Große Datei auf zwei oder drei CD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Taucher, 5. Juli 2004.

  1. Taucher

    Taucher New Member

    Hallo Freunde und Wissende des Forums.
    Ich muß Dateien als eine Zip-Datei mit der Größe zwischen 1.2 und 1.8 GB zwecks Backup-Archivierung auf mehrere CD´s verteilen, aber so daß sie anschließend - bei Bedarf- wieder zusammengesetzt werden kann. Gibts da ein Programm was sich eventuell auch über AppleScript steuern läßt. Das ganze muß auf Panther laufen.

    Herzlichen Dank
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Mit Stuffit Deluxe kann man Dateien segmentieren. Das läuft überlicherweise als .sit - ob es auch als .zip geht weiß ich jetzt nicht.

    Aber was ist das für eine Datei, die gezipt 1,8 GB groß ist :confused:
    Verrätst du uns das auch noch?
     
  3. woscha

    woscha New Member

    Das könnten z. B. komplette Ordnerstrukturen mit Inhalt sein...

    @Taucher: Wenn Du sowas regelmäßig hast, solltest Du vielleicht über die Anschaffung eines DVD-Brenners nachdenken.
     
  4. Taucher

    Taucher New Member

    Die Zip-Datei besteht aus mehren einzelnen Dantenbanken die als Struktur zusammengehalten werden müssen. Da jede Woche eine Datenbank-Datei ins Archiv muß ist die Archivierung auf DVD zu teuer. CD 0,19€ (3x) 0,57€ - DVD 1,99 €. Macht also pro Woche 1,42€ pro Woche mehr. Im Betrieb ist das nicht durchzusetzen, denn zusätzlich muß der DVD-Brenner noch gekauft werden.
    Also wird vom Adminstrator Hirnschmalz gefordert.
     
  5. woscha

    woscha New Member

    Die Sache mit den Preisen für die Medien könnten wir folgendermaßen in den Griff bekommen:
    1. Der Lieferant für DVD-Rs wird gewechselt (günstigerer Einkauf) und
    2. die DVDs mit 2, evtl. sogar 3 Sessions beschreiben.

    Dann bliebe noch die Anschaffung des Brenners. So´n Teil kostet ca. 150 Euro. Das sind 3 Euro pro Woche. Soviel kostet (bei uns) ein Bier in der Kneipe. Wenn sich dann noch 5 Leute finden, die ab und zu auf das letzte verzichten würden... ;)
     
  6. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Das teuerste ist immer noch die Arbeitskraft!
    Hat man dein ganzes gewurschtel in die Kostenrechnung einbezogen?
    Ich dachte, es handle sich hierbei um ein privates und vor allen Dingen einmaliges Problem.
    So ein gewurschtel Dauerhaft in einem Unternehmen finde ich zeimlich daneben.
    Das bringt doch nichts.
     
  7. turnt

    turnt New Member

    und die heisst "split & contact"!

    ein mega programm um genau solche dinge zu erledigen

    habe damit schon dateien von 4,5gb ohne probleme
    ge"splitet" auf div cds. a 600mb gebrannt
    und später wieder zusammengebaut!

    und das programm macht das alles von alleine!!
    und löscht nach dem er wieder eine datei erstellt
    hat die einzelnen dateien vom rechner!

    gruss!

    PS:
    deine rechnung stimmt auch nicht! für 1,8gb brauchst du mind. 3cds oder eben eine dvd! und auf die dvd kannst du auch 3,6gb also 2x1,8gb schreiben - das entspricht schon wieder 6 cds - damit solltest du eine dvd lokker raus haben! und hüllen brauchst du ja auch noch für die 6 cds und für die dvd nur eine!
    und mit nem dvd brenner - kannst du auch cds schreiben
    ausserdem kann man das als kosten absetzen! :D
     
  8. morty

    morty New Member

    und die DVD Brenner liegen im Moment schon bei 79€ für den LG 4082 !!!

    aber wer keine arbeit hat, der macht sich welche, so wie viele admins, sonst würden sie ja überflüsig werden und sich selbst wegrationalisieren:D

    ciao
     
  9. menz

    menz New Member

    Hi!

    Falls Du den Umweg über das Terminal nicht scheust, gibt es da eine ganz einfache lösung.

    Nehmen wir mal an, Du hast eine 1.5 GB große Datei namens backup.zip

    Der Terminalbefehl

    split -b 650m backup.zip backup_teil_

    teilt die Datei backup.zip in 3 Teile namens backup_teil_aa, backup_teil_ab und backup_teil_ac auf. Mittels -b gibst Du die Größe der Teile an, d.h. -b 650m für 650 MB Pakete oder -b 100k für 100 kB Teile.

    Du kannst alle 3 Teile auf CDs brennen und bei der Wiederherstellung mit folgendem Befehl wieder zusammensetzen:

    cat backup_teil_* > backup_wiederhergestellt.zip

    Die Dateinamen sind natürlich frei wählbar.



    Gruß

    menz

    P.S. Probier es einfach mal mit einem kleinen Zip Archiv von ein paar MB aus :)
     

Diese Seite empfehlen