Grössenverhältnisse?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mactaar, 4. November 2002.

  1. mactaar

    mactaar New Member

    hallo,

    ich möchte ein bild scannen um es als teil einer druckdatei in freehand auszugeben.

    wenn ich es per ps6 mit 72dpi und 100% scanne, wird es 1:1 auf dem bildschirm dargestellt. die printgrösse beträgt dann aber etwa 0,5:1.

    bei 150 oder 300dpi wird es stark vergrössert dargestellt. die printgrösse wäre dann zwar richtig, aber für das layout nicht zu gebrauchen. wenn ich es skaliere, verändert sich auch die printgrösse wieder.

    muß ich die freehanddatei doppelt so groß anlegen? eigentlich müsste doch in freehand bildschirmgrösse=printgrösse sein.

    was mache ich falsch? wie geht man da am besten vor?

    gruß m´taar
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    Auf jeden Fall scannst Du das Bild mit 300 dpi. Im Freehand wird das Bild mit 300 oder 150 oder auch 70 dpi immer gleich gross dargestellt. Die Maße vom Bild (Breite in cm z.B.) ändern sich ja nicht, sondern nur die Auflösung!

    Bildschirmgrösse = Printgrösse !?!? neee.
     
  3. mactaar

    mactaar New Member

    hi suj

    ich will mein problem nochmal anders erläutern.
    ich habe eine a4 seite in freehand layoutet. dahinein soll ein foto integriert werden mit den maßen 10x13. wenn ich dieses foto in ps mit 300 dpi scanne, wird es am bildschirm größer als a4 dargestellt.
    nun kann ich es in ps skalieren, dann leidet aber die druckqualität, denn es wird runtergerechnet.
    wie also kann ich das foto mit den maßen 10x13 in das a4 layout integrieren, ohne das die druckqualität leidet?

    ps:auch in freehand habe ich die vergrösserte darstellung und muß skalieren.

    danke
    m´taar
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Du legst das Bild 10 x 13 auf den Scanner. Du scannst mit 300 dpi. Du öffnest das Bild in Photoshop um evtl. den Weiss- bzw. Schwarzpunkt zu korrigieren oder für einige Farbkorrekturen. Du sicherst dieses Bild OHNE irgendetwas an der Größe zu ändern. Du plazierst dieses Bild in Freehand. Und siehe, es hat immer noch ein Format von 10 x 13. Und ist in der Richtigen Auflösung für Offsetdruck.
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    Also dass die Darstellung in PS bei 300dpi und 100% sehr gross erscheint ist normal.
    Wenn Du das Bild 300 dpi lässt, und es hat 10x13cm, und Du platzierst es in FH, dann muss es in 10x13cm importiert werden!

    Anders kenne ich FH nicht ;-)
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Schneller :p
     
  7. suj

    suj sammelt pixel.

    menno...:(

    (ich hab wohl zu lange überlegt was für unbekannte Tücken das Sch...FH noch so auf Lager haben könnte ;-)
     
  8. mactaar

    mactaar New Member

    jetzt kommen wir der sache schon näher, ich benutze das png-format zum importieren nach freehand. dieses zeigt in freehand die tatsächliche pixelanzahl an (wird also vergrössert dargestellt) und nicht die printgrösse.
    welches format benutzt ihr denn dafür?
    m´taar
     
  9. suj

    suj sammelt pixel.

    Bild zum Drucken: 300 dpi, CMYK, in der Regel TIF, wenn mit Pfad freigestelltes Motiv dann EPS.
    Versuch mal TIF.

    ps an Convenant:
    war ich jetzt schneller!?
    ;-)
     
  10. mactaar

    mactaar New Member

    an alle!
    IHR SEID WUNDERBAR!
    streitet euch nicht,
    ihr habt alle geholfen,
    jetzt hab ichs kapiert,
    es klappt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    toll danke
    m´taar
     
  11. suj

    suj sammelt pixel.

    schön!
    jeden tag eine gute Tat!
    Dann kann ich ja jetzt auch den mac ausschalten!

    tschü
     
  12. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >ps an Convenant:
    war ich jetzt schneller!?

    Und wie! Ich sahs nur noch stauben...
     

Diese Seite empfehlen