playback und das geht sogar auf meiner kiste mit nachgerüstetem combo laufwerk ganz ordentlich.
    peter
     
  11. MarcusH

    MarcusH New Member

    hmm, brauche mal eure meinung zu "Nvidia Geforce 2 MX__32 MB__AGP" ??? wie ist die? verkauft jemand für 80 Euro. was soll ich davon halten?
     
  12. MarcusH

    MarcusH New Member

    ja das ist das problem, ich hab mir mal die mühe gemacht und alles mögliche "abgesucht" was google mir zu dem thema anzeigte. da gibt es ja unmengen an verschiedenen herstellern die alle diese bezeichnung für die karte verwenden. wo kann ich denn die originale beziehen? mactrade usw. haben die nicht im programm ...
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    die gibts auch nicht einzeln zu kaufen, ausser vielleicht mal bei einem händler, der die aus einem mac ausgebaut hat oder von privatleuten bei ebay.
    wenn es kein adc-anschluss sein muss, dann läuft auch die radeon 8500 sehr gut, kann man sogar zwei bildschirme dran anschliessen.
     
  14. MarcusH

    MarcusH New Member

    tja, so wie ich das jetzt sehe bleibe ich, glaube ich, bei meiner Graka die schon seit anfang an drin ist und warte noch ein wenig auf den IBM chip um mir dann in ca. 1 jahr 'nen neuen mac zu kaufen ... oder anders gefragt, was ist mit den geforce mx2 karten die bei ebay verkauft werden? was haltet ihr davon? ist sowas mit dem original zu vergleichen? http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2303294752&category=19521
     
  15. spock

    spock New Member

    das ist ein ganz faules Angebot von jemanden , der die Cube-Besitzer abzocken will; das sind geflashte PC-Karten , überaus billig zu haben; diese Karten haben weder den Apple Display Connector, noch einen digitalen Monitoranschluss (DVI) - lohnt, wenn überhaupt, nur für Röhrenmonitore;

    interessanter, aber teurer sind z.B.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2303611633

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2304452733

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2304187153
     
  16. MarcusH

    MarcusH New Member

    yep, das dachte ich mir! gut, dann wäre das thema auch erledigt! seh ich mich mal nach was andérem um ...
     

Diese Seite empfehlen