GRAVIS-Köln keine Hilfe in der Not

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gerry1, 19. Juni 2006.

  1. gerry1

    gerry1 New Member

    Unser iPod nano wurde vor einem halben Jahr bei GRAVIS gekauft und wegen Zeitmangels erst vor zwei Wochen in Betrieb gesetzt. Da ich morgen in Urlaub fahre und den iPod mitnehmen wollte, wollte ich aktuelle Musik aufspielen. Doch es bleib bei dem Versuch, da das Ding plötzlich defekt war. Der Check bei GRAVIS in Köln ergab einen defekten Speicher. Also baten wir um einen Austausch des defekten iPod, der erst seit zwei Wochen in Gebrauch ist. Dieses wurde abgelehnt ! Auch der Hinweis, dass ich morgen in Urlaub fahre, interessierte dort niemanden. Bei Saturn, Media Markt usw. wäre ein sofortiger Umtausch kein Problem gewesen ! Die Frage ist also, warum haben wir das Gerät überhaupt bei GRAVIS gekauft? Na eben, weil wir einen kompetenten Ansprechpartner und Service vor Ort haben wollten. Das war aber eine Fehleinschätzung, denn wie ich nun auch anderen Berichten entnehme, ist GRAVIS wohl nicht so empfelhenswert. Zumindest nicht, wenn man ein Problem mit seiner Hardware hat.

    Also wenn man das GRAVIS-Geschäft betritt und etwas kaufen will, dann ist das super aber wehe man hat eine Reklamation!

    Insgesamt kommt uns dieses Verhalten sehr glatt und Kundenunfreundlich vor.
    So wurde selbst die Bitte meiner schwangeren Frau nach einem Toilettenbesuch abgelehnt ! "Darf ich Ihre Toilette benutzen?" - Antwort: "nein!".
    So einfach kann Kunden(un)service sein: NEIN.

    Nun fahre ich ohne iPod in Urlaub, was den Leuten egal war. Warum gibt es keine Ersatzgeräte. Warum geht das GErät überhaupt nach so kurzer Zeit kaputt?

    Fazit: Wer bei GRAVIS kauft ist selbst schuld.
    Fazit: Wer den regulären Preis zahlt und glaubt, damit einen Servicewert zu erwerben, der hat´s noch nicht gelernt.

    Meine Nachfrage bei Apple direkt ergab, dass auch von dort keine Hilfe zu erwareten sei. Auch die Nachfrage des Servicemitarbeiters bei GRAVIS in Köln blieb erfolglos.

    Wir haben gelernt - nie wieder bei GRAVIS kaufen !
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter


    *hihi* ... der war gut! :pirat:
     
  3. killy

    killy New Member

    vor einem halben jahr gekauft und jetzt das erste mal verwendet? wie kommt es zu sowas? *grübel* warum kauf ich mir was, wenn ich eh keine zeit habe um es zu verwenden? kann den gravis menschen schon auch einwenig verstehen bei diesem konsumverhalten.

    aber das ist sicherlich nicht das was du jetzt hören wolltest, richtig? ;-)
     
  4. Mac Payne

    Mac Payne Gast

    Hallo
    Ich habe mir mein MB bei gravis gekauft weil ich bis jetzt sehr zufrieden mit gravis bin. Ich fahre zu den Dortmunder Shop.
    Davor habe ich mein PowerBook bei Thomann.de gekauft gibt zwar nix zu meckern aber auch keinen zum ansprechen!
    Also ich finde so macht jeder seine Erfahrungen mit gravis. Es kann ja nicht alles wirklioch so schlecht sein ,sonst würde da ja keiner mehr einkaufen.

    Aber sch...e ist es trotzdem.....
    MfG
    Mac Payne
     
  5. friedrich

    friedrich New Member

    Na, ein wenig übertrieben ist es schon, diese Meckerorgie hier und im SmallTalk reinzustellen.

    Wenn ich mich nicht irre, sehen wir diesen Meckerer eh nie wieder...
    Geht nur darum, mal Luft abzulassen und Gravis zu schaden.
    Wird wohl auch in anderen Foren reingestellt...


    Abgesehen davon sind die Gravis-Läden offensichtlich sehr unterschiedlich, deutschlandweit habe ich schon alles gehört, was man sich so denken kann.

    Der hier in Hambrug ist mit uninformierten und überforderten Studenten besetzt, die damit kämpfen, uninformierten und dumm fragenden Kunden möglichst verständliche falsche Antworten zu geben. Meine Erfahrung. Aber CD-Rs u.ä. kaufe ich da trotzdem.


    Im Saturn habe ich übrigens immer nur beste Erfahrungen gemacht (Handys, Digicams, HiFi). Kann man ja auch mal laut sagen...
     
  6. kakue

    kakue New Member

    Der Gravis Store hat überhaupt kein WC. Wie ich von meiner Schwester weiß nutzen die Mitarbeiter ein Gemeinschaftsklo mit anderen Mietern.
     
  7. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    "Bei Saturn, Media Markt usw. wäre ein sofortiger Umtausch kein Problem gewesen "

    Nach einem halben Jahr? Bist Du Dir sicher?
    Was macht dann MM und Saturn mit deinem (dann ehemaligen) gebrauchten und reparierten ipod. Kommt der dann wieder in den Originalkarton und wird als Neugerät verkauft? Oder gibt es den dann in der Refurbished Ecke für 100 EUR weniger? Und wovon hat MM und Saturn, das an Dich herausgegebene, Neugerät finanziert....

    Ganz ehrlich, was erwartest Du?
    So blindlings auf Gravis schimpfen ist zwar schön und baut auf, aber deren Verhalten ist doch korrekt.

    btw. welchen regulären Preis hast Du gezahlt, 5 EUR mehr als bei MM?
     
  8. maciemosler

    maciemosler New Member

    So weit ich weiß, beträgt das Rückgaberecht bei MM aber kein halbes Jahr, falls das Gerät defekt ist oder nicht gefällt - sondern 14 Tage. Danach müssten sie ihn auch einschicken und reparieren lassen. Nix Geld zurück.

    Und außerdem ist deine Darstellung ja wohl absolut übertrieben. Du kaufst dir ein Gerät, legst es ein halbes Jahr in den Schrank, dann fällt dir 2 Tage vorm Urlaub ein, dass du noch so ein Teil im Schrank hast und dann ist es defekt? Und dann machst du hier auch noch ein Fass auf, wie "blöd" die bei Gravis sind?

    Also wenn ich Gravis wäre, würde ich dir auch kein Bargeld für deinen iPod geben, sondern ihn zur Reparatur einschicken. Und dann würde ich dir noch einen schönen Urlaub wünschen. ;)

    Mag ja sein, dass hier manchmal negativ im Forum über Gravis geschrieben wird, aber ich kann da echt nichts sehen, was die Leute bei dir falsch gemacht haben.

    :shake: :shake: :shake: :shake:
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Erwartest Du eigentlich, daß durch doppeltes Posting Dein Beitrag weniger lächerlich rüberkommt oder wieso schmierst Du diese "Beschwerde" gleich in mehrere Bretter? Meinst Du, jemand kommt dann gnädigerweise Deiner eigenen Dummheit entgegen, wo Du es doch warst, der das Gerät 6 Monate (!!!) lang rumliegen lässt (armer Akku!).
    In solchen Fällen ist eine Reparatur unausweichlich, und Hersteller und auch Reseller sind gut damit beraten, sich vorher das Gerät gut anzusehen und nicht blind auszutauschen..
     

Diese Seite empfehlen