Gravis-Mitarbeiter unter Euch...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mikrokokkus, 14. November 2001.

  1. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    ...könnt Ihr mir mit einer kleinen Info aushelfen?
    Folgendes "Problem": Ich hatte mal eine Dose, die ich aber, da so gut wie nie benutzt (logisch!), verkauft habe.
    Meine Lebensabschnittsgefährtin verbringt ihre Zeit damit, zu studieren und macht mir nun bittere Vorwürfe, ich hätte sie der Grundlage beraubt, alsbald anstehende wissenschaftl. Hausarbeiten, Diplomarbeiten und dergleichen mehr zu verfassen.
    Da ich einen G4 mit Cinema Display inkl. der für obige Zwecke zu verwendenden Software mein Eigen nenne (Wenn Ihr wollt, dürft Ihr mich jetzt auch beneiden - das macht man hier im Forum doch so...), könnt Ihr Euch meine Verwunderung sicher in bunten Bildern vorstellen. Nach kurzer aber nichtsdestotrotz heftiger Diskussion stellte sich heraus, daß der Stein des Anstoßes die kleine USB-Tastatur meines G4 ist. Den Gefallen, die (10-DM!)PC-Tastatur, die logischerweise farblich auf den stützstrumpfbeigen IBM-kompatiblen abgestimmt war, zu behalten und finanzintensiv per Adapter zum Laufen zu bringen, kann ich ihr unmöglich machen. Man ist schließlich Ästhet ;-)
    Nun meine Frage: Bei Gravis gibt es eine transparente, so genannte "extended" Tastatur mit Funktionstasten (Sound, Klappe auf und zu...) und Einschaltknopf für runde 100 Mark. Hat die jemand von Euch schon ein Mal in bzw. unter den Fingern gehabt und kann mir seine/ihre Eindrücke - auch im Vergleich zur Apple Pro Tastatur schildern?
    Für Eure Bemühungen, meine Beziehung zu retten danke ich Euch im Voraus!
     
  2. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Ich kanns nur noch mals wiederholen:

    Lebens(abschnitts)gefährtin kommt sprachlich von Lebensgefahr !!!

    :)) Barney
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Die Tastatur ist Klasse, kauf auch gleich noch die Pro Maus dazu, vieleicht im Bundle billiger ?

    Gruß

    MacELCH

    P.S. auch mit dieser Tastatur kann Sie Dir eine um die Ohren hauen
     
  4. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Welche ist Klasse?
    Die Pro-Tastatur (die kenne ich nämlich schon...) oder das Gravis-100-Mark-Teil (über das ich eigentlich Info suche...)?
     
  5. MACrama

    MACrama New Member

    ich glaub es ist besser den LAPtop auszutauschen ;-))

    wenn nicht dann kauf dir die pro tastatur.. und nicht irgend so ein klump ;-))

    beneiden? wegen dem cinema?
    nö ich net...

    ra.ma.
     
  6. MacELCH

    MacELCH New Member

    Sorry, ich meinte die Pro Tastatur.

    @rama

    wieso soll er den Laptop tauschen, er hat doch einen G4

    Gruß

    MacELCH
     
  7. alberti11

    alberti11 New Member

    ....aber mit G4 ist doch nur die Gefährtin 4 gemeint, und die hat er beim spielen im Kino kennengelernt, oder?

    Ali
     
  8. MACrama

    MACrama New Member

  9. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Der Anschlag von dem Teil ist relativ hart und lautstartk ist sie auch (microschalter).

    Mit gefällt sie einen Tick besser als die Apple-Pro, wobei ich letztere zum kotzen finde. Die besten sind immer noch die alten ADB-Tastaturen....

    Achja, geh doch einfach in den Gravis deiner Wahl und probier sie mal aus, sollte kein Problem sein, daß Teil auspacken und anschließen zu lassen. (Zumindest ich mach immmer...)

    Gruß Patrick
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    diese Tastatur ist ne echte Billigheimertastatur. Nimm lieber gleich die pro - schon wegen der Äschtätig.
     
  11. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Äschtätig... der war gut...

    Aussehen tut sie auch klasse, aber tippen nich so toll. Bei meiner, relativ flotten, Schreibe vergißt sie immer mal wieder Buchstaben groß zu schreiben. Hatte das mit mehreren Pro-Tastaturen und nervt doch ganz gut.

    Naja, vielleicht mach ich mal nen USB-ADB Adapter dran, und werd ne ge-airbruschte alte (Tastatur) dranmachen.

    Gruß Patrick
    (wenn Covenant das liest, reißt er mir den Kopf ab; so schlimm hab ich selten geschrieben getan...)
     
  12. spock

    spock New Member

    es gibt da auch noch eine ganz brauchbare transluzent graue MacAlly-Tastatur - wie wäre es damit ?
     
  13. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Ja vielen Dank für Eure Antworten, obwohl ich gestehen muß, nun so klug als wie zuvor zu sein. Leider widersprechen sich da einige Einschätzungen von zwei Kennern der vorgenannten Tastatur diametral: "besser als die Pro" <> "Billigheimer".
    Die MacAlly ist nicht mein Ding...
    Patrick:
    Dem Tipp, einfach zu testen, würde ich ja gerne nachkommen; leider wohne ich in einer Gravis-freien Zone, soll heißen, bis zum nächsten wären´s 250 km.
    Vielleicht bestell ich einfach mal beide und behalte dann die, die Fingern und Ohren weniger mißfällt (Ich LIEBE das FernAbsGes und brauche keinen Händler aus Fleisch und Blut mehr!).
     

Diese Seite empfehlen