Graphics tablet - Empfehlungen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jonasbunte, 28. August 2007.

  1. Jonasbunte

    Jonasbunte New Member

    Hallo,

    ich studiere Oekonomie und bin es leid mathematische Formel eintippen zu muessen (mache alle meine Aufzeichnungen und Vorlesungsmitschriebe in Microsoft Word).

    Daher uberlege ich gerade mir ein "Graphics tablet" zu kaufen, um die Formeln auf diesem Wege in mein Macbook einzugeben.

    Meine Frage daher: Habt ihr gute/schlechte Erfahrungen mit bestimmten Graphics tablets gemacht; koenntet ihr mir Kaufempfehlungen geben (auch fuer den kleinen studentischen Geldbeutel)?

    Ich danke euch sehr!

    Herzliche Gruesse,

    Jo
     
  2. phil-o

    phil-o New Member

    Wacom ist erste Wahl bei Graphiktabletts.

    Habe selbst ein "Bamboo" und bin recht zufrieden damit. Für beinahe denselben Preis gibt es das "Graphire 4", das softwaremäßig etwas besser ausgestattet ist. Es hat nur zwei Funktionstasten, dafür aber ein Scrollrad (das Bamboo hat ein Touchpad, das aber eher leidlich funktioniert).
    Ich habe leider keinen Vergleich, glaube aber, dass das Bamboo mit seiner papierartigen Oberfläche ("fühlt" sich wirklich fast so an beim schreiben) einen kleinen Vorteil gegenüber dem Graphire hat. Aber wenn Dir scrollen sehr wichtig ist, würde ich vielleicht eher zum Graphire greifen.

    Zahleneingabe funktioniert sehr gut damit und aus meiner Sicht ist ein Tablett der Maus weit überlegen.

    Ist allerdings Geschmackssache. Man muss erst einmal ein bisschen mit den Einstellungen rumexperimentieren, dann klappt es aber – finde ich – wirklich prima.

    Am besten, du gehst zu einen Laden, in dem du die beiden Tabletts einmal ausprobieren kannst. Gut sind beide.
     
  3. Altermac50

    Altermac50 New Member


    Hallo phil - o,
    mich würde mal interessieren wie das bei dir mit der Schrifterkennung funktioniert und ob man da wirklich in verschiedene Programme (welche ? )"hineinschreiben" kann (handschriftliche Notizen ) - oder habe ich da was falsch verstanden :confused:
     
  4. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Tach auch. Hab seit ein paar tagen auch ein Bamboo. Hab die Handschriftenerkennung zwar noch nicht sonderlich ausgiebig getestet, aber was ich bis jetzt gemacht hab, hat gut funktioniert. Man kann entweder über die Tasten am Stift einstellen, dass man überall auf dem Bildschirm auf Tastendruck schreiben kann oder nur über das Fenster von Ink (die Erkennungssoftware von OSX), beides klappt mit ein wenig Übung ganz gut. Allerdings is ne Tastatur doch schneller, zumindest für mich. Gut find ich aber, dass man bei Ink im extra Fenster Grafiken anfertigen kann und diese dann in andere Programme importieren kann, z.B. deine Unterschrift, Notizen oder was auch immer. Wird halt in ne Grafik umgewandelt.

    Getestet hab ich das bis jetzt nur mit dem GraphicConverter, Pages, Word und Firefox (nur die Schrifterkennung logischerweise), gab keinerlei Probleme.

    Also ich kann das Bamboo auch nur empfehlen, solltest du ein anderes Tablett im Auge haben, dann sollte da auf alle Fälle Wacom drauf stehen... der Rest ist nur eine Preis- und Geschmacksfrage.

    Ach ja: gekauft hab ich mir das Teil als Maus-Alternative fürs Filme schneiden... und benutz jetzt nur noch ab und an zum Zocken ne Maus...
     
  5. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Hallo Sluggahs,
    besten dank für deinen Beitrag.
    Hatte mir schon vor einiger Zeit das Tablett gekauft - mein erstes - und bin
    überhaupt nicht damit zurechtgekommen. Nach deinem Beitrag habe ich mich dann nochmals aufgerafft und die Spracherkennung "geübt" und siehe da :
    langsam kommt etwas dabei heraus... :) berauschend ist es aber noch nicht.

    Bin vom Mac einfach zu verwöhnt : einschalten und es funktioniert von selbst...(eben wie fernsehen oder telefonieren :D )

    Hatte mir auch mal überlegt "Spracherkennungssoftware" zu kaufen da ich mit dem berühmten "Adler - Kreis - Suchsystem" mir zwei Finger tippe
    - die Vorstellung tagelang "Probe" zu sprechen bis was verständliches herauskommt...mir graust es bei der Vorstellung :D
     

Diese Seite empfehlen