Great Job.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Manitou, 21. März 2003.

  1. Manitou

    Manitou New Member

    Hi Folks,

    auf meinem System (G4 500 MP) habe ich OS X.2.4 installiert, FreeHand MX, Photoshop 7.1, etc.

    Und bei all der Meckerei muss ich einfach mal sagen: Es läuft echt super. Viel besser, schneller, schöner, glatter, logischer als jemals zuvor.

    Ich bin wirklich zufrieden.
    Lang lebe Apple.
    Howgh!

    Manitou
     
  2. hannibal

    hannibal New Member

    ich geb Dir ja Recht, aber schneller, das würd ich mir noch mal genauer anschauen an Deiner Stelle.
    Vielleicht mal nach einem Monat unter OS9 starten, damit man mal wieder ein Feeling dafür bekommt, wie schnell ein G4 eigentlich sein kann.
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    puhh .... allerdings, gerade bei photoshop.
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wenn ich wieder mal einen Mac mit OS9 sehe, dann erschrecke ich immer und frage mich, wie das möglich war, dass ich so lange damit arbeiten konnte ;-)
     
  5. hannibal

    hannibal New Member

    es gab halt nix anderes
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    und wenn schon ... das wird durchs "besser, schöner, glatter" ausgebügelt und durch "runder & stabiler" noch ergänzt :)
     
  7. hannibal

    hannibal New Member

    na was glaubst Du warum ich mich jetzt mit dem Terminal und UNIX auseinadersetzte und warum ich tausende von ¬s an Perepherie, Adaptern, Software ausgegeben habe nur um mit diesem wunderbaren Bonbonlook zu arbeiten?

    Wo war noch der Beitrag über unsere autowaschenden Väter?
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    > nur um mit diesem wunderbaren Bonbonlook zu arbeiten?

    Hm ...du redest von Win XP ?
     
  9. hannibal

    hannibal New Member

    ahhhhh, war vielleicht ein bißchen salopp - ich gebs ja zu.
    Ich wollte mir schon einen PC kaufen, weil ich einfch keine Lust mehr auf die millionen von Problemen hatte und das viele Geeeeld.
    Aber dann habe ich ein MacOSX-buch gelsesen und war wieder Feuer und Flamme, weil es nunmal trotz allem doch das derzeit beste OS ist, was es gibt.

    Und XP - hab ich noch nie gesehen.
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    > Und XP - hab ich noch nie gesehen.

    Ich sitz die nächsten 4 Wochen jeden Tag 8 Stunden davor ...
    Thats real bonbon look eben :)

    > Ich wollte mir schon einen PC kaufen, weil ich einfch keine
    > Lust mehr auf die millionen von Problemen hatte

    *lol, ja genau deswegen werde ich mir auch wieder nen Mac kaufen ... wenn mein jetziger mal die Hufe hochreisst
     
  11. frankwatch

    frankwatch Gast

    nur weiter so, ihr schönträumer, das passt in apples verkaufspolitik, redet euch OS X nur weiter als achtes weltwunder ein...
     
  12. deep_purple

    deep_purple New Member

    Schön, Du arbeitest aber auch nur mit Progs die unter OS X laufen. Wäre ja noch schöner, wenn es mit dieser Konfi Probleme gäbe.

    Arbeite mal in der Classic-Umgebung. :-(

    Vielleicht arbeiten wir in ca. 2 Jahren unter OS X so gut, wie wir es mit Sys 9 vor zwei Jahren schon konnten. Es lebe der Fortschritt.

    Was nützt ein geschützter Speicherbereich, wenn ein Programm trotzdem in der Lage ist, den ganzen Rechner zu crashen.

    Was nützt Multi-Tasking wenn ich doch nur zwei Hände habe. Sorry, aber wenn ich mit einem Programm arbeite, habe ich keine Zeit und Nerven im Hintergrund DVDs zu kopieren, Kataloge auszudrucken und LaraCroft zu spielen.

    Wer braucht schon wirklich mehrere Benutzerkonten? Wo jeder eher zwei Rechner hat als umgekehrt? 1%, 2%...?

    Und trotzdem, ich mag Apple.
     
  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

    >>Was nützt ein geschützter Speicherbereich, wenn ein Programm trotzdem in der Lage ist, den ganzen Rechner zu crashen.

    --> Nicht das Programm lässt den Rechner crashen, sondern ein Treiber, der mit diesem Programm zusammenarbeiten (soll). Ein OS ist nur so gut wie seine Treiber, das gilt für Win ebenso wie für Linux und für OSX.

    >>Was nützt Multi-Tasking wenn ich doch nur zwei Hände habe. Sorry, aber wenn ich mit einem Programm arbeite, habe ich keine Zeit und Nerven im Hintergrund DVDs zu kopieren, Kataloge auszudrucken und LaraCroft zu spielen.

    --> Mehrere Programme gleichzeitig laufen zu haben, ist nur eine (angenehme) Eigenschaft von MT. Viel wichtiger ist aber, dass der Prozessor alleine den Programmen die Rechenzeit zuteilt und dies nicht wie unter OS9 die Programme selber nach ihrem eigenen Gutdünken bestimmen und im Fehlerfall den Rechner einfrieren lassen.

    >>Wer braucht schon wirklich mehrere Benutzerkonten? Wo jeder eher zwei Rechner hat als umgekehrt? 1%, 2%...?

    --> Wer Kinder hat, ist froh, dass die Kids einem die Daten nicht mehr (so leicht) versauen können...

    Gruss
    Andreas
     
  14. frankwatch

    frankwatch Gast

    noch mit OS X unterwegs, vielleicht bald nicht mehr, wir werden sehen,

    man sollte flexibel sein und auch andere alternativen in betracht ziehen und nicht immer wieder apples buggy-update-software hochleben lassen.
     
  15. deep_purple

    deep_purple New Member

    > Nicht das Programm lässt den Rechner crashen, sondern ein Treiber, der mit diesem Programm zusammenarbeiten (soll). Ein OS ist nur so gut wie seine Treiber, das gilt für Win ebenso wie für Linux und für OSX.

    Eben, macht für mich als Anwender aber keinen Unterschied.

    --> ... wichtiger ist aber, dass der Prozessor alleine den Programmen die Rechenzeit zuteilt und dies nicht wie unter OS9 die Programme selber nach ihrem eigenen Gutdünken bestimmen und im Fehlerfall den Rechner einfrieren lassen.

    Dafür konnte ich aber dem Prozessor indirekt mitteilen, daß die Applikation im Vordergrund für mich jetzt am wichtigsten ist. O.K. bis auf Ausnahmen...

    > Wer Kinder hat, ist froh, dass die Kids einem die Daten nicht mehr (so leicht) versauen können...

    o.k. da muß ich Dir recht geben... da wäre ein Zweit-Rechner KEIN Luxus mehr.. ;-)
     
  16. kawi

    kawi Revolution 666

    Entschuldigung dafür das ICH mit OS X rundum glücklich bin...
    Kann ich was dafür das es für MICH alles erfüllt was ich will. Ich muss es mir nicht schönreden. Ich nutze nen Mac seit 7.5.3. Und ich träume NICHT wenn ich resümierend durch alle MacOS Versionen seitdem bilanziere das für MICH das beste bisher ist.
    Wo ist das Problem? Träume ich das alles nur? Soll ich meinen alten Performa reanimieren und auf 7.5.3 downgraden um nicht als "OS X Schoenträumer" bezeichnet zu werden?
     
  17. Manitou

    Manitou New Member

    Hi Folks,

    auf meinem System (G4 500 MP) habe ich OS X.2.4 installiert, FreeHand MX, Photoshop 7.1, etc.

    Und bei all der Meckerei muss ich einfach mal sagen: Es läuft echt super. Viel besser, schneller, schöner, glatter, logischer als jemals zuvor.

    Ich bin wirklich zufrieden.
    Lang lebe Apple.
    Howgh!

    Manitou
     
  18. hannibal

    hannibal New Member

    ich geb Dir ja Recht, aber schneller, das würd ich mir noch mal genauer anschauen an Deiner Stelle.
    Vielleicht mal nach einem Monat unter OS9 starten, damit man mal wieder ein Feeling dafür bekommt, wie schnell ein G4 eigentlich sein kann.
     
  19. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    puhh .... allerdings, gerade bei photoshop.
     
  20. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wenn ich wieder mal einen Mac mit OS9 sehe, dann erschrecke ich immer und frage mich, wie das möglich war, dass ich so lange damit arbeiten konnte ;-)
     

Diese Seite empfehlen