Gravis Sonderpreise für iMac und eMac!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zerwi, 17. März 2004.

  1. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

  2. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Nee, hat was mit dem Frühling zu tun, steht doch da :D :D

    Gruss
    Kalle
     
  3. stefan

    stefan New Member

    hm, preise sind für gravis aber schon lecker. *überleg*

    s
     
  4. stefan

    stefan New Member

    genau. teile mir jetzt seit einem viertel jahr das book mit meiner frau. da sie viel schreiben muss, sind wir schon länger am überlegen wegen eines ergonomischen desktop (der rücken - man wird halt nicht jünger). hatten jetzt immer noch gewartet, aber ein imac update scheint so bald ja nicht in sicht und für unsere zwecke wäre die performance ausreichend. ich habe mit gravis hier in berlin ganz gute erfahrungen gemacht. und die schutzbriefsache bei denen schont meine nerven. ;)

    gruß

    s
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich weiss nicht, mal angenommen der Nachfolge-iMac hat einen G5-Chip drin... dann würde ich auf 200€ Ersparnis verzichten wollen.

    Aber vielleicht kommt ja auch noch mal eine Serie mit G4-Prozessoren, irgendwo bei 1,4 Ghz getaktet bevor Apple den iMac wirklich erneuert.
     
  6. stefan

    stefan New Member

    wenns denn ein update in absehbarer zeit geben würde klar. und ein imac mit g5 wäre eine zukunftssichere investition. aber ob sich ein solcher super-imac in der nächsten zeit in den läden materialisiert ... würde dann schon auch warten ;)

    s
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    immerhin wäre ein G5-iMac wieder halbwegs aktuell was seine Rechenleistung anbetrifft, wenn die anderen Komponenten auch was taugen. Der G4-iMac ist aber nicht mehr zeitgemäss und dennoch kostet er viel Geld, das würde ich mir wirklich überlegen
     
  8. stefan

    stefan New Member

    die rechenleistung ist für mich eigentlich noch ok. unschlagbar ist jedoch das kompakte design zu einem akzeptablen preis. der nächste schritt zu einem pm g5 wäre deutlich kostspieliger.

    gruß

    s
     
  9. macbob

    macbob New Member

    Klar reicht die Rechenleistung. Die wenigsten von uns brauchen wirklich Saft! Als Fotograf reicht mir mein Dual G4 450Mhz noch immer aus. Also bei günstigem Angebot zuschlagen.


    *ichwilabereinneuescinemadisplayundhaltsnimmeraus*

    Macbob
     
  10. stefan

    stefan New Member

  11. apoc7

    apoc7 New Member

    oder doch ein "nur" 1,8 GHz G4 von IBM?
    Würde sich in einem iMac und eMac viel besser machen...
     
  12. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Quelle bitte ;)

    Gruss
    Kalle
     
  13. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Da würde ich eher auf Double-Core G4s mit 2GHz von Motorola tippen. (Ende2004)
     
  14. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Hoho, da biste aber optimistisch Dieter :D
    Dual-Core mit zwei GHz und dann noch von Motorola :crazy:

    Gruss
    Kalle
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    daran glaube ich nicht mehr, ich tippe eher darauf, daß sich Apple ganz auf IBM konzentriert - und dann macht der G5 schon Sinn, wenn halbwegs schnell getaktet und der Rest vom Rechner stimmt.
     

Diese Seite empfehlen