Größe der Partition

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maceddy, 8. August 2002.

  1. maceddy

    maceddy New Member

    Ich habe gestern in meinen G3/400 512 MB eine IBM IDE Festplatte mit 120 GB eingebaut. Beim kopieren von Daten hat die Platte andauernd für lange Sekunden eine Pause eingelegt um dann weiter zu kopieren. Habe dann die Platte in 2 Partitionen aufgeteilt und es läuft.
    Meine Frage: wie groß darf unter 9.2.2 und 10.1.5 eine Partition sein?

    Gruß
    maceddy
     
  2. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Hi,

    bei den Partitionen gibt es nur wenige Einschränkungen.
    So kann HFS nur eine max Grösse haben die aber so glaube ich um die 130GB liegt.
    Wichtiger ist eigentlich die Blockgrösse. Je grösser eine Platte/Patition ist desto mehr Platz allokieren Dateien auch wenn sie real viel kleiner sind.
    Bsp: Eine Datei mit 1kb belegt auf einer 6GB Part. bis zu 16kb.
    Wenn man das umgehen will, bietet es sich an für X ufs statt hfs zu nehmen. Dein Phänomen ist daher verständlich.
    Die Pausen resultieren aus der Berechnung der tatsächlichen Grösse mit den zu allokierenden Blöcken auf der Platte.
    Ich hoffe das hilt Dir.

    Evtl. kennt auch jemand hier das Limit von HFS(+)

    Gruß
    henning
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    NICHT UFS nehmen (sorry henningl), damit "verbaust" du dir die Zusammenarbeit mit MacOS 9 und Classic.

    Die geeignete Formatierung ist HFS+ (Apple Extended), da ist die Blockgröße 4kB. Und 9 und X können zusammenarbeiten.

    Die von dir festgestellte "Pause" beim Kopieren kann ich mir auch nicht so recht erklären...
     
  4. maceddy

    maceddy New Member

    Hallo an alle Helfenden, ich habe iMoviefilme kopieren wollen, manchmal wuden 40 GB oder 25 oder 5 kopiert - dann kam immer eine Pause - manchmal bis zu Minuten.
    Wie kann ich die Blockgröße einstellen? Zur Not habe ich noch einen PC - aber welche Programme benötige ich dafür??

    Gruß
    maceddy
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Erst mal nichts einstellen, nur nachschauen.

    Klick mal dein HD-Icon an und rufe "Information" auf (Befehlstaste - i). Dann kannst du lesen, wie deine Platte formatiert ist, also entweder HFS, HFS+ oder UFS.

    Wenn du das rausgefunden hast, hier noch mal melden. Dann sagen wir dir, wie du es ggf. ändern kannst.
     
  6. maceddy

    maceddy New Member

    Die Platte ist MacOS Extended formatiert.

    maceddy
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Soweit o.k., kein Änderungsbedarf.

    Schau mal in Applications MacOS, da ist ein Ordner "Dienstprogramme" drin und in diesem das Programm "Erste Hilfe". Starte das mal und lass deine HD/Partitionen überprüfen. Mir sind die von dir genannten Pausen ein Rätsel...
     
  8. maceddy

    maceddy New Member

    Erste Hilfe meldet keine Fehler.
    Habe gerade die Platte mit einer Partition eingerichte und schiebe meine 9.2.2 Partition rüber - scheint zu laufen.
    Nach dem Einbau der Platte kam von iMovie die Meldung - Platte wird benutzt oder ist zu langsam - so war die Meldung Sinngmäß.

    Gruß
    macedy
     
  9. maceddy

    maceddy New Member

    Ich habe gestern in meinen G3/400 512 MB eine IBM IDE Festplatte mit 120 GB eingebaut. Beim kopieren von Daten hat die Platte andauernd für lange Sekunden eine Pause eingelegt um dann weiter zu kopieren. Habe dann die Platte in 2 Partitionen aufgeteilt und es läuft.
    Meine Frage: wie groß darf unter 9.2.2 und 10.1.5 eine Partition sein?

    Gruß
    maceddy
     
  10. henningl

    henningl Bei den Verwirrten

    Hi,

    bei den Partitionen gibt es nur wenige Einschränkungen.
    So kann HFS nur eine max Grösse haben die aber so glaube ich um die 130GB liegt.
    Wichtiger ist eigentlich die Blockgrösse. Je grösser eine Platte/Patition ist desto mehr Platz allokieren Dateien auch wenn sie real viel kleiner sind.
    Bsp: Eine Datei mit 1kb belegt auf einer 6GB Part. bis zu 16kb.
    Wenn man das umgehen will, bietet es sich an für X ufs statt hfs zu nehmen. Dein Phänomen ist daher verständlich.
    Die Pausen resultieren aus der Berechnung der tatsächlichen Grösse mit den zu allokierenden Blöcken auf der Platte.
    Ich hoffe das hilt Dir.

    Evtl. kennt auch jemand hier das Limit von HFS(+)

    Gruß
    henning
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    NICHT UFS nehmen (sorry henningl), damit "verbaust" du dir die Zusammenarbeit mit MacOS 9 und Classic.

    Die geeignete Formatierung ist HFS+ (Apple Extended), da ist die Blockgröße 4kB. Und 9 und X können zusammenarbeiten.

    Die von dir festgestellte "Pause" beim Kopieren kann ich mir auch nicht so recht erklären...
     
  12. maceddy

    maceddy New Member

    Hallo an alle Helfenden, ich habe iMoviefilme kopieren wollen, manchmal wuden 40 GB oder 25 oder 5 kopiert - dann kam immer eine Pause - manchmal bis zu Minuten.
    Wie kann ich die Blockgröße einstellen? Zur Not habe ich noch einen PC - aber welche Programme benötige ich dafür??

    Gruß
    maceddy
     
  13. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Erst mal nichts einstellen, nur nachschauen.

    Klick mal dein HD-Icon an und rufe "Information" auf (Befehlstaste - i). Dann kannst du lesen, wie deine Platte formatiert ist, also entweder HFS, HFS+ oder UFS.

    Wenn du das rausgefunden hast, hier noch mal melden. Dann sagen wir dir, wie du es ggf. ändern kannst.
     
  14. maceddy

    maceddy New Member

    Die Platte ist MacOS Extended formatiert.

    maceddy
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Soweit o.k., kein Änderungsbedarf.

    Schau mal in Applications MacOS, da ist ein Ordner "Dienstprogramme" drin und in diesem das Programm "Erste Hilfe". Starte das mal und lass deine HD/Partitionen überprüfen. Mir sind die von dir genannten Pausen ein Rätsel...
     
  16. maceddy

    maceddy New Member

    Erste Hilfe meldet keine Fehler.
    Habe gerade die Platte mit einer Partition eingerichte und schiebe meine 9.2.2 Partition rüber - scheint zu laufen.
    Nach dem Einbau der Platte kam von iMovie die Meldung - Platte wird benutzt oder ist zu langsam - so war die Meldung Sinngmäß.

    Gruß
    macedy
     

Diese Seite empfehlen