Größe der Partitionen ändern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ganimed, 20. September 2002.

  1. Ganimed

    Ganimed New Member

    Abend!
    Habe zZt zwei Partitionen für 9.2.2 und 10.2.1 eingerichtet, wobei ich halbehalbe gemacht habe. Kann ich jetzt die Größe der Partitionen ändern, ohne die Platte zu initialisieren, sprich meine Daten zu löschen?

    Gruß Ganimed
     
  2. quick

    quick New Member

    kurz gesagt; nein !

    es gibt da irgendein progi das die partitionen "kleiner und grösser" (weiss den namen jetzt auch nicht mehr) macht mehr ärger dann alles neu zu initialisieren.

    Q
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Soll ab HDT 3.0 gehen nur habe ich die Funktion noch nicht gefunden.
     
  4. Ganimed

    Ganimed New Member

    Nun gut, dann bleibts wies ist...
    danke!
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    @ Mac Ghost
    jepp geht mit HD TK ab 3. Habe schon seit Ewigkeiten meine Platte/Partitionen so ohne Datenverlust immer hin und her verkleinert, vergrößert, geteilt, zusammengefügt ect, pp.
    Allerdings da seit OS X keinen Finger mehr dran gerührt, da es ja eine defragmentierung vorraussetzt, also Norton oder so alle date an ein ende der Partition schieben muss um sie dann zu verändern ... und von Defragmentierungskram soll man ja unter OS X bekanntlich die Finger lassen, also hab ich das auch brav getan.
    Für diejenigen die noch gar kein OS X haben und ausschließlich OS 9 oder so benutzen könnte ichs aber bedenkenlos empfehlen
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin Kawi,

    wenn Du Lust hast könntest Du dazu vielleicht ein "Anleitung" verfassen ? Kommt ja immer wieder das Thema.
    Ich selber abe es auch nicht hinbekommen mit der 3.02e.

    Joern
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    @ Joern
    diverse beschreibungen liegen schon länger zurück. Muß auch mal auf meine eigenen beschreibungen zurückgreifen, da ich mein OS 9 schon seit Anfang des Jahres nicht mehr gesehen habe :)

    16.4. 11:27
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=24483

    13.12.01
    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=15933

    Kurzform (naja "fast") :)
    1. Defragmentier die Partition/Platte mit Norten Utilieites - dabei die Option "Optimieren für Größenänderung" auswählen. (irgendwo im Menü unter Optionen beim Defragmentieren)
    1.a) damit werden alle Daten an ein bestimmtes Ende der Platte geschrieben, so das der rest zur verlustfreien Größenveränderung zur verfügung steht.
    2. Dann mit FWB Hard Disk Toolkit die Partition/Platte auswählen - Größe vekleinern (aber nicht kleiner machen als insgesamt Daten auffer Platte sind, sonst sind die wech)
    2.a) das taucht irgendwo auf wenn man die zu verändernde Partition/Platte anklickt, mittels eines Schiebereglers wird nun der Platz der Platte verkleinert (VORSICHT: keinen Wert wählen der kleiner ist als die auf der Platte befindlichen Datenmengen)
    3. der nun freie Platz wird als Apple_free in die Dateistruktuur geschrieben und dort auch von HDTK so erkannt. Der freie Platz wird noch NICHT als Volume gemounted, sondern ist sozusagen unsichtbar.
    4. aus dem menü wählen "neues Volume erstellen" -> erst jetzt greift HDTK auf den unter "apple_free" ausgewiesenen Platz zurück und davon meinetwegen die Hälfte mittels schieberegler erstellen und meinetwegen anschließend nochmal den rest
    6. fertig

    Nachtrag: fabriziert mit Version 3.5 von HD TK
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    ich habe noch ein wenig mehr altObst und da kann man das gebrauchen.
    Vielen Dank für die Anleitung, nur habe ich den Punkt entdeckt, mein 3.02 kann die Partitionen nicht verkleinern oder vergrößern.
    Aber die Anleitung wandert gleich ins Archiv.

    Joern
     
  9. TOK

    TOK New Member

    Hy,
    meineswissens kann HDT und das auch ohne Norton- das defrag machts selber, nur Partitionen ändern (verkleinern) , die mit HDT angelegt wurden sind...
    Gruss Thomas
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    also zumindest in version 3.5 machts das noch nicht selber. Hilfehinweise verweisen eben auf die Norton Funktion des "otimieren für größenänderung"
    und Partitionen kann man auch anlegen wenn diese nicht durch HDT angelegt wurden. dabei kommt lediglich der Hinweis das man gerade dabei ist den ursprünglichen FP Treiber durch den HDT Treiber zu ersetzen. -> naja und spätestens dann ist es ja eine von HDT angelegte Partition :)
     

Diese Seite empfehlen