Gratis USB Stick

Dieses Thema im Forum "Macwelt" wurde erstellt von Nonscio, 24. März 2007.

  1. Nonscio

    Nonscio New Member

    Es gabe eine Aktion mit drei Heften Macwelt und dafür ein USB-Stick.
    Allein den USB-Stick habe ich nicht bekommen :angry: , auf ein Urgenzmail wurde nicht einmal geantwortet.
    Wer hat ähnliche oder hoffentlich gegenteilige Erfahrungen?
     
  2. Islaorca

    Islaorca New Member

    Was ist eine "Urgenzmail"?:confused:
     
  3. Nonscio

    Nonscio New Member

    Nein Österreicher:
    Urgenz: Drängen, Mahnen
     
  4. Redaktion Macwelt

    Redaktion Macwelt Redaktion Macwelt Mitarbeiter

    Hallo,

    an welche Adresse haben Sie die Mail geschickt? Senden Sie Ihre Daten bitte nochmal an redaktion (at) macwelt (punkt) de, wir kümmern uns darum.
     
  5. Nonscio

    Nonscio New Member

    an die shop (at) macwelt (punkt) de
    Habe gerade an Euch gemailt - Besten Dank!
     
  6. kassandra22

    kassandra22 New Member

    Mir ist es ebenso ergangen. Ich habe auch nicht mal eine Rechnung bekommen, sondern gleich eine Mahnung ... Auf 2 Mails von mir mit der Bitte um Aufklärung (jeweils an Zenit-Presse und Kundenservice Macwelt) wurde ebenfalls nicht reagiert, bloß die Kündigung des weiteren Bezugs in meiner zweiten Mail wurde heute postalisch bestätigt. Vom USB-Stick weiterhin keine Spur ...
     
  7. JörgT

    JörgT New Member

    Da ging es euch noch besser als mir.
    Ich habe überhaupt keine Reaktion erfahren.
    Meine Adresse hatte ich gestempelt.
     
  8. JörgT

    JörgT New Member

    Das Heft habe ich heute bekommen.
    Vom Stick keine Spur. Gibt es jemanden, der ihn bekommen hat?
     
  9. Nonscio

    Nonscio New Member

    Gestern habe ich den Stick bekommen - besten Dank an die Redaktion die das vorangetrieben hat. Rechnung bekam ich erst nach der Lieferung des zweiten Heftes meines Drei-Hefte Abos.
     
  10. JörgT

    JörgT New Member

    - Erst ein Heft
    - Rechnung bereits abgebucht
    - noch kein Stick

    Muss man das Kurzabo eigentlich kündigen? Verlängert sich das sonst?
     
  11. mevdudi

    mevdudi New Member

    Bei mir kam heute die Hiobsbotschaft.
    Statt der Rechnung für die Probeabo bekam ich die Rechnung für ein volles Jahr. Von dem Stick ganz zu schweigen.
    Sachen gibts die gibt es gar nicht.
     
  12. JörgT

    JörgT New Member

    Wat machen die denn da? Die wollen neue Abo-Kunden gewinnen, aber doch nicht so! Eine Antwort auf meine Fragen per mail habe ich auch nicht bekommen.
     
  13. lwc

    lwc New Member

    Wenn es die gleiche Aktion war, wie bei mir (3 Hefte + 1 GB Stick), dann sollte man kündigen, wenn man nicht auf ein Jahresabo verlängern möchte.
     
  14. JörgT

    JörgT New Member

    Der Stick sei momentan nicht lieferbar, so der Inhalt der Antwortmail.
    Für so'n Ding ist Lidl mal kräftig verknackt worden.
    Aber vielleicht gibt es ja mal irgendwann und irgendwo eine Entschuldigung oder so etwas. :meckert:
     
  15. mevdudi

    mevdudi New Member

    habe letzte woche eine korrekturrechnung bekommen. statt 11,90 Euro soll ich nun 10,93 bezahlen, aber von einem Stick ist nicht die Rede, nur dass das Jahresabo gekündigt wurde (obwohl kein jahresabo abgeschlossen wurde). Ich kann mich ehrlich nur aergern.
     
  16. Macziege

    Macziege New Member

    Ich habe den Stick erhalten, nachdem ich ihn angemahnt hatte. Gleichzeitig hatte man mier aber ein viertes Heft geliefert, obwohl ich meine Kündigung fristgemäß erteilt hatte.

    Ich habe denen angeboten. das vierte Heft bei mir abzuholen, die Berechnung des falsch gelieferten Heftes habe ich reklamiert. Bis jetzt ist Ruhe.

    Professionel war das ganze aber nicht gerade. Aber das scheint dort Methode zu sein. Eine Überweisung für ein Premienabo, war angeblich bei denen nicht angekommen, obwohl ich das Geld überwiesen hatte. Wahrscheinlich lag das damals daran, da zu dem Zeit die Inkassofirma gerade gewechselt hatte. Eine ordentliche Klärung hat es nie gegeben.
     
  17. mevdudi

    mevdudi New Member

    Nach erfolglosen mails hatte ich bei der Abobetreuung angerufen. Was bekam ich zu hören. Ich haette kein Probeabo für 3 hefte mit Praemie abgeschlossen sondern das 1malige Probeheft (kostenlos!!!) beauftragt und danach haette ich keine Kündigung eingereicht deswegen haette ich jetzt ein Jahresabo, da es aber nach 2 Ausgaben gekündigt wurde musste ich eine Rechnung von 10.91 Euro bezahlen ohne auch einen Stick zu bekommen. Mir geht es gar nicht mehr um den Stick ich bin auch nicht scharf darauf. Tatsache aber ist, dass ich nie wieder Macwelt kaufen oder abonnieren werde, solange die da unten die betreuung machen.
    Sind Macwelt Leser wirklich so dumm, dass wir nicht unterscheiden können ob wir den Link für ein Probeabo oder den für kostenloses Probeheft anklicken? Halten die uns wirklich für so blööd?
     

Diese Seite empfehlen