Grisham vs. Follett

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von kawi, 19. Januar 2005.

  1. kawi

    kawi Revolution 666

    So, die Säulen der Erde sind zu Ende.

    In wenigen Minuten muss ich ein neues Hörbuch anfangen.
    Die Wahl steht zwischen:

    John Grisham - Das Urteil
    Ken Follett - Die Brücken der Freiheit

    welches soll ich wählen ?
     
  2. MäccerNichtRum

    MäccerNichtRum New Member

    Falls du nicht schon lange gewählt hast, dann "Die Brücken der Freiheit";)

    Warum? Weiß ich auch nicht:D Hab nur mal angefangen "Das Urteil" zu lesen, nicht so ganz spannend bis zur Hälfte. Und da wir ja ne bereits forgeschrittene Uhrzeit haben, hoff ich mal dich vorm Einschlafen zu bewahren;)
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Meine Fresse ihr seid vielleicht Pappnasen ... naja war zu befürchten das ihr an solch elementaren und essentiell wichtigen Grundfragen scheitert.
    War wohl ne Nummer zu hoch fürs hiesige SmallTalk Brett.

    Okay, ich hör dann jetzt den nächsten Follett ....

    Gute Nacht

    :party:
     
  4. MäccerNichtRum

    MäccerNichtRum New Member

    Na geht doch;) Auch ohne vorher gelesene Meinungen. Selbst ist der kawi;)
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Oh, just im gleichen Moment gepostet.
    Gut, hab mich auch grad für Die Brücken der Freiheit entschieden ;-) dann gibt mir eine weitere Stimme recht - das reicht mir.

    Die Grisham Bücher kommen alle irgendwie schwer aus der Hüfte zu Beginn, ging mir schon bei Die Liste so ... allerdings wars dann trotzdem ein Highlight.
    Aber so lang sind ja beide nicht ... in 2 Wochen sind beide durchgehört ;-)
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Beide sind es wert zu lesen (hören), aber Follet zuerst.
     
  7. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    Bin großer Säulendererde-Fan :nick:

    Habe mich im Griechenlandurlaub durchgelesen, von Griechenland nicht viel gesehen ;)

    Das Hörbuch hab ich jetzt auch, freu mich schon drauf es endlich mal zu hören :D
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    exakt so isses jetzt ;-)
     
  9. Tami

    Tami New Member

    "Die Brücken der Freiheit" ist eine gute Wahl!

    Empfehlenswert von Follett sind auch noch "Nacht über den Wassern", "Die Pfeiler der Macht" und die beiden 2. Weltkrieg-Romane "Die Leopardin" & "Mitternachtsfalken" - ob es diese Bücher aber alle als Hörbücher gibt, weiß ich nicht.
     
  10. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Mitternachtsfalken habe ich kürzlich gelesen.
    Ich war erst ein bisschen skeptisch aber nach 15 min lesen wurde es richtig gut und ich konnte nicht mehr aufhöhren.

    Mal ne Frage nebenbei. Gibt es "Der Medicus" als Höhrbuch?
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Oh, das hab ich als Hörbuch zum Geburtstag vor paar Tagen bekommen. Hab aber noch nicht reingehört, weil mir keiner sagen konnte obs gut und lohnenswert ist und deswegen erstmal hintenran gestellt.
    Aber gut zu wissen - dann steht das nächste nach den beiden jetzigen auch schon fest ;-)
     
  12. turnt

    turnt New Member

    Grisham ist schon lange out :D

    Follett auf dem absteigenden Ast ;)

    Dan Brown ist in!!! :sabber:

    -

    ich hätte mich bei der Auswahl eher an Follett gehalten :cool:
     
  13. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Naja Illuminati hat mich jetzt nicht vom Hocker gehauen.
    Da finde ich dann Follet doch besser.
     
  14. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    dan brown ist doch voll der Müll
     
  15. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    So weit wollte ich dann nicht gehen ;)
     
  16. turnt

    turnt New Member

    immer noch um einiges besser (dan brown) als vieles
    was follett und grisham in letzter zeit so zu papier gebracht haben.

    abgesehen davon habe ich ja nie behauptet das sie schlecht sind

    @ gratefulmac

    und nur weil man bücher nicht versteht muss man nicht darüber meckern :D
     
  17. Tami

    Tami New Member

    Nun ja, das ist ja glücklicherweise immer noch eine Geschmacksfrage, ob einem die jeweiligen Bücher gefallen, oder nicht. ;)

    Btw.: Ich darf euch allen doch mal wärmstens die bisher drei erschienenen Bücher von Matt Ruff empfehlen: "Fool on the hill", "G.A.S. - Die Triologie der Stadtwerke" und "Ich und die anderen". Imho geniale Bücher!
     
  18. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>@ gratefulmac

    und nur weil man bücher nicht versteht muss man nicht darüber meckern<<

    Das hat jetzt echt gesessen
     
  19. Pahe

    Pahe New Member

    Zitat: "immer noch um einiges besser (dan brown) als vieles
    was follett und grisham in letzter zeit so zu papier haben."

    - Und das bei Hörbüchern!?

    Gruß
    Pahe
     

Diese Seite empfehlen