Groooooooooossse Probleme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Branko, 25. April 2005.

  1. Branko

    Branko New Member

    Hallo zusammen,

    ich arbeite mit einem Powermac G5 und mit OSX 10.3.9.

    Nun zu meinem Problem!

    Wenn ich per Ethernet Integriert ins Internet gehe und die Verbindung in der Menueleiste oben trennen möchte, kann ich die Option TRENNEN nicht anwählen, da sich immer nur das Rad dreht. Ich kann die Verbindung als nicht mehr trennen und auch für das Runterfahren benötigt dann mein Rechner ewig lange Zeit. Ich gehe per DSL ins Internet und besitze einen DSL Modem von der Telekom. "Teledat 331 LAN". Das Problem tritt nicht immer auf, jedoch sehr oft. PRAM schon gelöscht. PMU schon zurückgesetzt und auch die Benutzerrechte schon repariert. Und nun?

    Erbitte dringenst Hilfe

    Gruß Branko
    ;(
     
  2. MWdigitalart

    MWdigitalart New Member

    Hallo und willkommen im Forum!

    Hast Du MS Office auf Deinem Rechner laufen oder eine Demoversion laufen gehabt?

    Ein Kollege hat seit MS Office das gleiche Problem und ein Techniker bestätigte die Vermutung, dass es mit MS Office Probleme geben kann.

    Aber sonst kann ich Dir auch nicht helfen.

    MW
     
  3. Branko

    Branko New Member

    ja ich habe ms Office auf meinem Rechner installiert. Und nun? Kann MS Office ja nicht einfach runter schmeissen.
     
  4. felsen sepp

    felsen sepp New Member

    Hallo aus der schweiz

    Villeicht hat ein programm eine update automatik. Ev deaktivieren.
    Auch die zeitsynchronisation kann probleme machen.

    Schau doch masl in dieser richtung!


    Felsen sepp
     
  5. Mister Mac

    Mister Mac Wahnfried

    Ich habe diesselbe Konfiguration wie Du - 10.3.9 und T-DSL mit Teledat331LAN. (allerdings noch einen G4)

    Auch Office 2004 werkelt bei mir. Dein Problem konnte ich noch nicht beobachten, allerdings habe ich Office AutoUpdater so eingestellt, daß er nicht automatisch in gewissen Turni nach Updates suchen darf.

    Probiers mal.....
     
  6. Branko

    Branko New Member

    Habe jetzt wie empfohlen einmal die Zeitsynchrnisation ausgeschaltet und Microsoft Autoupdate auf manuell gestellt. Ferner habe ich alle Microsoft Office Preferences erst einmal gelöscht. Vielleicht bringt es ja etwas. Melde mich dann noch einmal. Erst einmal vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung.
     
  7. Branko

    Branko New Member

    Alle bisherigen Vorschläge haben leider nichts gebracht. GLeiches Problem besteht.

    Erbitte weitere Hilfe
     
  8. Judas

    Judas New Member

    Hi,

    muss mich jetzt wo ich das lese mal an den Thread anklinken.

    Auch ein Powermac G5, nur mit OSX 10.3.8 und MS Office (nicht die aktuelle Version).

    Ähnliches Problem: ab und zu passiert es, dass entweder beim Trennen der Internetverbindung (DSL; per LAN direkt ans Modem) oder beim Hot-User-Switch plötzlich dieser rechte Teil der Menüleiste nicht mehr genutzt werden kann weil sich das Rad dreht....das ganze scheint dann dauerhaft abgestürzt zu sein und nur ein Neustart hilft....

    Any suggestions?

    Grüße
     
  9. Branko

    Branko New Member

  10. Branko

    Branko New Member

    Also Leute, auch das hat nichts gebracht. Wieder ist die Menubar eingefroren. Was mir allerdings auffiel ist, dass in den Netzwerkeinstellungen unter PPPoe, das Häkchen PPPoe-Status in der menüleiste weg ist. Immer dann wenn das besagte Problem auftritt.
     
  11. Branko

    Branko New Member

    Hat noch irgend jemand vonn Euch eine Idee woran es liegen könnte?
     

Diese Seite empfehlen